Start Gamescom Gamescom 2019 Gemeinschaftsstände und Aussteller (Update)

Gamescom 2019 Gemeinschaftsstände und Aussteller (Update)

Übersicht: Das sind die Gemeinschaftsstände in der Business Area der Gamescom 2019!

Von Bayern bis Hamburg: Das sind die Aussteller der Gamescom 2019 Gemeinschaftsstände in der Business Area.

Auch in diesem Jahr dient „Made in Germany“ als übergeordnete Klammer für die Gamescom-Auftritte deutscher Standortinitiativen und Netzwerke. Dadurch soll die Vielfalt, aber auch die Eigenständigkeit der regionalen Verbände auf den ersten Blick erkennbar werden – zumal sich internationale Teilnehmer wie gewohnt in eigenen Pavillons präsentieren, allen voran das diesjährige Gamescom-Partnerland der Niederlande.

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zur Business Area nur mit Aussteller-Ausweis, Fachbesucher-Ticket oder Presse-Akkreditierung möglich ist. Weitere Informationen und viele Tipps rund um die Business Area der Gamescom 2019 finden Sie im großen GamesWirtschaft Fachbesucher-Guide.

Die Gamescom 2019 ist die weltgrößte Fach- und Publikumsmesse für Computer- und Videospiele und findet ab dem 20. August auf dem Kölner Messegelände statt. Auch in diesem Jahr werden rund 370.000 Besucher erwartet. Alle Informationen zu Öffnungszeiten, Tickets, Highlights, Ausstellern, Rahmenprogramm, Konferenzen und Unterkunft finden Sie in diesem umfangreichen GamesWirtschaft-Guide.

Informationen speziell für Fachbesucher finden Sie hier.

Die nachfolgende Übersicht wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert.

Gamescom 2019: Alle Öffnungszeiten und Termine im Überblick (Stand: 16. April 2019)
Gamescom 2019: Alle Öffnungszeiten und Termine im Überblick (Stand: 16. April 2019)

Gamescom 2019 Gemeinschaftsstände: Aussteller und Unternehmen

Berlin-Brandenburg (Update vom 31.7.2019)

Zum siebten Mal präsentieren sich Unternehmen der Hauptstadtregion auf dem Gemeinschaftsstand – Motto: „Games made in Berlin-Brandenburg“. Beteiligt sind unter anderem das Media.Net Berlin-Brandenburg, die Wirtschaftsförderung Berlin Partner und das Medienboard Berlin-Brandenburg.

Bereits bestätigt sind folgende Firmen:

  • Altagram
  • App Annie
  • Boombyte
  • Creative Mobile
  • DCMN
  • Gamevil Com2Us
  • Humble Bundle
  • MAGIX
  • Matchmade
  • Mattel
  • Mothership
  • Serious Games Solutions
  • Velia.net

Game – Verband der deutschen Games-Branche (Update vom 17.6.19)

Der Industrieverband und Gamescom-Veranstalter wird auch in diesem Jahr einen üppigen Gemeinschaftsstand in Halle 4.1 (A-011/D-020) betreiben. Die Lounges, Besprechungsräume und die „Networking-Area“ können von allen Game-Mitgliedern sowie deren Gästen ohne Zusatzkosten genutzt werden. In diesem Jahr gastieren 21 Unternehmen auf dem Game-Gemeinschaftsstand:

  • Aerosoft
  • Assemble Entertainment
  • ComboStrike
  • Crytek
  • DACS Laboratories
  • Daedalic Entertainment
  • European Games Group
  • EuroVideo Medien
  • Exit Games
  • 4-Real Intermedia
  • Gameforge
  • Gameloft
  • Gamigo
  • Gaming-Aid e.V.
  • Headup Games
  • Playata
  • Remote Control Productions
  • Riot Games Services
  • Rockfish Games
  • Tivola Publishing
  • Yager Development

Game City Hamburg (Update vom 6.8.2019)

Der rund 230 Quadratmeter große Stand befindet sich erneut im „Made in Germany“-Bereich, wird in diesem Jahr aber komplett neu gestaltet. Geplant sind unter anderem „gemütliche Lounge-Flächen“ – und selbstverständlich wird es auch wieder den traditionellen Fischbrötchen-Empfang geben.

