Start Events DreamHack Leipzig 2019 begrüßt über 20.000 Teilnehmer (Update)

DreamHack Leipzig 2019 begrüßt über 20.000 Teilnehmer (Update)

Mit mehr als 20.000 Teilnehmern übertrifft die DreamHack Leipzig 2019 die Besucherzahlen des Vorjahres deutlich (Foto: Leipziger Messe GmbH / Tobias Stoffels)
Mit mehr als 20.000 Teilnehmern übertrifft die DreamHack Leipzig 2019 die Besucherzahlen des Vorjahres deutlich (Foto: Leipziger Messe GmbH / Tobias Stoffels)

eSport, Cosplay, Hardware – und Deutschlands größte LAN-Party: Mit über 20.000 Besuchern stellt die DreamHack Leipzig 2019 einen neuen Rekord auf.

Update vom 18.2.2019: Als „vollen Erfolg“ bilanziert die Messe Leipzig die vierte Ausgabe von Deutschlands größter LAN-Party: An den drei Messe-Tagen (15. bis 17. Februar) strömten erstmals mehr als 20.000 Besucher auf das Gelände. Mit 20.600 Teilnehmern wurde das Vorjahres-Ergebnis von 18.500 Besuchern deutlich übertroffen.

Aus Sicht Messe-Geschäftsführer Markus Geisenberger habe die DreamHack Leipzig 2019 ihren Status als ‚Gaming-Festival der Branche‘ untermauert: „Unsere Motivation, die Veranstaltung im kommenden Jahr noch weiter zu entwickeln, ist riesig.“ Mitorganisator Robert Schenker von Schenker Technologies (XMG) stellt vor allem die deutlich größere Vielfalt der eSport-Turnier-Titel heraus: Gespielt wurde unter anderem „Counter-Strike GO“, „Rocket League“, „HearthStone“ und „League of Legends“.

Aussteller wie Trust, Samsung oder MediaMarkt ziehen ebenfalls ein zufriedenes Resümee und freuten sich über durchweg belagerte Bühnen und Spielstationen. Das gilt auch für den 250 Quadratmeter großen Stand des Indie Arena Booth: „Die nächste Generation der Spieleentwickler beginnt hier in Leipzig ihren Traum“, weiß Initiator Wolf Lang. „Der Community-Vibe auf der DreamHack ist toll.“

Weitere Publikumsmagneten: die LAN-Party mit 2.000 Teilnehmern, die Cosplay-Wettbewerbe, die Deutsche Casemod-Meisterschaft und die StreamArea mit Twitch-Influencern wie Raptor oder KawauTV.

Die überregionale Anziehungskraft zeigt sich auch daran, dass jeder Fünfte einen Anfahrtsweg von mehr als 300 Kilometern auf sich genommen hat. Nach Umfragen der Messegesellschaft planen 93 Prozent der Besucher auch einen Besuch der DreamHack Leipzig 2020. Deren Termin steht schon fest: 24. bis 26. Januar 2020 – also deutlich früher als in diesem Jahr.

Die DreamHack Leipzig 2019 findet vom 15. bis 17. Februar 2019 auf dem Leipziger Messegelände statt (Abbildung: DreamHack)
Die DreamHack Leipzig 2019 findet vom 15. bis 17. Februar 2019 auf dem Leipziger Messegelände statt (Abbildung: DreamHack)

DreamHack Leipzig 2019: Termin, Öffnungszeiten, Tickets (Meldung vom 17.1.2019)

Die DreamHack Leipzig 2019 vom 15. bis 17. Februar lockt zum vierten Mal mit eSport-Turnieren, Deutschlands größter LAN-Party und der Indie Arena Booth.

Mit- und gegeneinander spielen – darum geht es bei der DreamHack Leipzig 2019. Ob als Teilnehmer der LAN-Party oder als Zuschauer bei Profi-Turnieren: Für Games-Interessierte könnte der Start ins Spielejahr kaum besser beginnen.

Abseits der Wettbewerbe gibt es auf dem Leipziger Messegelände viel zu sehen und zu erleben: Zu den Ausstellern im Bereich „DreamExpo“ zählen Hardware- und Zubehör-Anbieter wie XMG, Samsung, MSI, Trust Gaming, NeedForSeat und SenseForce. Ein eigenes Streamer-Studio und die Streamer Lounge bieten Influencern und Twitch-Kanälen optimale Bedingungen. Die Fachmarkt-Kette Media Markt baut eine eigene Messefiliale („DreamStore“) mit 450 Quadratmetern auf. Erstmals mit dabei ist außerdem der Leipziger Ableger des Indie Arena Booth, wo Studios und Entwickler ihre Neuheiten präsentieren.

Der Zutritt zur DreamHack Leipzig 2019 ist grundsätzlich ab 12 Jahren möglich – für einzelne Angebote und Events gelten gesonderte Mindestalter-Regelungen.

eSport und Wettbewerbe auf der DreamHack Leipzig 2019

An allen drei Messetagen finden Wettbewerbe und eSport-Turniere statt – eine Auswahl:

  • DreamHack Pro Circuti (Rocket League) / Preisgeld: 100.000 Dollar
  • The WinterNational (Counter-Strike: Global Offensive) mit den CS:GO-Teams Sprout, Alternate aTTaX und Expert eSports / Kommentierung: Zonixx und XQZR
  • Win the Winter (Hearthstone) / Preisgeld: 10.000 Euro
  • ESBD Vereinspokal 2019 – weitere Informationen
  • Deutsche Casemod-Meisterschaft 2019 (DCMM) – weitere Informationen
  • Cosplay Contest mit 30 Teilnehmern
  • Deutschlands größte LAN-Party mit LAN-Turnier (Counter-Strike: Global Offensive) – Zugang ab 18 Jahren
eSport-Turniere und eine XXL-LAN-Party sind der Kern der DreamHack Leipzig 2019 (Foto: DreamHack / Tom Schulze)
eSport-Turniere und eine XXL-LAN-Party sind der Kern der DreamHack Leipzig 2019 (Foto: DreamHack / Tom Schulze)

DreamHack Leipzig 2019: Termin, Öffnungszeiten und Ticketpreise

Die DreamHack Leipzig 2019 findet vom 15. bis 17. Februar 2019 (Freitag bis Sonntag) auf dem Gelände der Messe Leipzig statt.

  • Öffnungszeiten der DreamExpo: täglich von 10 bis 20 Uhr, sonntags bis 18 Uhr
  • Öffnungszeiten der DreamHack Open und Turniere: täglich von 10 bis 22 Uhr, sonntags bis 18 Uhr
  • LAN-Party in Halle 5: durchgeghend geöffnet von Freitag (8 Uhr) bis Sonntag (16 Uhr)

Ticketpreise (online oder an der Tageskasse):

  • Tagesticket für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahren: 9,50 Euro
  • Tagesticket für Besucher ab 16 Jahren: 23,50 Euro
  • Drei-Tages-Pass für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahren: 23 Euro
  • Drei-Tages-Pass für Besucher ab 16 Jahren: 54 Euro

Weitere Informationen zu Ausstellern und Rahmenprogramm sowie den Ticketshop finden Sie auf der Website der DreamHack Leipzig.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here