Start Gamescom Gamescom 2019 Guide: Infos, Termine und Tipps (Update)

Gamescom 2019 Guide: Infos, Termine und Tipps (Update)

Auch die Gamescom 2020 findet wieder in der letzten vollen August-Woche statt (Foto: KoelnMesse / Thomas Klerx)
Auch die Gamescom 2020 findet wieder in der letzten vollen August-Woche statt (Foto: KoelnMesse / Thomas Klerx)

Termine, Öffnungszeiten, Tickets, Hotels, Events, Rahmenprogramm: GamesWirtschaft beantwortet die wichtigsten Fragen um die Gamescom 2019.

Bestens vorbereitet auf die Gamescom 2019: In diesem Beitrag finden Sie nicht nur grundlegende Informationen rund um die Messe, sondern auch eine Menge praktischer Tipps und Hinweise für Gamescom-Neulinge und -Veteranen.

Was ist die Gamescom?

Die Gamescom ist die weltweit größte Messe für Computerspiele und Videospiele und eine der größten Publikumsmessen in Deutschland. An der Gamescom 2018 nahmen über 370.000 Besucher teil.

Gamescom 2019 Ort: Wo findet die Gamescom statt?

Die Gamescom findet auch in diesem Jahr auf dem Gelände der KoelnMesse in Köln-Deutz statt. Die Messe belegt 210.000 der 284.000 Quadratmeter Gesamtfläche.

Gamescom 2019 Termin: Wann findet die Gamescom statt?

Die Gamescom 2019 beginnt am 20. August 2019 (Dienstag) mit dem Fachbesucher- und Medientag und endet am 24. August (Samstag). Zur Gamescom gehören außerdem Fachkonferenzen im Vorfeld sowie (kostenlose) Konzerte in der Kölner Innenstadt („Gamescom City Festival“). Dadurch startet die Gamescom-Woche bereits am Wochenende des 17./18. August und endet offiziell am Abend des 25. August (Sonntag).

Gamescom 2019: Alle Öffnungszeiten und Termine im Überblick (Stand: 16. April 2019)
Gamescom 2019: Alle Öffnungszeiten und Termine im Überblick (Stand: 16. April 2019)
Gamescom 2019 Öffnungszeiten: Ab wann sind die Hallen geöffnet?

Die Gamescom ist für Privatbesucher an vier Tagen zugänglich

  • Mittwoch, 21.8.: 10 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 22.8.: 10 bis 20 Uhr
  • Freitag, 23.8.: 9 bis 20 Uhr
  • Samstag, 24.8.: 9 bis 20 Uhr

Fachbesucher dürfen an allen Messetagen (Dienstag bis Samstag) ab 9 Uhr in die Messehallen. Der Fachbesucherbereich (Business Area) ist an folgenden Tagen zugänglich:

  • Dienstag, 20.8.: 9 bis 19 Uhr
  • Mittwoch, 21.8.: 9 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 22.8.: 9 bis 20 Uhr
Fachbesucher- und Medientag auf der Gamescom 2019: Wo gibt es Tickets?

Der Fachbesucher- und Medientag (Dienstag, 20. August) ist – Überraschung – den Fachbesuchern und Medienvertretern vorbehalten. Aber: Ab 13 Uhr dürfen mehrere tausend Privatbesucher auf das Gelände, die sich im Vorfeld ein sogenanntes Wildcard-Ticket gesichert haben. Im Online-Shop werden die Wildcard-Tickets nicht angeboten.

Was ist die Devcom?

Die Devcom ist die offizielle Gamescom-Entwicklerkonferenz, die sich an Spiele-Entwickler, Investoren, Medienvertreter, Händler und Dienstleister richtet. Für den Besuch der Devcom ist eine gesonderte Eintrittskarte erforderlich.


Werbung



Booking.com


Was ist die Entertainment Area?

Die Entertainment Area ist der Privatbesucher-Bereich, zu dem alle Gamescom-Besucher (inklusive Fachbesuchern) Zugang haben. Zur Entertainment Area gehören die Hallen 5 bis 11.

