Start Karriere HandyGames holt Reinhard Döpfer als Senior Producer

HandyGames holt Reinhard Döpfer als Senior Producer

Neuer Senior Producer bei HandyGames: Reinhard Döpfer (Foto: HandyGames)
Neuer Senior Producer bei HandyGames: Reinhard Döpfer (Foto: HandyGames)

Nach fast sechs Jahren bei Kalypso Media wechselt Reinhard Döpfer zum 1. Januar 2020 zur THQ-Nordic-Tochter HandyGames.

Jede Menge Erfahrung hat der unterfränkische Spiele-Entwickler und -Publisher HandyGames verpflichtet: Seit dem Jahreswechsel arbeitet Reinhard Döpfer als Senior Producer bei HandyGames in Giebelstadt und betreut in dieser Funktion sowohl interne und externe Projekte. Zudem gehört er dem Sourcing-Team an, das sich um die Akquise neuer Titel kümmert.

Döpfer kommt vom rheinland-pfälzischen Publisher Kalypso Media („Tropico“, „Commandos“), wo er fast sechs Jahre tätig war, zuletzt als Head of Producing. Vergleichbare Führungsrollen bekleidete er zuvor bei Bayerns größtem Spiele-Entwickler Travian Games („Travian“) und beim Karlsruher Online-Spiele-Riesen Gameforge.

Zu den weiteren Stationen seiner mehr als 20jährigen Laufbahn zählen Infogrames (heute: Bandai Namco), Jowood Productions, Bigben Interactive, Sunflowers („Anno“, heute Ubisoft), Grafikkarten-Hersteller Nvidia und die Deutsche Telekom.

„Der Mix aus Leidenschaft und Professionalität in einem familiären Umfeld hat mich bei HandyGames von Anfang an beeindruckt“, schwärmt Döpfer. „Die Möglichkeit an innovativen Projekten zu arbeiten, die sich auch gerne mal vom Mainstream absetzen, reizt mich ebenso wie die Zusammenarbeit mit jungen Teams aus der internationalen Indie-Szene.“

HandyGames gehört zur THQ-Nordic-Gruppe, einer Sparte der schwedischen Embracer Group. Neben eigenen Marken wie „Townsmen“ oder „Clouds & Sheep“ produziert, finanziert und vertreibt das Unternehmen zunehmend auch Titel von Indie-Studios, etwa „Through the Darkest of Times“, „El Hijo“ oder „Little Big Workshop“.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here