Start Gamescom Gamescom Hallenplan 2019: Wo ist welcher Aussteller? (Update)

Gamescom Hallenplan 2019: Wo ist welcher Aussteller? (Update)

Mit dem GamesWirtschaft Messe-Guide inklusive Gamescom-Hallenplan bereiten Sie sich optimal auf die Gamescom 2019 vor (Foto: KoelnMesse / Harald Fleissner)

Mit dem Gamescom Hallenplan 2019 von GamesWirtschaft können Sie Ihren Gamescom-Besuch schon im Vorfeld optimal planen.

Durch die Absage von XXL-Ausstellern wie Blizzard Entertainment ergibt sich eine neue „Aufplanung“ für die Gamescom 2019, wie es im Messe-Jargon heißt. Der Endverbraucher-Bereich, also die Entertainment Area, wird sich in diesem Jahr etwas anders anfühlen: breitere Flure, mehr Sitzgelegenheiten, Entzerrung von „Hot-Spots“.

Einige „Ankermieter“ dürfen ihre Stammplätze behalten, etwa Electronic Arts (Halle 6). Andere Gamescom-Aussteller wurden neu zugeordnet. Mit Take-Two Interactive, Capcom und Bethesda gibt es gleich mehrere Publisher, die nach mehrjähriger Pause wieder einen eigenen Stand in der Entertainment Area betreiben.

  • Was sich gegenüber der Gamescom 2018 in diesem Jahr alles ändert, erfahren Sie hier.
  • Die Gamescom-Trends und -Schwerpunkte haben wir in diesem Beitrag zusammengestellt.
  • Eine Übersicht der wichtigsten Aussteller und ihrer spielbaren Neuheiten pflegen wir hier.
  • Eine stetig aktualisierte Spiele-Liste bekommen Sie hier.

Diese Aussteller sind 2019 erstmals bzw. wieder mit einem eigenen Stand in der Entertainment Area vertreten:

  • Capcom („Monster Hunster World: Iceborne“)
  • CD Projekt („Cyberpunk 2077“) – mehr Infos
  • 2K Games („Borderlands 3“, „NBA 2K20“

Diese Aussteller stellen nicht (mehr) in der Entertainment Area der Gamescom 2019 aus:

  • Activision (kein eigener Stand, aber ‚Untermieter‘ bei Sony PlayStation in Halle 7)
  • Blizzard Entertainment („Overwatch“, „HearthStone“)
  • Warner Interactive

Der Gamescom-Hallenplan von GamesWirtschaft wird auch in diesem Jahr von THQ Nordic präsentiert. Der Spiele-Publisher zeigt die Neuheiten am Stand in Halle 8 und in der Indie Arena Booth (Halle 10.2). Unmittelbar vor der Messe werden wir den Plan – zusammen mit einer speziellen Version für Fachbesucher – wieder zum kostenlosen PDF-Download anbieten.

Dieser Beitrag wird laufend erweitert und aktualisiert.

Gamescom 2019 Hallenplan: Aussteller und Hallen im Überblick (Stand: 17.8.2019)
Gamescom 2019 Hallenplan: Aussteller und Hallen im Überblick (Stand: 17.8.2019)

Gamescom Hallenplan 2019: Wichtige Gamescom-Aussteller in alphabetischer Reihenfolge:

  • Alternate – Halle 10.1
  • Aorus (Gigabyte) – Halle 7
  • Astragon Entertainment – Halle 6
  • Bandai Namco Entertainment – Halle 6
  • Bandai Spirits – Halle 6
  • Bethesda Softworks – Halle 8
  • CAPCOM Entertainment – Halle 7
  • Caseking – Halle 7
  • CD Projekt – Halle 6
  • Corsair – Halle 10.1
  • Deep Silver – Halle 9
  • Dell – Halle 7
  • Discord – Halle 10.1
  • Egosoft – Halle 10.2 (Indie Village)
  • Electronic Arts – Halle 6
  • Epic Games – Halle 7
  • Facebook – Halle 6
  • Frontier Developments – Halle 7
  • Giants Software – Halle 6
  • Google (Google Stadia) – Halle 9
  • HandyGames – Halle 10.2 (Indie Arena Booth)
  • Kalypso Media – Halle 8
  • Koch Media – Halle 9
  • Konami Digital Entertainment – Halle 9
  • Media Markt – Halle 10.1
  • Medion – Halle 10.1
  • Microsoft/ Xbox – Halle 8
  • Netflix – Halle 9
  • Nintendo – Halle 9
  • Omen – Halle 8
  • Razer – Halle 10.1
  • Riot Games – Event Arena (Halle 11.3)
  • Samsung Electronics – Halle 9
  • Sony Interactive Entertainment – Halle 7
  • Square Enix – Halle 9
  • SteelSeries – Halle 10.1
  • Take-Two Interactive – Halle 6
  • THQ Nordic – Halle 8
  • Trust – Halle 10.1
  • Turtle Entertainment – Halle 8
  • Twitch – Halle 7
  • Ubisoft – Halle 6
  • Wargaming Europe – Halle 8
  • YouTube Gaming – Halle 9

Gamescom 2019 Hallen-Aufteilung im Überblick

Halle 5.1 / 5.2

  • Merchandise Area (Fanartikel, Shops)
  • Bandai Spirits (Merchandising)
  • Kojima Productions
  • Rocket Beans Entertainment (Merchandising)

Halle 5.2

  • Cosplay Village
  • Cosplay Stage
  • Blizzard Entertainment (Merchandising)
  • Turtle Entertainment (Merchandising)
  • Gamestop Deutschland
  • Konami Digital Entertaiment (Yu-Gi-Oh!)
  • Ubisoft (Merchandising)
  • Yvolve (Merchandising)

Halle 6

  • 2K Games
  • Astragon Entertainment
  • Bandai Namco Entertainment
  • Bandai Spirits
  • CD Projekt Red
  • Electronic Arts
  • Facebook
  • Giants Software
  • Ubisoft

Halle 7

  • Aorus (Gigabyte)
  • CAPCOM Entertainment
  • Caseking
  • Dell
  • Epic Games
  • Frontier Developments
  • Rocket Beans Entertainment
  • Sony Interactive Entertainment
  • Twitch

Halle 8

  • Acer Computer
  • Bethesda Softworks
  • Kalypso Media
  • Microsoft / Xbox
  • Omen
  • THQ Nordic
  • Turtle Entertainment (ESL)
  • Wargaming Europe

Halle 9

  • Codemasters
  • Deep Silver / Koch Media
  • Google Stadia
  • Konami Digital Entertainment
  • Netflix International
  • Nintendo
  • Samsung Electronics
  • SEGA
  • Square Enix
  • YouTube Gaming

Halle 10.1

  • 1C Publishing
  • Aerosoft
  • Alternate
  • Bohemia Interactive
  • Corsair
  • Discord
  • Media Markt
  • Medion
  • Nvidia
  • Razer
  • Recaro
  • Trust
  • Western Digital

Halle 10.2

  • Gamescom Indie Village
  • Indie Arena Booth
  • HandyGames (Indie Arena Booth)
  • Retro Area
  • Gamescom Campus (Hochschulen, Unis)
  • Gamescom Jobs & Karriere (u. a. Nintendo, Medion uvm.)
  • Jugendforum NRW
  • Family & Friends
  • Bundesfamilienministerium
  • Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM)
  • Bundeszentrale für politische Bildung
  • Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)
  • Bundeswehr

Halle 11.2 (täglich ab 12 Uhr geöffnet!)

  • Signing Area (Autogrammstunden / Meet & Greet) – YouTuber-Liste
  • COS-Cup (Skateboard-Meisterschaft)
  • RC Drift Games (ferngesteuerte Rennwagen)
  • Food Court

Halle 11.3

Event Arena, u. a. mit Riot Games (Freitag, 23.08.2019)

P8 (Parkplatz hinter der Halle 8)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here