Start Events MAG 2018 in Erfurt: Vergünstigte Tickets im Vorverkauf bis 23. Juli

MAG 2018 in Erfurt: Vergünstigte Tickets im Vorverkauf bis 23. Juli

Die Youtuber Fischc0p und Lara Loft haben ihre Teilnahme an der MAG 2018 in Erfurt bestätigt (Abbildung: Super Crowd Entertainment)
Die Youtuber Fischc0p und Lara Loft haben ihre Teilnahme an der MAG 2018 in Erfurt bestätigt (Abbildung: Super Crowd Entertainment)

Als „genaues Gegenteil“ von Messen wie der Gamescom ist die dreitägige Entertainment-Messe MAG 2018 konzipiert, die am ersten Oktober-Wochenende (5. bis 7.10.2018) erstmals in Erfurt stattfindet. 

MAG 2018: Bewerbungs-Start für Indie Arena Booth (Update vom 20.7.2018)

In Halle 1 der Messe Erfurt entsteht der Ableger der Indie Arena Booth – ein Format, das bereits auf der Gamescom erfolgreich läuft. Spiele-Entwickler und Studios können dort nicht nur ihre Neuheiten präsentieren, sondern dürfen auch Spiele und Fanartikel verkaufen.

Der „Small Booth“ inklusive PC, Dekoration und Ausstellerausweis ist bereits für 750 Euro zu haben, der „Big Booth“ umfasst einen 3×3-Meter-Stand, Banner, Tisch, zwei Stühle und zwei Ausstellerausweise zum Pauschalpreis von 1.500 Euro – weitere Informationen und Bewerbung.

MAG 2018: Early Bird Ticketverkauf endet am 23. Juli 2018

Nur noch wenige Tage – genauer: bis 23. Juli – gelten die vergünstigten Tarife der sogenannten Early Bird-Tickets. Bis dahin kosten die Tagestickets 22 Euro, das Drei-Tages-Ticket ist für 45 Euro zu haben.

Einen Überblick über freie Hotelzimmer in und um Erfurt im Veranstaltungszeitraum erhalten Sie bei unserem Partner Booking.com*

MAG 2018 in Erfurt: Lara Loft und Fishc0p in Erfurt dabei (Update vom 19.7.2018)

Youtuberin, Sängerin und Synchronsprecherin Lara Loft plus Letsplayer Fishc0p sind zwei Neuzugänge auf der langen Liste der Influencer, die sich auf den Weg nach Erfurt machen. Offizieller Partner und Sponsor der Veranstaltung ist der deutsch-französische Sender ARTE.

MAG 2018 in Erfurt: Tickets im Vorverkauf erhältlich (Update vom 16.5.2018)

Ab heute sind die Tickets für die MAG 2018 erhältlich – und zwar ausschließlich im offiziellen Online-Shop. Der günstigste Tarif von 22 Euro liegt auf dem Niveau einer Tageskarte für den Gamescom-Samstag (20,50 Euro im Vorverkauf).

  • Tagesticket: 22 Euro (gilt Freitag, Samstag oder Sonntag)
  • 3-Tages-Ticket: 45 Euro
  • MAG-BAG Gold-Ticket: 100 Euro (limitiert, inklusive 3-Tages-Ticket und Goodie-Paket)

Diese Early-Bird-Preise gelten bis einschließlich 16. Juli 2018. Kinder bis zum Alter von 8 Jahren haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt. Für Schüler gibt es allerdings keine vergünstigten Karten.

Zu den Ausstellern und Partnern der MAG-Premiere gehören unter anderem Rocket Beans TV, Ninotaku TV, die Indie Arena Booth, die Düsseldorfer Convention Dokomi, Daedalic Entertainment, FDG Entertainment, Rockfish Games („Everspace“), Tivola, Threaks, Gamigo, Headup Games, Black Forest Games und Moon Eye Studios („Lost Ember“).

Die Veranstalter erwarten rund 20.000 Besucher.

MAG 2018: Ausrichter holen noch mehr Partner an Bord (Update vom 10.4.2018)

Als „genaues Gegenteil“ von Messen wie der Gamescom ist die dreitägige Entertainment-Messe MAG 2018 konzipiert, die am ersten Oktober-Wochenende erstmals in Erfurt stattfindet. Hinter dem MAG-Konzept stehen die Macher der Indie Arena Booth, die Letsplayer von PietSmiet und die Berliner Influencer-Agentur 2nd Wave. 

„Auf der MAG gibt es keine seelenlose Druckbetankung im Sekundentakt, keine stundenlangen Warteschlangen und keine Abzocke mit überteuertem Food oder Merchandising – denn die MAG ist ein Wohlfühl-Event von Fans für Fans.“

Allein mit dieser knackigen Ansage lassen die Ausrichter der neuen Entertainment-Messe keinen Zweifel an der Ernsthaftigkeit ihres Vorhabens aufkommen. Der ursprüngliche Plan sah zunächst vor, dass die gutbesuchte Games- und Fankultur-Messe Magnology von Hamburg nach Erfurt zieht. Jetzt docken die Ausrichter eine ganze Reihe zusätzlicher Elemente an, holen weitere namhafte Partner an Bord und geben der Veranstaltung einen neuen Namen: Die MAG 2018 feiert ihre Premiere vom 5. bis 7. Oktober auf dem Gelände der Messe Erfurt.