Was ist die Business Area?

Die Business Area ist der Fachbesucher-Bereich, zu dem ausschließlich Aussteller, Medienvertreter sowie Fachbesucher Zutritt haben. Die Business Area umfasst die Hallen 1 bis 4. Für den Zugang zur Business Area brauchen Sie entweder eine Presse-Akkreditierung, einen Aussteller-Ausweis oder ein Fachbesucher-Ticket, das wiederum voraussetzt, dass Sie einen beruflichen Bezug zu den Themen der Gamescom nachweisen können.

Was ist die Gamescom Event Arena?

Die Gamescom Event Arena entsteht erstmals im Obergeschoss der Halle 11 (also 11.3). Neben der Eröffnungsveranstaltung Gamescom Opening Night Live finden an allen Messetagen Shows, Präsentationen, Aktionen und Turniere statt. Der Zugang ist grundsätzlich kostenlos für jeden, der ein Gamescom-Tagesticket gekauft hat. Allerdings sind die Sitzkapazitäten auf 1.500 Plätze begrenzt, was zu Wartezeiten führen kann. Wer einen garantierten Sitzplatz haben will, zahlt einen Aufpreis – alle Details zur Gamescom Event Arena.

Gamescom 2019 Tickets: Wo kann man Eintrittskarten kaufen?

Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf auf der offiziellen Gamescom-Website erhältlich – andere Vorverkaufsstellen gibt es nicht! Wichtig: Die Tickets sind personalisiert, eine Registrierung obligatorisch. Die Messegesellschaft warnt eindringlich vor dem Erwerb von Gamescom-Tickets auf dem Schwarzmarkt und auf umstrittenen Plattformen wie Viagogo (Hintergründe). Die Karten für den Gamescom-Freitag (24.8.) und Gamescom-Samstag (25.8.) sind bereits ausverkauft!

Gamescom 2019: Was kosten die Gamescom-Tickets?

Die Tageskarte für Mittwoch / Donnerstag / Freitag liegt im Vorverkauf bei 16,50 Euro. Schüler ab 7 Jahren, Studenten, Azubis, Rentner und Schwerbehinderte zahlen 10 Euro für die ermäßigte Tageskarte. Kinder zwischen 4 und 6 Jahren haben freien Eintritt (in Begleitung eines Erwachsenen).

An welchen Vorverkaufsstellen kann man Gamescom 2019 Tickets kaufen?

Es gibt nur eine einzige Vorverkaufsstelle: www.gamescom.de. Seit der Gamescom 2018 werden keine Tickets mehr in den Saturn-Filialen angeboten. Warum Sie keine Gamescom-Tickets über Plattformen wie Viagogo kaufen sollten, erfahren Sie hier. Im offiziellen Online-Shop der KoelnMesse können Sie mit Ihrem Account bis zu fünf Gamescom-Tickets erwerben.

Gamescom-Tickets 2019: Eine Woche vor Messe-Start sind nur noch Tagestickets für Donnerstag und Freitag im Angebot (Stand: 12.8.2019)
Gamescom-Tickets 2019: Eine Woche vor Messe-Start sind nur noch Tagestickets für Donnerstag und Freitag im Angebot (Stand: 12.8.2019)
Kann man Gamescom 2019-Tickets auch an der Tageskasse kaufen?

Theoretisch bieten die Veranstalter einen Ticketverkauf an der Tageskasse an. In der Praxis wird es auch bei der Gamescom 2019 so sein, dass die Tickets für die meisten Messetage bereits im Vorfeld ausverkauft sind. In diesem Fall bleiben die Tageskassen geschlossen.

Ab welchem Alter darf man auf die Gamescom 2019?

Babys und Kinder unter 4 Jahren dürfen das Gamescom-Gelände nicht betreten – Kinder zwischen 4 und 6 Jahren haben hingegen freien Eintritt (in Begleitung eines Erwachsenen).

