Start Marketing & PR PlayStation 5: Sony bewirbt PS5 in der Champions League

PlayStation 5: Sony bewirbt PS5 in der Champions League

Das offiziellePlayStation 5-Logo (Abbildung: Sony Interactive) PlayStation 5-Logo (Abbildung: Sony Interactive)
PlayStation 5-Logo (Abbildung: Sony Interactive)

Wenige Monate vor der Auslieferung der PlayStation 5 weitet Sony Interactive das PS5-Marketing auf die UEFA Champions League aus.

Bislang konzentrierte sich die PlayStation-5-Kommunikation vor allem auf die Videospiel-Kernzielgruppe – etwa in Form von „State of Play“-Videos und Technik-Vorträgen. Seit kurzem sind zudem ausführliche Vorbestell-Rubriken bei Handelspartnern wie Amazon*, Saturn* und MediaMarkt* „scharf“ geschaltet.

Jetzt zündet Sony Interactive die nächste Marketing-Stufe – diesmal im Massenmarkt, genauer: in der UEFA Champions League. Denn mit dem Achtelfinal-Rückspiel des FC Bayern München gegen den FC Chelsea erfolgte am Samstagabend die Wiederaufnahme der Königsklasse – in Deutschland verfolgten rund 490.000 Zuschauer die Live-Übertragung bei Sky.

Nach einem ungefährdeten 4:1-Sieg ist der FC Bayern ins Viertelfinale des Turniers eingezogen, das corona-bedingt in Lissabon ausgetragen wird. Bei der anschließenden Pressekonferenz mit Bayern-Trainer Hansi Flick sowie in der Mixed Zone war im Hintergrund noch das ‚alte‘ PS4-Logo eingeblendet.

Anders in der dünn besiedelten Allianz-Arena: Auf den digitalen Werbebanden wurde während des Spiels bereits mit dem PS5-Logo und dem neuen Slogan „Play has no limits“ (zuvor: „This is for the players“) für die kommende Spielkonsole geworben – wohlgemerkt für ein Produkt, für das es bislang weder einen Termin noch einen Preis gibt.

Auch auf der UEFA-Website ist seit diesem Wochenende das „PS5“-Logo eingebunden, das wiederum auf die offizielle Sony-Website verweist.

Kann auch horizontal aufgestellt werden: die neue PlayStation 5 (Abbildung: Sony Interactive)
Kann auch horizontal aufgestellt werden: die neue PlayStation 5 (Abbildung: Sony Interactive)

Sony Interactive ist bereits seit 1997 einer der Hauptsponsoren der Champions League. Der laufende Vertrag wurde 2018 verlängert und ist vorerst bis 2021 befristet. Weitere offizielle UEFA-Partner: Mastercard, Nissan, Gazprom, Lays, Santander, Heineken und Hotels.com.

Die PlayStation 5 soll rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft („Holiday 2020“) auf den Markt kommen – mutmaßlich im November 2020. Einen Überblick über die PS5-Konsole samt Zubehör finden Sie hier, eine laufend aktualisierte Liste der bislang angekündigten PS5-Spiele führen wir hier. Ob Sony Interactive auch zu den Teilnehmern an der virtuellen Gamescom 2020 ab dem 27. August zählt, ist noch unklar.