Bislang bestätigte Aussteller:

  • Mooneye Studios
  • InnoGames
  • Space Walk
  • Taylor Wessing
  • Team Marty
  • Whow Games
  • Wunderparc

GamesAhead Rheinland-Pfalz (Update vom 30.7.2019)

Die rheinland-pfälzische Standortinitiative Games Ahead (Eigenschreibweise: gamesAHEAD) stellt in Halle 2.1 (Stand A050) vielversprechende Projekte von Gründerteams, Unternehmen und Hochschulen vor. Neben Nachwuchsprojekten der Hochschule Trier sind unter anderem folgende Teams dabei:

  • BinaryImpact
  • CrystalMesh
  • EyeBuildit
  • Skilltree
  • Team Goji
  • Unterpunkt 9
  • UpsideDrown
  • Yaxuna

GameUp Rheinland-Pfalz (Update vom 10.8.2019)

Mit freundlicher Unterstützung des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministeriums präsentiert sich die Initiative GameUp! Rheinland-Pfalz im Rahmen der „Made in Germany“-Fläche (Halle 4.1).

Zu den Ausstellern gehören die Landesmedienanstalt Rheinland-Pfalz (LMK), ZDF Digital sowie die Hochschulen Mainz und Kaiserslautern.

Neben Bundes- und Landtagsabgeordneten erwartet Projektleiter Ben Palfner auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Stand.

Games Bavaria

Der Auftritt der bayerischen Games-Firmen liegt in Händen der Standort-Initiative Games Bavaria. Den Standbau übernimmt die Medialounge GmbH. Gebucht haben folgende Teilnehmer:

  • Audeering
  • BitKip
  • Bulkhead Darkhorse
  • Gameinfluencer
  • S.A.D.
  • Tigerteam
  • Travian Games
Bayern, Biergarten, Brezen - auf diesen Dreiklang setzt auch in diesem Jahr der Gamescom-Gemeinschaftsstand von Games Bavaria (Foto: Games Bavaria)
Bayern, Biergarten, Brezen – auf diesen Dreiklang setzt auch in diesem Jahr der Gamescom-Gemeinschaftsstand von Games Bavaria (Foto: Games Bavaria)

Games BW – Games made in Baden-Württemberg (Update vom 13.8.2019)

Die baden-württembergische Medienförderung MFG holt zum siebten Mal Games-Unternehmen, Startups und Nachwuchs-Teams nach Köln. Der Stand in Halle 4.1 (Business Area) beherbergt folgende Unternehmen aus dem Südwesten des Landes:

  • A Juggler’s Tale / Bergmann, Oberle, Probst und Schön GbR
  • Black Forest Games
  • It Media Medienproduktionsgesellschaft
  • K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe
  • K3m Media GmbH
  • Lightword Productions
  • Softdistribution
  • Ten Eyes Media

Gamescom Indie Village

Neues Konzept für Indie-Entwickler und junge Games-Studios: Der Stand in Halle 10.2 beherbergt unter anderem die Indie Arena Booth (weitere Infos und Spiele-Liste).

Indie Arena Booth

Die Indie Arena Booth ist auch in diesem Jahr Treffpunkt für nationale und internationale Spiele-Entwickler, die abseits der großen Games-Konzerne außergewöhnliche Spielideen entwickeln. Oft genug sind die Game-Designer persönlich vor Ort und stehen für Fragen und Fachsimpeleien zur Verfügung. Die Indie Arena Booth wird von Super Crowd Entertainment betrieben und ist in diesem Jahr Teil des neuen Gamescom Indie Village in Halle 10.2.

Marketpoint (Update vom 12.7.2019)

Der Marketpoint-Gemeinschaftsstand in Halle 2.1 (Stand A010) vereint Studios, Publisher, Hardware- und Zubehör-Hersteller, Agenturen und Dienstleister.