Was sind Gamescom Wildcard-Tickets?

Mit einem Wildcard-Ticket können Sie die Entertainment Area der Gamescom 2019 am Fachbesucher- und Medientag von 13 Uhr bis 20 Uhr besuchen. Wildcard-Karten gibt es nicht im regulären Verkauf.

Was sind Gamescom Pre-Entry-Tickets?

Offiziell öffnen die Messetore am Mittwoch, (21.8.) und Donnerstag (22.8.) um 10 Uhr. Wenn Sie sich ein Pre-Entry-Ticket für 35 Euro gönnen, dürfen Sie bereits um 9 Uhr in die Hallen – und haben so eine komplette Stunde Vorsprung, um besonders begehrte Spiele auszuprobieren. Für den Gamescom-Freitag und Gamescom-Samstag werden keine Pre-Entry-Tickets angeboten.

Was ist das Gamescom-Abendticket?

Das Abendticket wird erstmals zur Gamescom 2019 angeboten und ist ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. Für 7 Euro haben Sie am gebuchten Tag vier Stunden lang Zugang zur Gamescom – und zwar von 16 bis 20 Uhr.

Wie kann ich die Gamescom 2019 als Fachbesucher besuchen?

Alle Informationen und hilfreiche Tipps finden Sie in unserem Gamescom-Fachbesucher-Guide.

Was ist die „Tageskarte Familie“?

Das Familienticket kostet 27 Euro und ermöglicht den Gamescom-Zutritt für bis zu fünf Personen (davon höchstens zwei Erwachsene und mindestens 1 und maximal vier Kinder zwischen 7 und 11 Jahren). Das Tagesticket wird nur online im Vorverkauf und nur bis 17. August angeboten! Weitere praktische Tipps für den Gamescom-Besuch von Familien und Kindern bekommen Sie hier.

Was ist der Gamescom Congress?

Der Gamescom Congress ist eine Fachkonferenz am Gamescom-Mittwoch (21.8.): Experten aus Wissenschaft, Politik, Industrie und Kultur diskutieren im Congress-Centrum Nord über aktuelle Entwicklungen und Trends. Für den Gamescom Congress benötigen Sie eine gesonderte Eintrittskarte.

Was ist SPOBIS Gaming & Media 2019?

Der eSport-Kongress SPOBIS Gaming & Media 2019 richtet sich an Veranstalter, Dienstleister, Sponsoren und Spiele-Hersteller. Für die Konferenz im Vorfeld der Gamescom (Montag, 20.8.) benötigen Sie eine gesonderte Eintrittskarte.

Was ist das Gamescom City Festival?

Konzerte, Streetfood, Aktionen für kleine und große Fans – all das wird beim Gamescom City Festival in der Kölner Innenstadt geboten. Der Eintritt an den drei Festivaltagen Freitag, Samstag und Sonntag (23. bis 25. August) ist kostenlos – Sie brauchen also keine Eintrittskarte. Zwei Bühnen werden bespielt: einmal am Hohenzollernring, zum anderen am Rudolfplatz. Mit dabei sind auch in diesem Jahr bekannte Bands wie Selig, Brings und Kasalla.

Die Gamescom 2018 war im Jahr 2018 die zweitgrößte Messe in Deutschland (Stand: 3. Januar 2019)
Die Gamescom 2018 war im Jahr 2018 die zweitgrößte Messe in Deutschland (Stand: 3. Januar 2019)
Gamescom mit Rollstuhl: Ist die Gamescom barrierefrei?

Besucher mit körperlichen Einschränkungen sollten sich vom Gamescom-Trubel nicht abschrecken lassen. Aber: Damit der Aufenthalt möglichst stressfrei abläuft, empfiehlt es sich gerade für Rollstuhlfahrer und deren Begleitung, den Besuch im Vorfeld sorgfältig zu planen – dabei helfen Ihnen unsere Tipps.

