Start Marketing & PR Friendly Fire 4: Mehr als 800.000 Euro gespendet (Update)

Friendly Fire 4: Mehr als 800.000 Euro gespendet (Update)

Team PietSmiet (hier Christian Stachelhaus) ist auch bei Friendly Fire 4 dabei - Foto: Andreas Krupa / eosAndy
Team PietSmiet (hier Christian Stachelhaus) ist auch bei Friendly Fire 4 dabei - Foto: Andreas Krupa / eosAndy

Der Youtuber-Spendenmarathon Friendly Fire 4 am 8. Dezember 2018 endete mit einem Spenden-Ergebnis von über 800.000 Euro – ein neuerlicher Rekord.

Friendly Fire 4: Spenden-Livestream spielt über 800.000 Euro ein (Update vom 10.12.2018)

Der Spenden-Marathon „Friendly Fire“ hat auch 2018 ein neues Rekord-Ergebnis erzielt. Nach vorläufigen Angaben des Veranstalters haben Zuschauer und Sponsoren deutlich über 800.000 Euro für den guten Zweck gespendet. Damit kann sich jede der sechs vorab ausgewählten Hilfsorganisationen (Liste siehe unten) auf einen Scheck über mindestens 130.000 Euro einstellen.

Der Termin für die nächste Auflage steht bereits fest: „Friendly Fire 5“ steigt am 7. Dezember 2019.

Mehr als 800.000 Euro hat Friendly Fire 4 eingespielt - das Geld wird an sechs Hilfsorganisationen verteilt (Stand: 10.12.2018)
Mehr als 800.000 Euro hat Friendly Fire 4 eingespielt – das Geld wird an sechs Hilfsorganisationen verteilt (Stand: 10.12.2018)

Friendly Fire 4 Livestream (Update vom 8.12.2018)

Die Live-Übertragung von „Friendly Fire 4“ erfolgt von Samstag (8.12.) ab 15 Uhr bis Sonntag (9.12.) um 3 Uhr morgens ausschließlich auf folgenden Kanälen:

Anders als verschiedentlich kommuniziert gibt es keinen Live-Stream via YouTube.

Eingeleitet wird der Spenden-Stream von einem 90minütigen, animierten „Friendly Fire 4 Countdown“, produziert vom Berliner Streaming-Spezialisten Loots. Diese „Pre-Show“ startet bereits um 13:30 Uhr und verkürzt die Wartezeit bis zum offiziellen Start von Friendly Fire 4.

Friendly Fire 4: Termin, Team, Spenden, Sponsoren (Update vom 20.11.2018)

Weit über 1 Million Euro hat das Friendly-Fire-Team in den vergangenen drei Jahren für wohltätige Zwecke eingesammelt. Dieses außergewöhnliche Engagement würdigte die Jury des Deutschen Computerspielpreises 2018 im April mit einem Sonderpreis.

Am 8. Dezember 2018 um 15 Uhr steigt Friendly Fire 4, erneut mit der bewährten Stammbesetzung:

  • Pandorya (Tatjana Werth)
  • Team PietSmiet (Sebastian Lenßen, Christian Stachelhaus, Jonathan Apelt, Peter Smits, Dennis Brammen)
  • Der Heider (Florian Heider)
  • fisHC0p (Artur Niemczuk)
  • PhunkRoyal (Max Ensikat)
  • Gronkh (Erik Range)
  • MrMoreGame (Pascal Rothkegel)
Sonderpreis der Jury für die Friendly-Fire-Crew beim Deutschen Computerspielpreis 2018 (Foto: Getty Images / Hannes Magerstaedt für Quinke Networks)
Sonderpreis der Jury für die Friendly-Fire-Crew beim Deutschen Computerspielpreis 2018 (Foto: Getty Images / Hannes Magerstaedt für Quinke Networks)

Eine lange Liste an Sponsoren unterstützt die Veranstaltung mit Sachpreisen und Infrastruktur:

  • Microsoft Xbox (Hauptsponsor)
  • THQ Nordic
  • UnityMedia
  • Evonik
  • Bethesda
  • Pizza.de
  • Betterplace.org (Spenden-Abwicklung)
  • Yvolve* (offizielles Merchandising)
  • Fritz Kola
  • Loots

Die Erlöse des diesjährigen Spenden-Marathons kommen folgenden Einrichtungen zugute:

Friendly Fire 4 Merchandising: Verkaufsstart für Kalender und Adventskalender (Update vom 20.10.2018)

Die Veröffentlichung des „Friendly Fire 4“-Making-Of-Trailers vom diesjährigen Foto-Shooting läutet den Countdown zur vierten Auflage des Spendenmarathons am 8. Dezember ein.

Der offizielle Friendly Fire 4 Jahreskalender 2019* steht diesmal unter dem Motto „Piraten“. Die verwegenen Bilder entstanden im karibischen Teil der Eifel, genauer: in der Cutlass-Taverne in Vlatten. Hinter der Kamera stand auch diesmal Friendly-Fire-Hausfotograf Andreas Krupa alias „eosandy“.

Merchandising-Spezialist Yvolve* versendet ab sofort die offiziellen „Friendly Fire 4“-Fanartikel – die Erlöse werden wie schon in den Vorjahren dem Spendentopf zugeführt. Im Angebot sind unter anderem T-Shirts, Hoodies, Postkarten-Sets, Tassen, Becher und Schals. Restposten der Vorjahres sind mit Rabatt erhältlich.