  • AMS Neue Medien
  • ASTRO Gaming
  • Behaviour Interactive
  • Bigben Interactive
  • Blue
  • CI Games
  • En Masse Entertainment
  • Exquisite Gaming Limited
  • Guangzhou Andaseat Technology
  • Hatch Entertainment
  • Logitech
  • MSM.digital
  • NBG EDV Handels- und Verlags GmbH
  • Nero AG
  • Nordic Game Supply GmbH
  • Plantronics
  • Progress Distribution GmbH
  • RABCAT GAME ART
  • SMIT ELECTRONIC
  • Snakebyte Distribution
  • Sumo Digital Ltd
  • Symantec Deutschland
  • Trust Deutschland GmbH
  • Turtle Beach
  • United Label S.A.
  • Werkmeister & Company

Medialounge

Der Gemeinschaftsstand des gleichnamigen Messe- und Event-Spezialisten aus dem fränkischen Langenzenn wächst erneut und misst nun 900 Quadratmeter. Mit dabei sind:

  • Acer
  • Adspree
  • Bethesda / ZeniMax Germany
  • Capcom
  • Caseking
  • Cowana
  • Frontier
  • Giants Software
  • NVIDIA
  • SevenOneMedia
  • Waco Mediahouse

Medien Digital Land NRW (Update vom 17.7.2019)

Ein ganz besonderes Konzept verfolgen in diesem Jahr das Mediennetzwerk.NRW und die Film- und Medienstiftung NRW. Auf dem Gemeinschaftsstand sind eine Trailer-Show,Networking-Events (u. a. NRW Get Together)  und ein eigenes Matchmaking-Format (gamesmatch@gamescom) geplant.

In der „Gaming Area“ stellen folgende Entwickler ihre Spiele, Prototypen und Demos vor:

  • Backwoods
  • BenBox
  • B-Interactive
  • Epic Sauerkraut
  • Flying Sheep
  • Gamma Minus
  • Giant
  • GunGames
  • Nurogames
  • PlayThis
  • Springwald
  • Team Catboy
  • The Good Evil
  • Triclap
Gamescom 2019 Gemeinschaftsstände: Die Bundesländer – hier Nordrhein-Westfalen – präsentieren sich in der Business Area (Foto: KoelnMesse / Thomas Klerx)

Nordmedia / Niedersachsen (Update vom 23. Juli 2019)

Unter dem Motto „Niedersachsen. Spielt mit.“ organisiert Nordmedia gemeinsam mit dem niedersächsischen Wirtschafts-Ministerium den Niedersachsen-Stand in der Business Area der Gamescom 2019 (Halle 4.1). Für den 21. August (Mittwoch) ist ein Niedersachsen-Empfang für 12:30 Uhr geplant, zu dem auch Ministerpräsident Stephan Weil erwartet wird. Beteiligte Aussteller:

  • APITs Lab
  • BitPioneers
  • GameBuddy
  • Garlic Games Media
  • Hannoverimpuls
  • Hastily Assembled
  • QuizCo
  • Visionme
  • Vollkorn Games

Sachsen-Anhalt (Update vom 11. August 2019)

Zum ersten Mal stellt Sachsen-Anhalt mit einem eigenen, 50 Quadratmeter großen Stand auf einer Gamescom aus (Halle 4.1). Mit dabei sind:

  • 2tainment
  • 3DQR
  • Acagamics
  • Dead Woods
  • Games & XR Mitteldeutschland e. V.
  • Experimental Games
  • IGB Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt
  • MM VR
  • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Paula Gruner
  • Prefortal Cortex
  • Rat King Entertainment
  • Silver Seed Games
  • UniGlow Entertainment
  • United Games

2 Kommentare

  1. Marketpoint (Update vom 12.7.2019)

    Der Marketpoint-Gemeinschaftsstand in Halle 2.1 (Stand A010) vereint Studios, Publisher, Hardware- und Zubehör-Hersteller, Agenturen und Dienstleister.

    Unter den im Artikel genannten nicht enthalten:
    RABCAT GAME ART

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here