Gastronomie auf der Gamescom: Darf man eigene Snacks und Getränke mitbringen?

Quer über das Gelände sind Imbiss-Stationen, Foodtrucks und Restaurants in allen Preisklassen verteilt – die Bandbreite reicht von der Laugenbrezel über Eiscreme bis zur gehobenen Küche mit Bedienung. Natürlich können Sie sich auch selbst eine Stulle einpacken und eigene Getränke mitbringen.

Sicherheitskontrollen: Darf man Taschen und Rucksäcke auf das Gelände bringen?

Prinzipiell sind Taschen und Rucksäcke erlaubt. Allerdings bitten die Veranstalter dringend darum, mit leichtem Gepäck anzureisen und nicht zwingend benötigte Taschen zu Hause zu lassen. An allen Eingängen finden bereits ab 7 Uhr morgens Taschenkontrollen statt – Wartezeiten sind daher nicht zu vermeiden.

Wo gibt es Garderoben und Schließfächer?

In den Eingangsbereichen können Sie Gepäck und Kleidungsstücke für jeweils 3 Euro hinterlegen.

Was sind die Gamescom-Altersbändchen?

Jedes in der Entertainment Area spielbare oder präsentierte Computerspiel wird im Vorfeld von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) auf ihre Eignung für Kinder und Jugendliche überprüft und eingestuft. Abhängig von dieser Einstufung muss jeder Hersteller Vorkehrungen treffen, damit die Spiele nur Besuchern ab der jeweiligen Altersstufe zugänglich sind.

Für Spiele bis zur Altersfreigabe „Ab 12 Jahren“ sind keine Auflagen zu erfüllen – reine Erwachsenen-Games („USK 18“) erfordern hingegen einen separaten, blickgeschützten Bereich samt Zugangskontrolle.

Zum Nachweis des Alters benötigt jeder Gamescom-Besucher ab 12 Jahren ein sogenanntes Altersbändchen – zumindest all jene, die selbst spielen möchten. Das Altersbändchen bekommen Sie kostenlos im Gamescom-Zugangsbereich sowie an vielen Stellen auf dem Gelände. Zwingend erforderlich ist ein amtlicher Lichtbildausweis, etwa ein Personalausweis, ein Reisepass oder der Führerschein.

Die Farben der Altersbändchen entsprechen dem gewohnten USK-Farbleitsystem:

  • Grün = ab 12 Jahren
  • Blau = ab 16 Jahren
  • Rot = ab 18 Jahren

Weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Gamescom Hallenplan: Wo befindet sich welcher Aussteller?

Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Spiele-Hersteller? Dann hilft Ihnen der GamesWirtschaft-Hallenplan weiter. In der Woche vor der Gamescom bieten wir den Plan als PDF zum Download an.

  • Halle 5.1 / 5.2: Merchandise Area – Fanartikel und Cosplay Village
  • Halle 6: Bandai Namco, Astragon, CD Projekt, Electronic Arts, Ubisoft, 2K Games uvm.
  • Halle 7: Capcom, Sony PlayStation und Hardware-Hersteller
  • Halle 8: Bethesda, Microsoft Xbox, THQ Nordic, Wargaming uvm.
  • Halle 9: Deep Silver, YouTube, Konami, Square Enix, Nintendo uvm.
  • Halle 10.1 (Untergeschoss): Hardware-Hersteller und -Händler wie MediaMarkt, Razer, Alternate uvm.
  • Halle 10.2 (Obergeschoss): Indie Arena Booth, Indie Village, Retro Area, Gamescom Campus, Family & Friends
  • Halle 11.2: Signing Area (Autogrammstunden)
  • Halle 11.3: Event Arena
Vorläufiger Gamescom Hallenplan 2019 (Stand: 17.7.2019 - Änderungen vorbehalten)
Vorläufiger Gamescom Hallenplan 2019 (Stand: 17.7.2019 – Änderungen vorbehalten)
Gamescom Aussteller: Welche Firmen stellen auf der Gamescom 2019 aus?

