Start Wirtschaft THQ Nordic eröffnet Niederlassung in Japan

THQ Nordic eröffnet Niederlassung in Japan

Die Marke
Die Marke "THQ Nordic" bleibt erhalten - die dahinter stehende Holding bekommt einen neuen Namen: Embracer Group.

Mit einer Niederlassung in Tokio will THQ Nordic den japanischen Markt erschließen. Davon soll auch die Tochter HandyGames profitieren.

Ein dreiköpfiges, erfahrenes Team verantwortet ab sofort die Distribution, das Marketing und die PR-Arbeit von THQ Nordic im japanischen Markt. Damit entsteht nach den USA die zweite internationale Vertriebs-Filiale des Publishers außerhalb Europas.

Die THQ Nordic GmbH mit Sitz in Wien hat in den vergangenen Jahren eine ganze Reihe deutscher Studios aufgekauft, darunter Black Forest Games (Offenburg), Piranha Bytes (Essen) und HandyGames (Giebelstadt). THQ Nordic ist wiederum eine Tochter des schwedischen Medienkonzerns Embracer Group AB, zu dem unter anderem der Münchener Publisher Koch Media / Deep Silver gehört.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here