Start Events Abgesagte E3 2020: „Cyberpunk 2077“-Livestream heute ab 17:50 Uhr (Update)

Abgesagte E3 2020: „Cyberpunk 2077“-Livestream heute ab 17:50 Uhr (Update)

"Cyberpunk 2077" spielt in der futuristischen Metropole "Night City" (Abbildung: CD Projekt Red)

Die zweite Juni-Woche war als E3-Woche fest eingeplant. Nach der Absage der E3 2020 arbeiten Publisher wie Sony Interactive, Electronic Arts und Ubisoft an Ersatzprogrammen.

Update vom 24.6.2020 (15 Uhr): CD Projekt Red hat die Uhrzeit für den „Night City Wire“-Livestream bekannt gegeben: Am Donnerstag (25.6.) ab 18 Uhr deutscher Zeit will das Studio sowohl einen neuen „Cyberpunk 2077“- Trailer zeigen als auch Spielszenen präsentieren. Der Livestream soll rund 25 Minuten dauern – auch viele Twitch-Streamer werden die Show auf ihren Kanälen übertragen und kommentieren, darunter Gronkh.

Bereits ab 17:50 Uhr startet eine Zusammenfassung aller bisherigen Vorführungen – im Anschluss ist eine Live-Frage-und-Antwort-Runde mit „Cyberpunk 2077“-Entwickler Philipp Weber geplant.

Update vom 24.6.2020 (14 Uhr): Heute um 19 Uhr deutscher Zeit zeigt Square Enix via Livestream neue Spielszenen aus „Marvel’s Avengers“. Schwerpunkte: Story, Kampfsystem, Koop-Modus. Das Superhelden-Spiel erscheint am 4. September 2020 für PC, PlayStation 4, Stadia und Xbox One.

Livestreams:

Erscheint am 4. September 2020: "Marvel's Avengers" (Abbildung: Square Enix)
Erscheint am 4. September 2020: „Marvel’s Avengers“ (Abbildung: Square Enix)

Update vom 22.6.2020: Ungeachtet der Verschiebung von „Cyberpunk 2077“ auf November 2020 (Details) hält CD Projekt Red am „Night City Wire“-Livestream statt. Termin: kommender Donnerstag, 25. Juni. Eine konkrete Uhrzeit gibt es noch nicht. Fest steht, dass es im unmittelbaren Anschluss auch Beiträge von Medienvertretern geben wird, die sich die aktuelle Fassung des Action-Rollenspiels im Vorfeld ansehen konnten.

Update vom 19.6.2020: Eine Zusammenfassung der EA-Play-Ankündigungen bekommen Sie in diesem Beitrag.

Update vom 18.6.2020: In der Nacht auf Freitag (ab 1 Uhr morgens deutscher Zeit) stellt Electronic Arts die Neuheiten der kommenden Monate vor, darunter „FIFA 21“, „NFL 21“ und „Star Wars: Squadrons“. Details zum Livestream finden Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Ursprüngliche Meldung: Die ersatzlos gestrichene Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles zwingt auch Spielehersteller zur Ausarbeitung von Ersatz-Marketing- und PR-Aktivitäten. Denn üblicherweise dient das E3-Umfeld als Kulisse für aufwändige Bühnen-Shows, in denen Weltpremieren und Updates zu bereits angekündigten Titeln präsentiert werden. Aus den einstigen elitären Pressekonferenzen – den „E3-PKs“ – sind inzwischen „Media Briefings“ geworden, die live im Netz ausgestrahlt werden.

In diesem Jahr wäre diese Gelegenheit umso wichtiger gewesen, da im Oktober und November mit Sonys PlayStation 5 und Microsoft Xbox Series X eine neue Konsolen-Generation ansteht.

Die Corona-Einschränkungen zwingen die Hersteller nun dazu, einen Plan B zu entwickeln – und der lautet: Livestream.

Ausgefallene E3 2020: Die Termine der Pressekonferenzen und Media Briefings von Electronic Arts, Ubisoft, Microsoft & Co.

Was die Spiele-Publisher in diesem Jahr vorhaben (Beitrag wird laufend aktualisiert):

EA Play – Update

Weltpremieren und Neuigkeiten kündigt Electronic Arts für das Livestream-Format EA Play an. Als gesichert gelten Spielszenen aus dem EA-Sports-Sortiment, allen voran „FIFA 21“ und „Madden NFL 21“. Mittlerweile bestätigt ist „Star Wars: Squadrons„. Spekuliert wird zudem über ein frisches „Battlefield“.

  • Datum: Freitag, 19. Juni – 1 Uhr morgens MEZ (US-Westküste: 18.6., 16 Uhr)
  • Livestream unter anderem auf ea.com

Sony Interactive (11. Juni) – Update

Update vom 11. Juni 2020: Eine Zusammenfassung aller gezeigten Spiele und einen Ausblick auf das Konsolen-Design finden Sie hier.