Mit Ausnahme von Blizzard Entertainment und Warner Interactive sind wichtige internationale Computerspiele-Hersteller nahezu vollzählig auf der Gamescom vertreten. Eine Liste der bekanntesten Gamescom-Aussteller haben wir hier für Sie zusammengestellt. In Summe präsentieren mehr als 1.000 Unternehmen ihre Produkte – der Großteil allerdings in der Business Area.

Welche Aussteller komme nicht zur Gamescom 2019?

Abgesagt haben bislang Blizzard Entertainment („HearthStone“, „Overwatch“) sowie Warner Interactive („LEGO Star Wars“).

Welche Computerspiele sind auf der Gamescom 2019 zu sehen?

Eine laufend aktualisierte Liste der bereits bestätigen Gamescom-Neuheiten können Sie hier abrufen.

Gamescom Autogrammstunden: Welche YouTuber, Letsplayer und Influencer kommen zur Gamescom 2019?

Die bekanntesten Games-YouTuber des Landes lassen sich die Gamescom natürlich nicht entgehen. Viele nehmen sich auch Zeit für Autogrammstunden, Bühnen-Shows und Meet & Greet-Termine. Zu diesem Zweck gibt es eine eigene „Signing Area“ in Halle 11.2. Eine permanent aktualisierte Übersicht mit den wichtigsten Web-Promis und vielen Tipps finden Sie hier.

Cosplay & Co.: Welche Regeln für Kostüme auf der Gamescom 2019?

Wer mag, darf die Gamescom kostümiert besuchen. Dringend empfohlen wird allerdings, die sogenannten Kostümgestaltungsregeln zu beachten. So sind besonders ausladende Maskeraden, scharfkantige Werkzeuge oder täuschend ähnliche „Anscheins-Waffen“ nicht erlaubt – weitere Infos gibt es hier.

Sommerferien und Schulferien während der Gamescom 2019

Wenn die Gamescom startet, hat in allen deutschen Bundesländern bereits das Schuljahr 2019/20 begonnen – mit Ausnahme von Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg. Weil die Tagestickets für den Gamescom-Samstag bereits ausverkauft sind, bleibt Besuchern aus Hessen, Rheinland-Pfalz & Co. nur die Option, ein Abend-Ticket zu erwerben.

Die Schulferien-Situation bis einschließlich Gamescom 2020 im Überblick (Stand: 4.4.19 - Änderungen vorbehalten)
Die Schulferien-Situation bis einschließlich Gamescom 2020 im Überblick (Stand: 4.4.19 – Änderungen vorbehalten)
Was ist neu auf der Gamescom 2019?

Die wichtigsten Unterschiede zur Gamescom 2018 haben wir hier zusammengestellt.

Was ist Gamescom Opening Night Live?

Zum ersten Mal wird die Gamescom von einer Eröffnungs-Show eingeleitet. Die englischsprachige Show „Gamescom Opening Night Live“ findet am Montagabend (19.8.) in Halle 11.3 statt. Die Moderation übernimmt Geoff Keighley. Für diese Veranstaltung benötigen Sie ein separates Ticket. Alle Tickets für die Show sind bereits ausverkauft. Immerhin: Das komplette Event wird via Livestream übertagen.

Gamescom Hotels: Wo kann man während der Gamescom 2019 gut und günstig übernachten?

Wie bei allen großen Messen und Events steigen die Übernachtungspreise auch während der Gamescom teils drastisch an. Allerdings gilt dies längst nicht für alle Messetage und -zeiträume: Tipps und Tricks für einen preiswerten Aufenthalt haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Wo und wann findet die Gamescom 2020 statt?

Die zwölfte Gamescom findet erneut auf dem Gelände der KoelnMesse statt – dann vom 25. August 2020 (Dienstag) bis bis 29. August 2020 (Samstag). Der Ticketvorverkauf startet voraussichtlich im März 2020.

Dieser Beitrag wird laufend erweitert und aktualisiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here