Start Gamescom Gamescom 2020 Spiele-Liste: Die Neuheiten der Online-Messe (Update)

Gamescom 2020 Spiele-Liste: Die Neuheiten der Online-Messe (Update)

Szene aus der EA-Neuheit
Szene aus der EA-Neuheit "Star Wars: Squadrons" (Abbildung: Electronic Arts)

Seit wenigen Stunden läuft die rein digitale Gamescom 2020 vom 27. bis 30. August 2020 – die Gamescom Spiele-Liste wächst stündlich.

In gewöhnlichen Gamescom-Zeiten hätten die Spielehersteller bereits Anfang August die Social-Media-Kanäle und Presse-Postfächer mit Informationen geflutet, welche spielbaren Neuheiten auf dem Kölner Messegelände zu erwarten sind und wie das Bühnenprogramm aussieht.

Nicht so in diesem Jahr: Die virtuelle Gamescom 2020 wird sich überwiegend in Livestreams, Letsplays und Trailern abspielen – bis zuletzt haben die teilnehmenden Studios und Publisher an ihrem Programm gefeilt.

Nach Absagen großer Namen wie Nintendo, Capcom und Konami ist besonders spannend, wie sich das Programm der bestätigten Gamescom-Partner zusammensetzt: Wird Microsoft Details zu Preis und Termin der Xbox Series X nennen? Was zeigen Schwergewichte wie Activision Blizzard, Electronic Arts, Bethesda, Take-Two und Ubisoft? Und vor allem: Was plant Sony Interactive? Der PlayStation-5-Hersteller beteiligt sich bislang einzig mit dem PlayStation-5-Titel „Ratchet & Clank: Rift Apart“ an der Gamescom.

Die drängendsten Fragen wurden schon am Abend des 27. August beantwortet: An diesem Abend stieg die Eröffnungs-Show „Gamescom: Opening Night Live“ – während des einstündigen Live-Programms hat Moderator Geoff Keighley fast 40 Spiele vorgestellt, allerdings handelte es sich nur in wenigen Fällen um ‚echte‘ Weltpremieren.

Alle Infos zur Gamescom 2020 finden Sie in diesem Beitrag. Die aktuelle Liste der Spielehersteller und Gamescom-Partner finden Sie hier – Infos zu den Shows und Livestreams gibt es in dieser Übersicht.

Das vorläufige Programm zur Gamescom 2020 (Stand: 26. August 2020)
Das vorläufige Programm zur Gamescom 2020 (Stand: 26. August 2020)

Gamescom 2020 Spiele-Liste

Die nachfolgende Spiele-Liste wird laufend aktualisiert:

2K

Aerosoft (Update)

Das Aerosoft-Portfolio wird via YouTube-Livestream vorgestellt.

  • Autobahn-Simulator 3
  • Grand Casino Tycoon
  • Handwerk-Simulator
  • Heavy Duty Challenge
  • Microsoft Flight Simulator Erweiterungen (Flughäfen, Flugzeuge)
  • Notruf 112: Die Feuerwehr-Simulation 2
  • OMSI 2 Add-on: London
  • On the Road: Truck Simulator
  • Straßenbau-Simulator
  • The Bus
  • TramSim
  • Winter Resort Simulator – Season 2

Activision Blizzard

Assemble Entertainment

Astragon Entertainment

Bandai Namco Entertainment

Bungie

Destiny 2: Beyond Light (Teil der Eröffnungs-Show „Opening Night Live“)

Bethesda

Doom Eternal DLC (Teil der Eröffnungs-Show „Opening Night Live“)

Electronic Arts

Focus Home Interactive

Warhammer: Age of Sigmar – Stormground (Teil von „Opening Night Live“)

Frontier Development

  • Jurassic World Evolution für Nintendo Switch (Teil von „Opening Night Live“)
  • Lemnis Gate (Teil von „Opening Night Live“)
  • Planet Coaster Console Edition (nominiert für den Gamescom Award 2020)
  • Struggling (Teil von „Opening Night Live“)

Koch Media / Deep Silver

  • 9 Monkeys of Shaolin
  • Chorus (Teil der Eröffnungs-Show „Opening Night Live“)
  • DIRT 5 (Codemasters)
  • FUSER
  • Intellivision Amico
  • Iron Harvest (nominiert für den Gamescom Award 2020)
  • King’s Bounty 2
  • Let’s Sing 2021
  • Outward: Die Soroboreaner (Erweiterung)
  • Pathfinder: Kingmaker – Definitive Edition
  • ProtoCorgi (Teil der Indie Arena Booth Online)
  • Relicta
  • Wasteland 3 (erscheint am 27. August, also am Tag der Gamescom-Eröffnung)
  • Windbound (erscheint am 28. August, also am Gamescom-Freitag)

Mediatonic

Fall Guys: Season 2 (Teil der Eröffnungs-Show „Opening Night Live“)

Microsoft

SEGA

Humankind (nominiert für den Gamescom Award 2020)

Sony Interactive

Ratchet & Clank: Rift Apart für PlayStation 5 (Teil der Eröffnungs-Show „Opening Night Live“)

Square Enix

Outriders (Teil von Gamevasion / „Pen and Paper“-Show bei Rocket Beans TV am 29.8. ab 21:30 Uhr)

Toplitz Productions (Update)

  • Medieval Dynasty (Gamescom Studio / 29.8. – 17 Uhr)
  • Cattle & Crops

Ubisoft

Warner Games

LEGO Star Wars: The Skywalker Saga (Teil der Eröffnungs-Show „Opening Night Live“)

Indie Arena Booth Online

Auf dem interaktiven Messestand präsentieren sich knapp 200 Entwickler aus mehr als 50 Ländern:

  • About Love, Hate & the Other Ones 2 (Black Pants Studio)
  • A Juggler’s Tale (Kaleidoscube)
  • Bomb Bots Arena (Tiny Roar)
  • Can’t Drive This (Pixel Maniacs)
  • Chicken Police (The Wild Gentlemen)
  • Cloudpunk (ION Lands)
  • Cold Comfort (Gamma Minus)
  • Curious Expedition 2 (Maschinen-Mensch) – nominiert für den Gamescom Award 2020
  • Drone Swarm (Stillalive Studios)
  • El Hijo: A Wild West Tale (Honig Studios)
  • Everspace 2 (Rockfish Games)
  • Itorah (Grimbart Tales)
  • Lonely Mountains: Downhill (Megagon Industries)
  • Lost Ember (Mooneye Studios)
  • Orbital Bullet (SmokeStab)
  • Orwell: Keeping an Eye on you (Osmotic Studios)
  • Resort (Backwoods)
  • The Cycle (Yager)
  • Tinkertown (Headup Games)
  • Townsmen VR (HandyGames)
  • Tower Tag (VR-Nerds)
  • Vectronom (Ludopium)
  • X4: Foundations (Egosoft)
  • und viele weitere

Immer freitags, immer kostenlos: Jetzt GamesWirtschaft-Newsletter abonnieren!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here