In Abgrenzung zu Großveranstaltungen wie der Gamescom (Köln), E3 (Los Angeles) oder der Tokyo Game Show soll die Community im Mittelpunkt stehen. Das zentrale Versprechen: Besucher, Entwickler und Youtube-Stars agieren „auf Augenhöhe“, ohne „Zweiklassen-Gesellschaft“, wie es in der Ankündigung heißt.

MAG 2018 in Erfurt: Team PietSmiet ergänzt Ausrichter-Team

Zu den Ausrichtern und Veranstaltern der MAG gehören nun:

  • die Macher der Indie Arena Booth
  • die Berliner Influencer-Agentur 2nd Wave (u. a. PietSmiet, Paluten, LeFloid, Lara Loft)
  • das bekannte Letsplayer-Quintett PietSmiet
  • die Messe Erfurt
  • die Manga-Spezialisten J-Store und Magnology

Jeder einzelne dieser Organisatoren bringt jahrelanges Event-Knowhow mit: So wurde die Agentur 2nd Wave von Boris Lehfeld gegründet, der bis 2016 als „Mister Gamescom“ beim damaligen Branchenverband BIU das Wachstum der europäischen Leitmesse vorantrieb. Die Indie Arena Booth mit ihrem bunten Mix aus internationalen Entwicklern zählt auch 2018 zu den Aushängeschildern der Gamescom.

Das erweiterte Konzept der MAG 2018 besteht aus sieben Säulen:

  • Games: Zusätzlich zu den Spielen in der Indie Arena Booth kündigen die Macher „zahlreiche weitere Publisher“, Gamejams und Tabletop-Games an.
  • Cosplay: In diesem Bereich will die MAG „Maßstäbe setzen“ – mit Workshops, Auftritten bekannter Cosplayer und einem Cosplay-Contest.
  • Creator: Letsplayer bestreiten Live-Streams, Show-Matches und Fan-Treffen – auch ohne explizite Ankündigung liegt es auf der Hand, dass die Letsplayer von PietSmiet eine zentrale Rolle einnehmen.
  • Anime / Manga / Comic: Die Idee der Magnology wird fortgeführt – in Form eines großen Künstler-Bereichs inklusive „Live-Paintings“ und einer „Artist Alley“.
  • Fashion / Lifestyle / Music: Ein Maid Café und ein Butler Café sind ebenso geplant wie ein Food Court.
  • Fangress: Auf der Bühne referieren und diskutieren Experten aus den Bereichen Games, Cosplay, Anime, Manga und Comic. Daneben wird es Workshops und Masterclasses mit begrenzter Teilnehmerzahl geben.
  • Merch (Fanartikel): „Keine überteuerten Messepreise“ – das ist das zentrale Versprechen für den Fanshop-Bereich, der exklusive Sammlerstücke und Editionen anbietet.

Fan-Convention MAG 2018 vom 5. bis 7. Oktober: Messe Erfurt verspricht „neuen Stern am Gaming-Himmel“

Im Vergleich zu den XXL-Messestandorten Frankfurt, Hannover, Leipzig oder Köln gehört die Messe Erfurt zu den kleineren Veranstaltern des Landes. Das Gelände wird insbesondere für Konzerte, Kongresse, Sport-Events und TV-Shows genutzt.

Mit 24.000 Quadratmetern in drei Hallen belegt die MAG fast die komplette Brutto-Hallenfläche von 25.000 Quadratmetern auf dem Erfurter Messegelände. Zum Vergleich: Die Gamescom kommt auf rund 200.000 Quadratmeter. Umso größer sind Vorfreude und Erwartungen, auch von Seiten der thüringischen Landesregierung.

Für Erfurt spricht die zentrale Lage in Mitteldeutschland – Besucher aus München, Berlin und Frankfurt erreichen die Stadt per Bahn in knapp zwei Stunden. Wer in der Region Erfurt übernachten möchte, profitiert zudem von im Vergleich zur Gamescom leicht günstigeren Hotelpreisen.



Booking.com

Die MAG findet nur eine Woche nach der erstmals veranstalteten EGX 2018 in Berlin statt, die für Ende September angekündigt ist.

Daten und Fakten:

  • Termin: Freitag, 5. Oktober 2018, bis Sonntag, 7. Oktober 2018
  • Veranstaltungsort: Messe Erfurt
  • Ticketpreise: ab 22 Euro (Tagesticket)
  • Kartenvorverkauf: ab Mittwoch, 16. Mai

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here