Start Gamescom Cyberpunk 2077 auf der Gamescom 2019 (Update)

Cyberpunk 2077 auf der Gamescom 2019 (Update)

Cyberpunk 2077 auf der Gamescom 2019: Der Stand von CD Projekt befindet sich in Halle 6 (Abbildung: CD Projekt Red)
Cyberpunk 2077 auf der Gamescom 2019: Der Stand von CD Projekt befindet sich in Halle 6 (Abbildung: CD Projekt Red)

Das derzeit wohl meisterwartete Computerspiel ist erstmals für Privatbesucher in Köln zu erleben: Was CD Projekt mit Cyberpunk 2077 auf der Gamescom 2019 vor hat.

Acht Monate vor Veröffentlichung zeigt CD Projekt Red einen ausführlichen Ausschnitt des Action-Rollenspiels „Cyberpunk 2077“ auf der Gamescom 2019 (20. August bis 25. August). Anders als bei der Gamescom 2018 ist diese Präsentation nicht nur Journalisten und Fachbesuchern im Business-Bereich vorbehalten: Erstmals können sich Privatbesucher selbst davon überzeugen, wie das Spiel live und in Farbe aussieht. Präsentiert wird „Cyberpunk 2077“ von den Entwicklern höchstselbst.

Der Stand von CD Projekt befindet sich in Halle 6, also in der Entertainment Area. In der selben Halle stellen unter anderem Electronic Arts, Bandai Namco, Ubisoft und Take-Two Interactive aus (Hallenplan). Gameplay-Live-Präsentationen sind im 30-Minuten-Takt geplant – aufgrund des großen Interesses muss mit längeren Wartezeiten gerechnet werden.

Tipp: Für Mittwoch und Donnerstag (nicht aber für Freitag und Samstag!) werden nach wie vor sogenannte „Pre-Entry-Tageskarten“ im Gamescom-Ticket-Shop angeboten. Diese Tickets sind mit 35 Euro mehr als doppelt so teuer wie reguläre Eintrittskarten. Allerdings ist damit der Zugang am Eingang Süd und Eingang Nord bereits ab 9 Uhr möglich – also eine ganze Stunde vor der regulären Öffnung der Hallen.

Achtung: Nur volljährige Gamescom-Besucher dürfen an der Präsentation teilnehmen. Ohne rotes Altersbändchen ist kein Zugang möglich!

Die „Cyberpunk 2077“-Vorführungen finden an allen Publikumstagen (Mittwoch bis Samstag) statt. Auf Nachfrage hat CD Projekt Red bestätigt, dass der Messestand für Besitzer von Wildcard-Tickets am Fachbesucher- und Medientag (Dienstag, 20.8.) zugänglich ist. Für Medienvertreter und Fachbesucher sind gesonderte Live-Vorführungen im Business-Bereich geplant.

Darüber hinaus veranstaltet CD Projekt Red den offiziellen „Cyberpunk 2077 Cosplay Contest“ – wer durch Kostüm, Make-Up und Performance den besten „Cyberpunk 2077“-Auftritt hinlegt, kämpft um Preisgelder im Gesamtwert von 40.000 Euro. Allein dem Gamescom-Sieger winken 2.000 Dollar (ca. 1.800 Euro) plus ein üppiges Merchandising-Paket. Die Gamescom 2019 ist eine von weltweit fünf Stationen, auf denen sich die Bewerber vor Live-Publikum präsentieren dürfen. Wer sich für die Teilnahme interessiert, findet auf der eigens eingerichteten Website weitere Informationen sowie „Cosplay-Leitfäden“ mit präzisen Vorgaben und Anregungen.

„Cyberpunk 2077“ erscheint am 16. April 2020 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Alle Versionen sind vorbestellbar – die „Collectors Edition“ ist indes bereits vergriffen.

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Edition - [PlayStation 4]
Preis: EUR 69,99
1 neu von EUR 69,990 gebraucht

Alle Informationen und viele Tipps rund um die Gamescom 2019 finden Sie im großen GamesWirtschaft-Guide und in unserer Gamescom-Rubrik.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here