Start Gamescom Indie Arena Booth 2019: Über 100 Spiele aus 40 Ländern

Indie Arena Booth 2019: Über 100 Spiele aus 40 Ländern

Typisch Indie Arena Booth: Viele Aussteller dekorieren ihre Spielstation mit viel Liebe - hier der Auftritt von Megagon Industries (
Typisch Indie Arena Booth: Viele Aussteller dekorieren ihre Spielstation mit viel Liebe - hier der Auftritt von Megagon Industries ("Lonely Mountains: Downhill") - Foto: Super Crowd Entertainment

Mit einer Fläche von 1.500 Quadratmetern und über 100 Spielen übertrifft die Indie Arena Booth 2019 bisherige Rekordmarken deutlich.

Was für eine Entwicklung: Bei der Premiere der Indie Arena Booth auf der Gamescom 2013 verteilten sich zehn Indie-Spiele auf 40 Quadratmeter. Fast forward ins Jahr 2019: Die Indie Arena Booth 2019 präsentiert mehr als 100 Spiele auf 1.500 Quadratmetern in Halle 10.2 (Hallenplan). Im Vorjahresvergleich entspricht dies einem Flächen-Plus von 50 Prozent.

Die ausstellenden Entwickler und Studios kommen aus mehr als 40 Ländern, darunter Teams aus Brasilien, den USA, Indonesien und den Philippinen. Allein aus dem deutschsprachigen Raum sind Dutzende etablierte Studios und vielversprechende Newcomer am Start. Aus der Vielzahl der Einreichungen und Bewerbungen hat sich das Kuratoren-Team rund um Head of Indie Arena Booth Valentina Birke für die spannendsten Projekte entschieden. Einen Schwerpunkt bildet das Thema „Accessibility“: Rollstuhl-gerechte Tische und maßgeschneiderte Hardware stehen den Gamescom-Besuchern mit körperlichen Einschränkungen zur Verfügung (mehr Infos).

Das Angebot ist also riesig und vielfältig zugleich. Davon profitieren auch jene, die nicht in Köln dabei sein können. Ein eigenes Streaming-Studio sorgt dafür, dass Letsplayer direkt vor Ort aufnehmen und senden können.

Wer in alle Highlights der Indie Arena Booth 2019 auch nur reinschnuppern möchte, kann alleine für diesen Bereich einen kompletten Gamescom-Tag einplanen.

Indie Arena Booth 2019: Alle piele aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Zu den Partnern von Stand-Betreiber Super Crowd Entertainment gehören Ubisoft Blue Byte, InnoGames, Deck 13 und die THQ-Nordic-Tochter HandyGames.

Folgende Spiele aus Deutschland sind in der Indie Arena Booth 2019 anspielbar:

  • A Juggler’s Tale – Bergmann, Oberle, Probst und Schön
  • Avorion – Boxelware
  • Battle Planet: Judgement Day – THREAKS
  • Colt Canyon – Retrific
  • CrossCode – Radical Fish Games
  • Derpy Conga – Giant Door
  • El Hijo – Honig Studios
  • Fata Deum – 42 Bits Entertainment
  • Growbot -Wabisabi Play
  • Hell Pie – Sluggerfly
  • Imagine Earth – Planetary Colonization – Serious Bros.
  • Lonely Mountains: Downhill – Megagon Industries
  • Out of Place – Bagpack Games
  • Outbuddies – Julian Laufer
  • OXYD – Meinolf Amekudzi
  • Resort – Backwoods Entertainment
  • Siebenstreich – Golden Orb
  • Spitlings – Massive Miniteam
  • Squirrel & Bear: Europe – The Good Evil
  • Stranded SailsExplorers of the Cursed Islands – Lemonbomb Entertainment
  • The Cycle – Yager Development
  • The Longing – Studio Seufz
  • Through the Darkest of Times – Paintbucket Games
  • Tiny Tanks – LeadFollow Games
  • Unforeseen Incidents – Backwoods Entertainment
  • Vectronom – Ludopium
  • Wild Woods – Octofox
  • Yora Adventures – Triclap

Diese Spiele aus Österreich sind in der Indie Arena Booth 2019 anspielbar:

  • MarZ: Tactical Base – Defense doorfortyfour
  • VR Giants – Wolfgang Tschauko
  • We Are Screwed! – Rarebyte
  • Weaving Tides – Follow the Feathers

Diese Spiele aus der Schweiz sind in der Indie Arena Booth 2019 anspielbar:

  • Answer Knot – Naraven Games
  • MODSORK – Cinnoman Games
  • Retimed – Team Maniax
  • Unrailed! – Indoor Astronaut

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here