Start Marketing & PR The Cycle: Yager-Neuheit erscheint exklusiv im Epic Games Store

The Cycle: Yager-Neuheit erscheint exklusiv im Epic Games Store

Der Yager-Shooter
Der Yager-Shooter "The Cycle" ist der jüngste Neuzugang im Epic Games Store (Abbildung: Yager)

Nächster Exklusiv-Deal für Epic: Das Berliner Studio Yager wird das Action-Spiel „The Cycle“ ausschließlich im Epic Games Store anbieten.

Das Berliner Studio Yager („Spec Ops: The Line“, „Dreadnought“) hat sich für den Epic Games Store entschieden – und damit gegen Steam. Der Online-Shooter „The Cycle“ wird ausschließlich auf der neuen Download-Plattform angeboten.

Zuvor hatten bereits Ubisoft („Tom Clancy’s The Division 2″) und Deep Silver („Metro: Exodus“) angekündigt, die PC-Versionen der Shooter exklusiv via Epic Games Store anzubieten. Die Online-Plattform von Epic Games („Fortnite“, Unreal-Engine) ist erst seit wenigen Monaten im Betrieb und konkurriert mit etablierten Anbietern wie Steam, GOG.com, Origin und Uplay. Der Entwickler eines Spiels bekommt einen erheblich höheren Anteil am Kaufpreis des Spiels: Statt der marktüblichen 30 Prozent Provision behält Epic ’nur‘ 12 Prozent.

„Wir freuen uns sehr darüber, die langjährige Partnerschaft mit Epic weiter auszubauen und auf eine neue Stufe zu heben“, erklärt Yager-Gründer und -Geschäftsführer Timo Ullmann. „Durch die Einführung von ‚The Cycle‘ im Epic Games Store erhält diese neue Vertriebsplattform ein weiteres einzigartiges Produkt, während unser Studio einen großen Schritt nach vorne macht, da Yager nun als Self-Publishing-Entwickler dieses Online-Spiel unabhängig und autark betreiben kann.“

Durch die von Epic Games bereitgestellten Tools kontrolliert Yager die gesamte Verwertungskette. Das Studio verspricht sich davon eine schnellere Entwicklung und Bereitstellung neuer Inhalte und eine direktere Kommunikation mit den Spielern.

Der First-Person-Multiplayer-Shooter „The Cycle“ wird seit einem Jahr in der Berliner Zentrale von Yager entwickelt und kombiniert Mechaniken unterschiedlicher Genres: Der Spieler erledigt Aufträge und besorgt sich immer bessere Waffen und Spezialfähigkeiten. Dabei hat er die Wahl, ob er den Planeten Fortuna III auf eigene Faust erkundet, sich einer Gruppe anschließt oder vorübergehende Allianzen mit Fremden eingeht. Im Unterschied zu „Fortnite“ oder „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ handelt es sich allerdings nicht um ein Battle-Royale-Spiel.

Der dreitägige Alpha-Test beginnt am 28. März und endet am 30. März. – eine Anmeldung ist ab sofort im Epic Games Store und über die Spiele-Website möglich. Noch für das Frühjahr 2019 ist ein weiterer Testlauf im Rahmen der Closed Beta geplant.

Yager Development feiert in diesem Jahr das 20jährige Jubiläum und gehört damit zu den traditionsreichsten Studios in Deutschland. Derzeit beschäftigt das Unternehmen rund 90 Mitarbeiter. In Kooperation mit Publisher Six Foot hat Yager zuletzt das Weltraum-Action-Spiel „Dreadnought“ veröffentlicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here