Start Events NerdStar Charity Week: Zuschauer spenden über 20.000 €

NerdStar Charity Week: Zuschauer spenden über 20.000 €

NerdStar-Chef Dirk Ludewig (3. v. r.) versammelt prominente Content Creator zur Charity Week 2022 (Foto: NerdStar UG)
NerdStar-Chef Dirk Ludewig (3. v. r.) versammelt prominente Content Creator zur Charity Week 2022 (Foto: NerdStar UG)

Die Tafel Deutschland, Sea-Watch und Freunde fürs Leben e. V. freuen sich über großzügige Zuschauer-Spenden aus der NerdStar Charity Week 2022.

Unterjährig sorgt die 12köpfige Belegschaft der Bielefelder NerdStar UG für Livestream-Produktionen von Großveranstaltungen wie der Polaris Convention (Hamburg), der Brettspielmesse Spiel (Essen) oder vom Gamescom Congress (Köln).

Während der diesjährigen Charity Week vom 12. bis 18. Dezember hat das Team gemeinsam mit prominenten Gästen und Streamern (unter anderem Dennsen86, Mháire Stritter von OrkenspalterTV, SmashLunatic, Powny, LillimonTV) exakt 20.830 € an Spenden gesammelt, die nun an drei gemeinnützige Organisationen weitergereicht werden:

  • Tafel Deutschland e. V. (bundesweit 960 lokale Essens-Ausgaben)
  • Seawatch e. V. (Seenotrettung)
  • Freunde fürs Leben e. V. (Aufklärung über seelische Gesundheit und psychische Erkrankungen)

Ungeachtet der angespannten finanziellen Lage vieler Menschen konnte die Spendensumme des Vorjahres mehr als verdoppelt werden. Dazu beigetragen haben außerdem Sponsoren wie die Simba-Dickie-Gruppe, Pegasus-Spiele, Fritz-Kola, Asmodee und Adept.

NerdStar-Geschäftsführer Dirk Ludewig:Wir sind sehr glücklich, unser Streaming-Jahr 2022 mit so einem tollen Erfolg abschließen zu können.”