Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 5. August 2022 (Update)

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 5. August 2022 (Update)

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

Wer zur UVP von 499 € die PS5 kaufen möchte, guckt allzu oft in die Röhre: Bundles sind der neue Industriestandard im PlayStation-Business.


PS5-Ampel: Wo man derzeit die PlayStation 5 kaufen kann

Online bestellbar / Warteliste bzw. Reservierung in vielen Filialen / ausverkauft
(in Klammern: Anzahl der Tage seit dem letzten Online-Drop)

Stand: 5. August 2022 (17 Uhr)

Händler-Liste Deutschland / Händler-Liste Österreich


God of War Ragnarök erscheint am 9. November und ist ab sofort vorbestellbar:

  • Collector’s Edition (249,99 €) bei Amazon* und MediaMarkt*
  • God of War Ragnarök Launch-Edition mit Gratis-Schlüsselband für 79,99 € bei MediaMarkt*
  • God of War Ragnarök für PlayStation 4 bei Amazon*
  • God of War Ragnarök für PlayStation 5 bei Amazon*

PlayStation 5 Top-Neuheiten:


PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West - jetzt bei E wie Einfach (Werbung)
PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West – jetzt bei E wie Einfach (Werbung)

Werbung

Alle Angebote gelten, solange Vorrat reicht (vorzeitiger Ausverkauf möglich):

  •  PS5 bei Amazon nur mit Prime  Amazon Prime 14 Tage kostenlos testen
  •  ÖKOSTROM + PS5  PlayStation 5 mit Horizon: Forbidden West und 12 Monate PlayStation Plus für 249 € Zuzahlung – jetzt bei von ‚E wie einfach‘.
  • Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay
  • Die beliebtesten PS5-Games-Neuheiten bei Amazon

 Redaktions-Kaffeekasse  Es freut uns sehr, wenn Ihnen unsere tägliche Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Unsere Redaktions-Kaffeekasse finden Sie bei PayPal – herzlichen Dank und ganz viel Spaß mit der PlayStation 5!


 Immer bestens informiert  Twitter ist unser schnellster Social-Media-Kanal: Dort weisen wir regelmäßig auf PS5-Verkaufsaktionen im deutschen Einzelhandel hin.


 Immer freitags, immer kostenlos  Jetzt Branchen-Insider werden (oder bleiben) und den wöchentlichen GamesWirtschaft-Newsletter abonnieren!


Update vom 5. August 2022 (18 Uhr): Der heutige Freitag hat leider weder Drops noch frische Erkenntnisse gebracht, wie es mit der PS5-Verteilung weitergeht. Klar ist aber, dass Sony Interactive nur sehr selten die Digital Edition anbietet – und stattdessen am liebsten ein Bundle mit Laufwerks-Konsole, aber ohne Spiel auf Disc verkauft. Wie (und ob) das zusammenpasst, fragen wir uns in unserer heutigen Freitags-Kolumne.

Immer konkreter wird das Programm für die Gamescom 2022, die in knapp zweieinhalb Wochen auf dem Kölner Messegelände startet. Auf GamesWirtschaft finden Sie jede Menge Informationen, welche Aussteller und Spiele zu erwarten sind. Wermutstropfen: Sony Interactive ist diesmal leider nicht vor Ort.

Falls Sie in dieser Woche eine PlayStation 5 bei Otto* ergattern konnten, wünschen wir Ihnen schon jetzt viel Spaß damit – die Konsolen sind auf dem Weg, wie wir hören.

Genießen Sie das Wochenende – am Montag meldet sich der PS5-Ticker mit einer neuen Ausgabe zurück.


Update vom 5. August 2022 (9 Uhr): Der Blick in die Statistiken zeigt, wie ungleich die PS5-Lieferungen immer noch auf den Markt verteilt sind. Während MediaMarkt*- und Saturn* ziemlich regelmäßig Paletten erhalten, scheint der Nachschub bei umsatzstarken Händlern wie Euronics* zu stocken: Exakt 100 Tage sind vergangen, seitdem online zuletzt PS5-Konsolen verkauft wurden.

Bei Expert wird die vorhandene Ware ausschließlich offline verteilt: Die Expert-Märkte schichten weiterhin konsequent ihre Wartelisten ab. Uns haben in dieser Woche Meldungen von Lesern erreicht, die nach ihrer Reservierung im Januar oder Februar endlich den ersehnten Anruf erhalten haben – mehr als ein halbes Jahr später.

