Start Marketing & PR The Evil Within 2: Live-Letsplay mit Gronkh und Lena Meyer-Landrut

The Evil Within 2: Live-Letsplay mit Gronkh und Lena Meyer-Landrut

Bethesda veranstaltet ein Live-Letsplay mit Gronkh - diesmal mit Lena Meyer-Landrut zum Start von
Bethesda veranstaltet ein Live-Letsplay mit Gronkh - diesmal mit Lena Meyer-Landrut zum Start von "The Evil Within 2".

Bethesda intensiviert die Zusammenarbeit mit Letsplayer Gronkh: Zum Verkaufsstart von „The Evil Within 2“ am 13. Oktober steigt ein Live-Lets-Play mit Sängerin Lena Meyer-Landrut.

Einen ganzen Gamescom-Samstag lang schrieb Erik Range („Gronkh“) Autogramme vor der Kulisse von „The Evil Within 2“: Spielehersteller Bethesda hatte Deutschlands reichweitenstärksten Spiele-Youtuber in diesem Jahr exklusiv gebucht.

Es war nicht die erste Zusammenarbeit: Bereits im Mai übertrug Bethesda ein Live-Letsplay mit Range und Schauspieler Christian Ulmen („Männerherzen“, „Tatort“, „Jerks“) aus dem Kölner Gloria-Theater. Anlass war die Veröffentlichung des Action-Abenteuers „Prey 2“.

Die Aktion wird nun in ähnlicher Form wiederholt, erneut mit einem prominenten Mitspieler: Anlässlich des Verkaufsstarts des Horror-Abenteuers „The Evil Within 2“ am 13. Oktober nimmt Lena Meyer-Landrut neben Gronkh auf dem Sofa Platz und greift zum Gamepad. Die Aktion findet in einer noch geheimen, „exklusiven“ und „schaurig-schönen Kölner  Location“ statt. Bethesda wird die Veranstaltung live ins Netz streamen (Details folgen).

Wer live vor Ort dabei sein möchte, kann sich bei Bethesda um einen Platz bewerben (Betreff #evil2live an gewinnspiel@bethsofteurope.com). Einsendeschluss ist Dienstag, der 10. Oktober 2017 – also drei Tage vor der Veranstaltung. Die Live-Übertragung startet voraussichtlich gegen 19 Uhr auf dem Twitch-Kanal von Gronkh.

Bereits auf der Gamescom 2017 warb Erik Range ("Gronkh") für die Bethesda-Neuheit "The Evil Within 2" (Foto: KoelnMesse/Andreas Hagedorn)
Bereits auf der Gamescom 2017 warb Erik Range („Gronkh“) für die Bethesda-Neuheit „The Evil Within 2“ (Foto: KoelnMesse/Andreas Hagedorn)

The Evil Within 2: Verkaufsstart mit Gronkh und Lena Meyer-Landrut

Seit ihrem Sieg mit „Satellite“ beim Eurovision Song Contest 2010 in Oslo gehört Meyer-Landrut zu den Dauergästen in den deutschen Album- und Single-Charts. Daneben ist sie – ähnlich wie Range – als Synchronsprecherin, Schauspielerin, Testimonial und Jurorin („The Voice Kids“) im Geschäft.

Mit „helloleni“ betreibt Meyer-Landrut einen eigenen Youtube-Kanal, der mit rund 400.000 Abonnenten allerdings weniger als ein Zehntel der Gronkh-Reichweite aufweist. Als passionierte Videospielerin ist sie bislang nicht öffentlich in Erscheinung getreten.

„The Evil Within 2“ (USK 18) erscheint am Freitag, dem 13. Oktober 2017 – und zwar ungeschnitten. Der Vorgänger hat sich im Jahr 2014 alleine auf der PlayStation 4 mehr als 100.000 Mal verkauft. Entwickelt wird das Spiel von Tango Gameworks, das von „Resident Evil“-Schöpfer Shinji Mikami gegründet und 2010 vom Bethesda-Mutterkonzern Zenimax übernommen wurde. Auch für Teil 2 versprechen die Entwickler „nervenzerreißenden Horror“ und „verstörende Gegner“.

The Evil Within 2 - [PC]
Preis: --
7 neu von EUR 9,990 gebraucht

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here