Start Karriere Loots holt Boris Gojic als Business Development Manager

Loots holt Boris Gojic als Business Development Manager

Neu im Team vom Livestreaming-Startup Loots in Berlin: Business Development Manager Boris Gojic.
Neu im Team vom Livestreaming-Startup Loots in Berlin: Business Development Manager Boris Gojic.

Der neue Business Development Manager beim Berliner Livestreaming-Dienstleister kommt von Microsoft und heißt Boris Gojic.

„The Next Big Thing in Live Streaming“ – so lautet die selbstbewusste Mission des Berliner Technologie-Startups Loots (weitere Hintergrundinfos). Das Unternehmen stellt eine Infrastruktur bereit, mit der Letsplayer ihre Streams auf Live-Streaming-Plattformen wie Twitch oder Youtube Gaming zusätzlich monetarisieren können – und zwar in Form gesponserter Zuwendungen („tips“). Zu den Kunden gehören Spielehersteller wie Nintendo, Electronic Arts, Ubisoft oder Bethesda.

Von der Hauptstadt aus expandiert das Unternehmen weltweit. Neu im 15köpfigen Team von CEO Marc Fühnen ist Boris Gojic: Im Berliner Hauptquartier ist er als Business Development Manager für die Entwicklung und Einführung neuer Erlösmodelle sowie die Akquise und Betreuung der Loots-Partner zuständig.

Die Kontakte zu den führenden Publishern bringt Gojic mit: Bis Oktober 2017 war er  mehr als vier Jahre als 3rd Party Marketing Manager bei der Microsoft GmbH in München tätig. Seine Games-Karriere startete er 2008 als PR-Manager bei Electronic Arts in Köln, ehe Gojic in gleicher Funktion zum Xbox-Team wechselte.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here