Update vom 9. Juni 2020: Sony Interactive hat den neuen Termin für die Präsentation des PlayStation-5-Sortiments angekündigt: Am kommenden Donnerstag (11. Juni) um 22 Uhr deutscher Zeit startet der Livestream.

Meldung vom 4. Juni 2020: Nicht weniger als die „Future of Gaming“ wollte Sony Interactive in der ersten Juni-Woche vorstellen – die konzern-eigenen PlayStation-5-Exklusivtitel plus Spiele von Partnern sollten im Mittelpunkt stehen. Doch das Format wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Hintergrund sind die landesweiten Proteste gegen Polizeigewalt in den USA (Details).

Guerilla Collective Live

Das rein digitale Format vereint Games-Projekte kleiner und mittelgroßer Spiele-Entwickler und -Publisher. Beteiligt sind unter anderem 11 Bit Studios („This War of Mine“), Funcom, Headup Games, Larian Studios („Baldur’s Gate 3“), Paradox Interactive, Rebellion und viele mehr.

  • Datum: Samstag, 13. Juni – 19 Uhr MEZ
  • Livestream auf Twitch

PC Gaming Show

50 PC-Spiele – darunter die „Mafia: Definitive Edition“ von 2K – werden im Rahmen dieses Livestreams vorgestellt. Zugesagt haben unter anderem Coffee Stain Studios, Funcom, Frontier Developments, Perfect World, Rebellion, Rockfish Games („Everspace 2“) und Sega.

  • Datum: Samstag, 13 Juni – 20 Uhr MEZ
  • Livestream auf Twich und YouTube

Future Games Show 2020

Das US-Portal Gamesradar zeigt 40 PC-, Konsolen- und Mobile-Games und hat dafür Partner wie Deep Silver, Raw Fury, Square Enix, Curve Digital und Team 17 gewonnen.

  • Datum: Samstag, 13. Juni – ab 22:30 Uhr MEZ
  • Livestream auf Twitch

Cyberpunk 2077: Night City Wire Update

Als Teil des „Summer Game Fest“ (siehe unten) präsentiert CD Projekt Red Neuigkeiten und Spielszenen zum Action-Rollenspiel „Cyberpunk 2077“, das am 17. September 2020 19. November 2020 auf den Markt kommt.

Ubisoft Forward

Dieses „vollständig digitale Event“ steht unter dem Motto „Ubisoft Forward“ und ist ganz bewusst angelehnt an die traditionellen E3-Shows von Ubisoft, die üblicherweise einen bunten Blumenstrauß aus Trailern, Live-Gameplay, Entwickler-Auftritten und Überraschungs-Gästen bieten. Inhaltlich reicht das Spektrum des französischen Publishers vom Tanzspiel „Just Dance“ bis hin zu Blockbustern der „Far Cry“-Klasse – gerade zu „Assassin’s Creed Valhalla“ sind Spielszenen zu erwarten. Diesmal wirklich.

  • Datum: Sonntag, 12. Juli – Uhrzeit tba
  • Livestreams voraussichtlich via Twitch, YouTube, Facebook, Twitter

Summer Game Fest (Mai bis August)

Der Kanadier Geoff Keighley hat sich auf die Produktion und Moderation von Games-Shows spezialisiert – von den prestigeträchtigen „The Game Awards“ bis zur „Gamescom: Opening Night Live“ im Vorfeld der Gamescom, die 2020 rein digital stattfinden wird. Das neu konzipierte „Summer Game Fest“ erstreckt sich über vier Sommer-Monate und besteht aus Präsentationen, Trailern, In-Game-Events, Podcasts, Rabatt-Aktionen und Interviews.

Das Programm endet am 24. August mit „Gamescom: Opening Night Live“ als großem Finale. Der erste Livestream ist für den Abend des 12. Mai ab 17:45 Uhr deutscher Zeit geplant.

Microsoft Xbox 20/20

Der Auftakt der ab sofort monatlich stattfindenden Präsentationen löste gemischte Reaktionen aus: Von den versprochenen Xbox-Series-X-Spielszenen wurde nach Meinung vieler Zuschauer zu wenig gezeigt – Marketing-Chef Aaron Greenberg räumte im Anschluss ein, falsche Erwartungen geweckt zu haben.

Das soll sich ändern: Für den Juni ist eine weitere Ausgabe geplant, in der die Neuheiten der konzerneigenen Xbox Game Studios im Mittelpunkt stehen – darunter mit großer Wahrscheinlichkeit „Microsoft Flight Simulator“ und möglicherweise ein neues „Forza Motorsport“-Rennspiel.

  • Datum: noch nicht bekannt
  • Livestream unter anderem auf Twitch, Mixer, YouTube, Twitter

4 Kommentare

    • Korrekt ist: 18. Juni (Do) / 16 Uhr US-Westküste – das entspricht dem 19. Juni (Fr) / 1 Uhr morgens deutscher Zeit … mittlerweile konkretisiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here