Start Sport Audi wird Sponsor von FIFA-eSport-Team FOKUS CLAN

Audi wird Sponsor von FIFA-eSport-Team FOKUS CLAN

Die Volkswagen-Marke Audi ist Sponsor des eSport-Teams FOKUS CLAN (Foto: Audi Unternehmens-Kommunikation)
Die Volkswagen-Marke Audi ist Sponsor des eSport-Teams FOKUS CLAN (Foto: Audi Unternehmens-Kommunikation)

Der Ingolstädter Autobauer Audi weitet das Sportsponsoring auf den eSport-Sektor aus und wird Hauptsponsor des FIFA-Teams FOKUS CLAN.

Marken wie Mercedes-Benz, DHL oder McDonald’s sind bereits als Sponsoren von eSport-Veranstaltungen und -Teams aktiv – jetzt investiert auch die Ingolstädter Volkswagen-Tochter Audi in das Thema eSport als Teil des Sportsponsorings.

Nach Unternehmensangaben will sich Audi „langfristig im professionellen Gaming-Umfeld platzieren“. Die Kooperation mit der Bochumer eSport-Organisation FOKUS CLAN ist zunächst auf drei Jahre ausgelegt. Zusammen mit der ebenfalls in Ingolstadt beheimateten Elektronikmarkt-Kette MediaMarkt engagiert sich Audi zudem beim eSport-Team des FC Ingolstadt 04, derzeit Tabellenletzter der 2. Fußball-Bundesliga.

FOKUS CLAN hat sich auf die Fußballspiel-Serie „FIFA“ spezialisiert und besteht aus drei deutschen Profispielern:

  • Matthias Hietsch („Stylo“)
  • Lukas Vonderheide („Sakul“)
  • Danny Liepolt („Proownez“)

Liepolt hat sich für die offizielle „FIFA 19“-Meisterschaft („FUT Champions Cup“) qualifiziert, die am ersten Dezember-Wochenende im rumänischen Bukarest startet. Vermarktet wird das Team von der Agentur STARK eSports, die auch den VfL Wolfsburg, Hertha BSC und FC Schalke 04 in eSport-Angelegenheiten berät. Bislang einziger Sponsor des erst im Januar 2018 gegründeten FOKUS-Teams ist die Snack-Marke Funny-Frisch.

„Wir sind stolz, mit Audi einen sehr erfahrenen Player im Sponsoring an Bord zu haben und sind überzeugt, einen nachhaltigen Mehrwert für alle Beteiligten zu liefern“, sagt STARK-Geschäftsführer Dennis Andreas Nirtl. Die vier Audi-Ringe werden unter anderem auf der FOKUS-Teamkleidung, in den sozialen Kanälen und im Rahmen von Promotion-Aktionen auftauchen. Als Begrüßungsgeschenk stellt Audi dem Team einen Audi Q7 e-tron (Listenpreis: ca. 82.000 Euro) inklusive fest verbauter PlayStation-4-Konsole für ein halbes Jahr zur Verfügung.

Audi wird Sponsor des FIFA-eSport-Teams FOKUS CLAN

Bislang tritt Audi als Sponsor traditioneller Sportarten und -Teams auf, etwa beim FC Bayern München (derzeit Liga-Platz 5), in der Deutschen Segel-Bundesliga oder als Partner von Wintersportlern wie Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther. Erste eSport-Gehversuche hat Audi als Sponsor des „NBA 2K“-Teams Bayern Ballers Gaming unternommen.

„Mit dem eSport eröffnen sich für uns neue und spannende Möglichkeiten in der Vermarktung. Der eSport ist dynamisch und im Vergleich zu vielen traditionellen Sportarten weitaus flexibler“, schwärmt Audis Sportmarketing-Leiter Thomas Glas. „Das ermöglicht uns, viele Dinge mitzugestalten und aktiv an der Weiterentwicklung mitwirken zu können. Interessant ist dabei die junge und vor allem digitale und technikversierte Zielgruppe mit einer enormen Reichweite und starker globaler Vernetzung.“

Beim FC Ingolstadt 04 will Audi die beiden eSportler Hasan Eker („hasoo19“) und Andreas Gube („ANDY“) unterstützen. Zudem soll es am 9. Dezember eine Scouting-Veranstaltung im Audi Sportpark Ingolstadt geben, in dessen Rahmen weitere „FIFA“-Talente gefunden werden sollen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here