Wir können Sie nur dazu ermuntern, auf gut Glück im lokalen Elektronikmarkt nachzufragen – die Chancen sind deutlich besser als noch vor drei oder sechs Monaten. Vielfach kann man die Konsole auch direkt mitnehmen.


Update vom 4. August 2022 (13 Uhr): Vor wenigen Wochen hat Sony Interactive die PlayStation-Plus-Leistungen und -Preise neu kalibriert – aus Gründen: Denn die Abonnentenzahlen stagnieren seit Jahren. Warum wächst die PlayStation-Zielgruppe nicht (mehr)? Wir haben uns die Zahlen genauer angesehen.


Update vom 4. August 2022 (11:15 Uhr): Das offenkundig gar nicht mal so kleine Otto*-Kontingent ist ausverkauft. Bitte schreiben Sie uns gerne eine Mail, ob der PS5-Kauf bei Ihnen geklappt hat (oder nutzen Sie die Kommentar-Funktion).


Update vom 4. August 2022 (9:35 Uhr): Für unsere Leserinnen und Leser in Österreich: Libro verkauft im Online-Shop ein PS5-Bundle für 649 €. Die Abholung muss in der nächstgelegenen Filiale erfolgen. Achtung: Website-Zugriffe aus Ländern außerhalb Österreichs werden blockiert.


Update vom 4. August 2022 (9:30 Uhr): Otto hat nach vierwöchiger Pause eine wahre Flut an ganz unterschiedlichen PlayStation 5-Bundles* freigeschaltet. Im Sortiment ist unter anderem die PlayStation Digital Edition mit Horizon: Forbidden West und Zusatz-Controller für 534,99 €. Für 729,99 € gibt es die PlayStation 5 mit Astro A50 Headset.


Update vom 4. August 2022 (7 Uhr): An diesem sonnigen Donnerstagmorgen ist das Alternate*-Paket immer noch vorrätig. Wer 800 € investieren will (und kann), bekommt ein recht üppiges Paket aus Hardware, Software und Zubehör.

In diesem Zusammenhang wird uns regelmäßig die Frage gestellt, ob und wo man denn (wieder) die ’nackte‘ PlayStation 5 bestellen könnte. Denn egal ob MediaMarkt, Amazon* oder GameStop – fast immer bildet das Horizon: Forbidden West-Bundle die Grundlage. Bedeutet: Statt der UVP von 499 € werden mindestens 560 € fällig.

Für die Verkäufer-Seite ergeben sich dadurch nur Vorteile: Sonys Mehrkosten in der Herstellung dürften im Cent-Bereich liegen – der Handel freut sich über schönere Margen. Wir gehen daher davon aus, dass sich an dieser Situation kurz- und mittelfristig nichts ändert. Im Gegenteil: Spätestens im November bei God of War Ragnarök, wenn nicht schon vorher bei FIFA 23 werden wir nahezu ausschließlich Bundles erleben.

Und zur Wahrheit gehört auch: An dieser Stelle hat eine schleichende Preiserhöhung stattgefunden.


Update vom 3. August 2022 (17 Uhr): Alternate meldet sich nach knapp zwei Wochen Sendepause zurück – und zwar mit einem 809-€-Paket* bestehend aus Horizon: Forbidden West-Bundle, Zusatz-Controller, Logitech G435 Lightspeed-Headset und Returnal. Der stolze, aber gerade noch vertretbare Gesamtpreis erklärt sich dadurch, weil Alternate wie die meisten Händler stets die UVPs (Listenpreise) bei Spielen und Zubehör ansetzt.


Update vom 3. August 2022 (9 Uhr): Derweil MediaMarkt*- und Saturn* fleißig Konsolen über die Märkte verteilen (ja, immer noch – allerdings nicht überall im Bundesgebiet), haben einige große Versender offenkundig seit Längerem keine PlayStation-5-Lieferungen mehr erhalten.

