Start Marketing & PR Leisure Suit Larry Wet Dreams Dry Twice: Assemble kündigt Fortsetzung an

Leisure Suit Larry Wet Dreams Dry Twice: Assemble kündigt Fortsetzung an

"Leisure Suit Larry: Wet Dreams Dry Twice" erscheint am 15. Oktober 2020 (Abbildung: Assemble Entertainment)

„Leisure Suit Larry“ geht in die Verlängerung: Der Wiesbadener Publisher Assemble Entertainment kündigt die Fortsetzung „Wet Dreams Dry Twice“ an.

Allein das Genre „Point & Click-Adventure“ atmet den Geist der 80er und 90er Jahre – und mit Leisure Suit Larry kehrte 2018 eine der bekanntesten Marken jener Ära auf die Bildschirme von PC, PlayStation 4, Google PlayStore, Nintendo Switch und den iOS-Appstore zurück.

Die Absatzzahlen von „Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don’t Dry“ waren aus Sicht des Publishers Assemble Entertainment offenkundig überzeugend genug, um die Mittel für eine Fortsetzung freizugeben: Am 15. Oktober folgt deshalb „Leisure Suit Lary: Wet Dreams Dry Twice“, das abermals vom Hamburger Studio CrazyBunch produziert wird.

Geplante Vertriebskanäle: Steam, GOG und „weitere Digitalplattformen“.

Auf der Suche nach seiner Angebeteten Faith verschlägt es Larry an Bord eines selbstgebauten Floßes diesmal ins Kalau’a-Archipel. Analog zum ersten Teil sind die 50 Schauplätze und 40 Charaktere auch diesmal handgezeichnet – inzwischen ein nur noch selten praktiziertes Handwerk.

Vorbesteller profitieren von einem 20-Prozent-Rabatt, wenn sie das Spiel schon jetzt auf der amtlichen Website ordern. Wie schon beim bemerkenswert erfolgreichen Assemble-Strategiespiel „Endzone: A World Apart“ wird optional eine „Save the World“-Edition angeboten, die zusätzlich zum Spiel und digitalen Extras auch zwei Mahlzeiten für bedürftige Kinder via ShareTheMeal.Org freischaltet.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here