Start Events SPOBIS Gaming & Media 2019: Termin, Programm, Tickets

SPOBIS Gaming & Media 2019: Termin, Programm, Tickets

SPOBIS Gaming & Media 2019: Experten aus Vermarktung, Medien und Games diskutieren über Trends im Sport-Business (Foto: SPONSORs / Picture Alliance)

eSport, Gaming, Medien und Sport-Business sind die Schwerpunkte der SPOBIS Gaming & Media 2019, die zum dritten Mal die Gamescom-Woche einläutet.

Update vom 1. Juli 2019: Die Veranstalter des SPOBIS Gaming & Media 2019 haben das vorläufige Programm für den Kongress am 19. August (ein Montag) im Vorfeld der diesjährigen Gamescom bekannt gegeben. Erneut werden über 700 Teilnehmer erwartet.

Unter anderem stellt DFB-Interimspräsident Rainer Koch die Pläne des Deutschen Fußballbundes mit Blick auf die „eNationalmannschaft“ und den FIFA eNations Cup vor.

Über die Frage, warum Sponsoren zwar in „FIFA 19“ (oft) und „League of Legends“ (manchmal) investieren, nicht aber in „Fortnite“ oder „Counter-Strike“, diskutieren unter anderem der CDU-Abgeordnete Johannes Steiniger und Agentur-Chef Karsten Petry von Octagon Germany.

Über die eSport-Strategie der Fußball-Bundesligisten informieren die Geschäftsführer Carsten Cramer (Borussia Dortmund), Alexander Wehrle (1. FC Köln) und Peter Görlich (TSG Hoffenheim).

Weitere Teilnehmer und Referenten (Auswahl): Ralf Reichert (ESL), Alexander Jobst (FC Schalke 04), Stefan Zant (ProSiebenSat.1 Sports), Martin Drust (FC St. Pauli) und viele weitere.

Bis einschließlich 23. Juli 2019 sind sogenannte „Smart-Tickets“ für 350 Euro zzgl. Mwst. verfügbar. Unmittelbar vor Beginn des Kongresses kosten die Eintrittskarten 470 Euro zzgl. Mwst.

Meldung vom 25. April 2019: Einen Tag, bevor sich die Kölner Messehallen zur Gamescom 2019 öffnen, diskutieren Experten über die Schnittmengen zwischen klassischem Sport und eSport. Auch für die SPOBIS Gaming & Media 2019 ist wieder mit einer hohen Dichte an Vereins-Bossen und Sportdirektoren aus der Fußball-Bundesliga zu rechnen, die wiederum auf Vertreter großer Marken-Hersteller und Sponsoren treffen.

Im vergangenen Jahr traten unter anderem Hertha-BSC-Geschäftsführer Paul Keuter und Eintracht-Frankfurt-Vorstand Axel Hellmann auf – beide Bundesligisten haben inzwischen eigene „FIFA“-Teams aufgebaut. Auch Gründer und Führungskräfte von eSport-Unternehmen wie Turtle Entertainment (ESL), SK Gaming oder FNatic halten Vorträge und beteiligen sich an Panels. Wer in diesem Jahr auf der Bühne steht, ist noch nicht bekannt.

Veranstalter des eintägigen Fachkongresses ist der Hamburger Branchendienstleister SPONSORs, der auch die gleichnamigen Gipfeltreffen der deutschen Sport-Industrie ausrichtet.

Öffnungszeiten, Termine, Events: Die Gamescom-Woche im Überblick - jetzt inklusive SPOBIS Gaming & Media 2019 (Stand: 25.4.2019)
Öffnungszeiten, Termine, Events: Die Gamescom-Woche im Überblick – jetzt inklusive SPOBIS Gaming & Media 2019 (Stand: 25.4.2019)

Ab dem 25. April sind Tickets zu vergünstigten Early-Bird-Tarifen zu haben: Der Vorverkaufspreis von 290 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) gilt bis einschließlich 4. Juni 2019. Je näher der Konferenz-Termin rückt, desto höher steigen die Preise: Wer erst unmittelbar vor dem SPOBIS Gaming & Media 2019 bestellt, zahlt 470 Euro netto.

Im Ticket-Preis inklusive sind sämtliche Vorträge, Networking-Events, Masterclasses sowie eine außergewöhnlich gute Verpflegung mit Speisen, Snacks und Getränken. Achtung: Die Eintrittskarte berechtigt nicht zum Zugang zur Gamescom, die einen Tag später startet – hierfür ist ein gesondertes Fachbesucher-Ticket erforderlich.

  • Termin: Montag, 19. August 2019
  • Veranstaltungsort: Congress-Centrum Nord, KoelnMesse
  • Ticketpreise: ab 290 Euro (netto)
  • Hotel und Unterkunft: Empfehlungen und Tipps finden Sie in diesem Beitrag

GamesWirtschaft ist offizieller Medienpartner des SPOBIS Gaming & Media 2019.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here