Nur bis zum 15. November bestellbar (und natürlich nur, so lange der Vorrat reicht) ist der „geilste Adentskalender ever“, der seienmäßig mit 24 Türchen und voraussichtlich ebenso vielen Schokoladenstückchen ausgestattet ist. Kostenpunkt für den Friendly Fire 4 Adventskalender*: 9,99 Euro.

Friendly Fire 4: Termin, Uhrzeit und Teilnehmer des Spenden-Marathons (Meldung vom 3.12.2017)

Noch während der laufenden Live-Übertragung von Friendly Fire 3 wurde bereits der Termin für den Nachfolge-Spendenmarathon Friendly Fire 4 angekündigt.

Weit über eine halbe Million hat der Spenden-Stream Friendly Fire 3 am Wochenende des 2. und 3. Dezember 2017 eingespielt. Pünktlich zum 1. Advent haben Deutschlands führende Letsplayer ein mehrstündiges Live-Programm auf die Beine gestellt und Gelder für den guten Zweck eingesammelt.

Zusammen mit den Einkünften aus Sponsorings plus Fanartikel-Verkäufen wird sich am Ende ein Betrag ergeben, der näher an den 600.000 Euro als an den 500.000 Euro liegt. Von der Großzügigkeit der Zuschauer profitieren in diesem Jahr vier Organisationen, die sich aufopferungsvoll um Menschen und Tiere in Not kümmern. Dass die Hilfe auch wirklich bei den Hilfsorganisationen und ihren überwiegend ehrenamtlichen Mitarbeitern ankommt, zeigt die Bilanz des Jahres 2016.

Friendly Fire 4 am 8. Dezember 2018

Angesichts des großen Erfolges ist es nur logisch, dass es kurz vor Weihachten 2018 eine Neuauflage geben wird: Friendly Fire 4. Am Ende der diesjährigen Live-Übertragung enthüllte Erik Range („Gronkh“) den Termin für Friendly Fire 4: Die Veranstaltung findet am 2. Adventswochenende des kommenden Jahres statt, genauer am Samstag, 8. Dezember 2018.

Wie bei den bisherigen Friendly-Fire-Events wird auch Friendly Fire 4 über zwölf Stunden dauern und sich daher bis in die Sonntagmorgenstunden des 9. Dezember 2018 erstrecken.

Kaum ist Friendly Fire 3 vorbei, steht Friendly Fire 4 vor der Tür: Der Termin für 2018 steht bereits fest.
Kaum ist Friendly Fire 3 vorbei, steht Friendly Fire 4 vor der Tür: Der Termin für 2018 steht bereits fest.

Die konkreten Teilnehmer stehen noch nicht fest – indes spricht viel dafür, dass das Ensemble des Jahres 2017 auch 2018 dabei ist: Neben Gronkh, Pandorya und dem PietSmiet-Team dürften auch die Youtuber PhunkRoyal, MrMoreGame, fisHC0p und Der Heider wieder für Spenden trommeln.

Wer sich schon jetzt auf Friendly Fire 4 freut, darf sich den Termin bereits rot im Kalender anstreichen. Falls Sie sich den offiziellen Friendly-Fire-3-„Erotik-Kalender“ gegönnt haben, können Sie sich diese Mühe sparen: Dort ist der Termin bereits von vornherein auf dem Dezember-Blatt eingetragen.

MAG Erfurt 2018: MAG-Auktion spielt über 10.000 Euro ein (Update vom 6.10.2018)

Steilvorlage für den Youtuber-Spendenmarathon Friendly Fire 4 (diesmal am 8. Dezember 2018): Die MAG-2018-Auktion spielt über 10.000 Euro ein.

Bei der Live-Auktion am Messe-Samstag der MAG Erfurt 2018 kam ein beachtlicher Erlös von 10.420 Euro zugunsten von Friendly Fire 4 zusammen. Versteigert wurden unter anderem signierte Sammler-Editionen, Hardware und Fan-Artikel, zur Verfügung gestellt von Ausstellern und Sponsoren. Moderiert wurde die live im Netz übertragene Auktion von Dennis Brammen und Christian Stachelhaus (beide Team PietSmiet), Letsplayer FisHC0p und Messe-Veranstalter Wolf Lang.

Microsoft spendet Xbox-Fanfest-Erlös an Friendly Fire 4 (Update vom 17.8.2018)

Binnen weniger Minuten war das Xbox Fan Fest 2018 ausverkauft: Mehr als 1.000 Tickets wurden für jeweils 15 Euro abgegeben. Den gesamten Erlös spendet Microsoft gemeinsam mit den Initatoren des Charity-Livestreams „Friendly Fire 4“ (darunter Team PietSmiet, Pandorya, F1shC0p, Der Heider, Gronkh) an die Stiftung Deutsche Depressionshilfe.

Die gemeinnützige Organisation setzt sich für die Aufklärung und Bekämpf des tückischen Krankheitsbilds ein. Das Motto der Stiftung: Depression erforschen – Betroffenen helfen – Wissen weitergeben.

Wer die Ziele der Deutschen Depressionshilfe finanziell unterstützen möchte, findet die Bankverbindung und viele nützliche Informationen auf der offiziellen Website.

Weitere Informationen über Youtube, Letsplays und Letsplayer:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here