Start Marketing & PR IndieAdvisor & Company: Sparringspartner für Spiele-Startups

IndieAdvisor & Company: Sparringspartner für Spiele-Startups

André Bernhardt und Thorsten Unger arbeiten erneut zusammen: IndieAdvisor & Company berät Spiele-Startups.
André Bernhardt und Thorsten Unger arbeiten erneut zusammen: IndieAdvisor & Company berät Spiele-Startups.

Zusammen mit Thorsten Unger startet Indie-Experte André Bernhardt das  Expertennetzwerk IndieAdvisor & Company, das junge Spiele-Entwickler berät.

Tolle Spiel-Ideen gibt es mehr als genug – doch die Kunst besteht bekanntlich darin, daraus ein gleichermaßen handwerklich wie kommerziell funktionierende Produkte zu schmieden. Unterstützung bekommen junge, unabhängige Spiele-Entwickler und Studios künftig von IndieAdvisor & Company.

Die beiden Gründer – André Bernhardt und Thorsten Unger – unterstützen ihre Klienten nicht nur bei der Finanzierung und Vermarktung, sondern helfen auch bei der Sichtbarkeit in Appstores und auf Download-Plattformen.

Zwar seien Indie-Studios oft experimentierfreudiger und innovativer als große Publisher, so die beiden Gründer. Doch der gestiegene Wettbewerbsdruck erfordere mittlerweile zwangsläufig eine professionellere Vorgehensweise, etwa beim Aufstellen des Businessplans oder beim Marketing.

IndieAdvisor & Company: Experten-Netzwerk für Indie-Studios

Den ersten Aufschlag von IndieAdvisor & Company gibt es auf der EGX Berlin 2018, einer neuen Spiele-Messe, die am letzten September-Wochenende erstmals in der STATION Berlin stattfindet.

In Zusammenarbeit mit dem Portal Eurogamer.de kuratiert und betreut IndieAdvisor elf Studios auf dem EGX-Gelände, darunter Berliner Lokalmatadoren wie Megagon Industries („Lonely Mountains: Downhill“), Paintbucket Games („Through the Darkest of Times“), Maschinenmensch („The Curious Expedition“) und Studio Fizbin  („The Inner World“).

Vergleichbare Angebote gab es zuletzt auf den Entwicklerkonferenzen Quo Vadis und Devcom.

Bernhardt und Unger bringen jeweils jahrzehntelange Erfahrung in das neue Unternehmen ein und betreiben seit 2015 den Publisher Target Games. Thorsten Unger ist Gründer und Geschäftsführer der Wegesrand-Gruppe, die als Unternehmensberatung mit Blick auf Gamification und Serious Games auftritt und außerdem an mehreren Joint Ventures beteiligt ist.

Der neue Dienstleister dient auch als europäischer Ableger des Accelerators Global Top Round, der sich in den vergangenen Jahren an über 30 Studios in aller Welt beteiligt hat.