Das gilt neben Euronics insbesondere für Otto*, der ja nach Amazon die Nummer 2 im deutschen Versandhandel darstellt. Seit dem letzten Drop sind exakt 28 Tage vergangen, also ein ganzer Monat. Mit Blick auf die Statistik würden wir darauf wetten, dass wir zeitnah wieder einen Drop erleben – und wenn, dann in den Vormittagsstunden, also vor 12 Uhr.

Mittwoch ist natürlich traditioneller Amazon-Beobachtungstag. Denn nur an diesem Wochentag verkauft der Marktführer die PS5-Konsolen – und zwar ausschließlich an Prime-Kunden. Ob das heute ebenfalls der Fall ist, wissen wir erst gegen 11 Uhr, wenn sich das übliche Zeitfenster schließt. Achten Sie auf folgende Pakete (die Sie schon jetzt auf Ihre Wunsch-/Merkliste setzen können):


Update vom 2. August 2022 (18:30 Uhr): Nur noch heute bis Mitternacht gilt die 3-für-2-Aktion auf mediamarkt.de (komplette Auswahl*). Bis zur nächsten Runde werden wieder einige Monate ins Land ziehen. Wer sich also jetzt noch günstig für den Spätsommer eindecken möchte, sollte die Gelegenheit nutzen.


Update vom 2. August 2022 (18 Uhr): Viel los war am heutigen Dienstag. Kurzgefasst:

  • Der PlayStation-Direct-Verkauf hat wie geplant stattgefunden. Verkauft wurde das Horizon: Forbidden West-Bundle – die Lieferung dürfte spätestens am Donnerstag erfolgen. Die nicht abgerufenen ‚Restposten‘ wurden wie üblich gegen 12 Uhr in den freien Verkauf gegeben – hier musste man allerdings sehr schnell sein.
  • „Jetzt hier mitnehmen“: Mit solchen Aufstellern und Postern machen MediaMarkt- und Saturn-Filialen im ganzen Bundesgebiet auf lagernde PlayStation-5-Bundles aufmerksam. Zuweilen sind die Paletten auch mitten in der Videospiele-Abteilung platziert. Wir erhalten weiterhin positive Rückmeldungen – regional gibt es noch Vorräte oder zumindest Plätze auf der Warteliste.
  • Auch GameStop-Filialen und Expert-Händler schichten weiterhin ihre Wartelisten ab. Gerade bei kleineren Niederlassungen hat es zuweilen etwas länger gedauert.

Update vom 2. August 2022 (6 Uhr): Am heutigen Dienstag lädt Sony Interactive wieder zum Werksverkauf – und zwar wie immer in der Zeit zwischen 10:30 und 12 Uhr. Die Einladungs-Mails wurden am gestrigen Nachmittag verschickt.

Uns haben eine Reihe von Fragen erreicht, woran man erkennt, dass es sich um eine ‚echte‘ Sony-Mail und nicht etwa um einen Phishing-Versuch handelt. Achten Sie auf folgende Merkmale:

  1. Absender ist eine email.playstation.com-Adresse.
  2. Die Mail geht an die Adresse, die mit dem PSN-Account verknüpft ist.
  3. Die Anrede erfolgt mit dem PSN-Namen.
  4. Die Mail ist am Montagnachmittag gegen 15 Uhr eingetroffen.

Weitere Tipps finden Sie in unserem PlayStation-Direct-Guide.

Und bitte dran denken: Heute ist der letzte Tag der 3-für-2-Aktion von MediaMarkt. Wer drei PS5-Games kauft, zahlt nur zwei (komplette Auswahl*). Wer zum Beispiel The Quarry, F1 22 und Elden Ring in den Warenkorb legt, spart mal eben knapp 60 €.


Update vom 1. August 2022 (9 Uhr): In drei Wochen beginnt die Gamescom-Woche in Köln: Nach dreijähriger Pandemie-Pause präsentieren sich auf dem Messegelände wieder kleine und große Spielehersteller. Für PlayStation-Fans stellt sich natürlich die Frage: Lohnt der Ticket-Kauf?

Für jene, die auf God of War Ragnarök oder PlayStation VR2 spekulieren – eher nicht. Denn Sony Interactive hat bereits sehr frühzeitig abgesagt, ebenso wie Electronic Arts (FIFA 23) oder Activision Blizzard (Call of Duty: Modern Warfare 2).

