Start Marketing & PR Champions League: Sony wirbt mit PS5-Helden

Champions League: Sony wirbt mit PS5-Helden

Aloy aus Horizon 2: Forbidden West gehört zu den Hauptdarstellerinnen im PS5-Champions-League-TV-Spot (Abbildung: Sony Interactive)
Aloy aus Horizon 2: Forbidden West gehört zu den Hauptdarstellerinnen im PS5-Champions-League-TV-Spot (Abbildung: Sony Interactive)

PlayStation-Helden wie Kratos, Aloy und Nathan Drake sind die Hauptdarsteller im neuen Champions League-TV-Spot von Sony Interactive.

Seit fast einem Vierteljahrhundert – genauer: seit 24 Jahren – zählt Sony Interactive zu den Hauptsponsoren der UEFA Champions League, derzeit zusammen mit weiteren Weltmarken wie Heineken, Mastercard oder Fedex. Die Kooperation war erst vor kurzem bis zur Saison 2023/24 verlängert worden.

Im Mittelpunkt der aktuellen Marketing-Maßnahmen steht natürlich die PlayStation 5, die seit November 2020 (zeitweise) erhältlich ist. Das PS5-Logo ist unter anderem auf den Werbebanden zu besichtigen.

Ganz neu auf Sendung sind 30sekündige TV-Spots (YouTube), in denen Sony Interactive mit den Hauptfiguren von PlayStation-Blockbustern wirbt: So stolzieren Kratos und Atreus aus God of War via Spielertunnel aufs Feld, während Ratchet & Clank als Rettungssanitäter aktiv werden. Horizon-Heldin Aloy greift auf der Trainerbank mit virtuellen Taktiktafeln ein, derweil Uncharted-Abenteurer Nathan Drake via Seil und Kletterhaken aufs Stadiondach kraxelt.

Im Unterschied zu Mitbewerber Microsoft Xbox fehlt es Sony Interactive an hauseigenen Exklusiv-Titeln fürs diesjährige Weihnachtsgeschäft: Sowohl Horizon 2: Forbidden West als auch God War erscheinen erst 2022. Das tut der Nachfrage nach der PlayStation 5 jedoch keinen Abbruch: Der japanische Konzern meldet zum Stichtag 30. September einen Absatz von mehr als 13,4 Millionen Konsolen – bis zum März 2022 soll die Zahl auf über 20 Millionen Geräte steigen.

Nach dem 5:2-Kantersieg von Rekordmeister FC Bayern München am gestrigen Dienstagabend wird die aktuelle Champions League-Gruppenphase heute unter anderem mit den Begegnungen Borussia Dortmund gegen Ajax Amsterdam, Liverpool gegen Atlético Madrid und RB Leipzig gegen Paris Saint-Germain fortgesetzt (Anpfiff jeweils um 21 Uhr).

Einen Überblick, wo Sie vor Weihnachten – vielleicht – noch eine PlayStation 5 herbekommen, erhalten Sie in diesem Beitrag und natürlich in unserem werktäglichen PS5-Ticker.