Gleichwohl gibt es natürlich eine ganze Reihe von Publishern, von denen – auch – PlayStation-5-Material zu erwarten ist, etwa THQ Nordic, Koch Media, Level Infinite oder Bandai Namco Entertainment. Ubisoft hat das Gamescom-Programm bereits bekannt gegeben und wird Skull and Bones zeigen – allerdings nicht spielbar, sondern als Vorführung in einem Kino.

Doch die Gamescom ist natürlich viel mehr als ’nur‘ eine Spielstationen-Messe: Cosplay, Retro, E-Sport, Indie, Konzerte – ein Tag dürfte kaum ausreichen, um alle Angebote nutzen zu können. Einen Überblick über Gamescom-Programm, –Aussteller und –Spiele finden Sie in unserer Gamescom-Rubrik.


Update vom 1. August 2022 (8:45 Uhr): Herzlich willkommen zu einer neuen PS5-Ticker-Woche – schön, dass Sie dabei sind. Wir beobachten und dokumentieren die Lage auf dem PlayStation-5-Markt, um die Frage zu beantworten: Wo und zu welchen Konditionen lässt sich die PS5 kaufen?

In der abgelaufenen Woche war die Antwort vergleichsweise einfach – nämlich in ganz vielen MediaMarkt*- und Saturn*-Filialen im gesamten Bundesgebiet. Teilweise wurden Reservierungen angenommen, in anderen Fällen konnte man den PS5-Karton direkt von der Palette pflücken. Wie im Einzelhandel üblich, wird die PS5 fast ausschließlich in Form von Bundles verkauft, also in Kombination mit Spielen und/oder Zubehör.

Vorschau Produkt Preis
F1 22 PS5 | Deutsch F1 22 PS5 | Deutsch 53,40 EUR

Die MediaMarkt-/Saturn-Aktion ist ein Beleg dafür, dass zuletzt besonders stattliche Mengen an PS5-Konsolen in den stationären Einzelhandel umgeleitet wurden – nur ein kleiner Anteil ging in den Online-Vertrieb.

Die Gründe sind vielfältig. Für Ketten bleibt es wichtig, die Kunden in die Läden zu bringen, weil dort häufig auch noch Impulskäufe stattfinden – vom HDMI-Kabel bis zum Controller. Als Nebeneffekt werden zumindest in Teilen die Scalper und Reseller ausgebremst, die sonst in großem Stil Konsolen online einkaufen und dann mit Aufschlag weiterverkaufen. Das passiert zwar auch offline, ist aber wegen der lokalen Abholung zeitaufwändiger.

Bei Ebay* lassen sich die gestiegenen Liefermengen bereits ablesen: Am heutigen Montagvormittag registrieren wir knapp 500 originalverpackte PS5-Konsolen. Die Preise sind in der Tendenz rückläufig, weil es eben schon eine siebenstellige Zahl an PS5-Besitzern in Deutschland gibt – die Zahl der Interessenten geht also zwangsläufig zurück.

Wer die PlayStation 5 online bestellen möchte, sollte auch in dieser Woche Amazon im Blick behalten. Der typische Verkaufstag ist der Mittwoch. Essentiell bleibt ein Prime-Konto.

Falls Sie sich besonders günstig mit PS5-Spielen eindecken möchten: Bis einschließlich morgigen Dienstag läuft die 3-für-2-Aktion bei MediaMarkt. Der Deal: Sie entscheiden sich für drei verschiedene, lieferbare PS5-Games und bezahlen nur zwei (komplette Auswahl*). Wer geschickt kombiniert, spart schnell 50, 60, 70 € gegenüber Einzelkauf.

Welcher Händler wann die PlayStation 5 verkauft hat (Stand: 18. Juli 2022)
Welcher Händler wann die PlayStation 5 verkauft hat (Stand: 18. Juli 2022)

Weiterhin einziger PS5-Prämien-Anbieter bleibt E wie Einfach. Der Energieversorger vertreibt ein PlayStation-Bundle (Lieferzeit: 14 Tage nach Vertragsabschluss und Überweisung / Zuzahlung: 249 €). Die Konditionen und alle Tarife für Ökostrom und Ökogas für Ihre Region finden Sie auf der E wie Einfach-Website*.


PS5 kaufen: Unsere Watchlist im August 2022 (grün = Drops haben stattgefunden)


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie auf GamesWirtschaft (Deutschland / Österreich)
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

16 Kommentare

  1. Hallo Gameswirtschaft Team,
    Vielen Dank für euren Ticker und die Tipps. Ich konnte gestern in meinem lokalen Mediamarkt ein Bundle ergattern. Ich war dort – wie von euch empfohlen – einfach mal hingefahren.

    • Interessante Rechnung: Bei 399 UVP für nackte digital Edition plus Controller (67,99) und HFW zum aktuellen digitalen Angebotspreis (bis 18.08. im PS Store – 59,99 Standard Edition) komme ich auf 526,98 – da kannste die Differenz von 8,01 € großzügig im Kopf fürs Porto rechnen, zumal Otto so ja vermutlich auch keine digitalen Versionen der Spiele verkauft. Im Verhältnis zum Original UVP des Spieles und der anderen Sachen spart man also schon minimal.

  2. Danke für eure Bemühungen. Dass ich letztes Jahr auf den Tipp mit Von Floerke gehört habe, bereue ich allerdings noch heute. Hat sich eigentlich rausgestellt, ob das Betrüger sind? Ich warte seit Januar auf mein Geld. Auf Mails reagieren diese… Menschen ja gar nicht und telefonisch seit kurzem auch nicht mehr… Habt ihr da jemals Kontakt herstellen können? @Team Gameswirtschaft

    • Nach unserem Kenntnisstand sind alle Von-Floerke-Fälle ‚abgeräumt‘ – uns war nicht bekannt, dass es hier noch offene Rechnungen gibt. Insofern gab es auch seit mehreren Monaten keinen Kontakt mehr zur Geschäftsleitung.

  3. Kann mir nochmal jemand erklären, wer die Zielgruppe der PS5 ist? Die arbeitende Bevölkerung, die sich diese Konsole auch leisten kann, kann es ja nicht sein.

    Wenn die Solo Konsole um 10:45 Uhr ausverkauft war und nach 12 Uhr Bundles auch ohne Einladung erhältlich waren, scheint Sony tatsächlich zu erwarten, dass man sich den ganzen Tag im Playstation Direkt Store herumtreibt, um dieses preziose Stück künftigen Elektro Schrott zu ergattern.

    Wenn meine Abneigung gegenüber Microsoft nicht noch größer wäre als die gegenüber Sony, hätte ich der Playstation längst den Rücken gekehrt…

  4. Ich habe die Schnauze voll!
    Gestern Abend die Einladung von Playstation Direkt erhalten. Heute früh im Countdown gewartet, und in die Warteschlange gekommen.

    Dann, ca. 10:42 Uhr, in den Shop gekommen, PS5 Standard in den Warenkorb gelegt, Lieferadresse eingetragen und auf Bestellen und Bezahlen geklickt.

    Meldung „einer der Artikel in Ihrem Warenkorb ist nicht verfügbar“.
    Uhrzeit: 10:45

    Völlige Verarsche!!!

  5. Danke für den Ticker. Habe es doch tatsächlich heute in die Warteschlange auf Playstation direct geschafft und ein digital edition Bundle mit Horizon Forbidden West zu erstehen. Wurde nicht offiziell eingeladen sondern habe nach dem Werksverkauf ab 12 Uhr Mittags Glück gehabt 😁

    Freue mich riesig und wünsche allen anderen ganz viel Glück 🤗

  6. Morgen zwischen 10:30-12:00 Uhr ist wieder ein Einladungsverkaufsevent im Playstationstore.
    Habe heute eine Mail erhalten.

    Jetzt scheint sich die Lage zu bessern?

    VG

    • Vergiß es! Die paar PS5, die die hatten, waren in unter 15 Minuten ausverkauft!

      Komplette Blamage für Sony! Oder kalkulierte Verarsche…

    • Danke an GamesWirtschaft für die Bemühungen, um uns rechtzeitig zu informieren wann und wo PS5 drop kommt. Habe gestern bei Alternate Bundle mit HFW, Returnal, Kopfhörer und zusatz Kontoller gekauft. Wenn man alles einzeln rechnet ist es vielleicht 20-30 Euro im Minus (ist generell aber so mit Bundles halt) aber für mich ist es immer noch alles in grünem Bereich. Danke nochmal.

Kommentarfunktion ist geschlossen.