Start Marketing & PR Tommi Kindersoftwarepreis 2022: Die Nominierten (Update)

Tommi Kindersoftwarepreis 2022: Die Nominierten (Update)

Der Kindersoftwarepreis Tommi wird seit 2002 verliehen (Abbildung: ZDF / Torsten Silz / Dirk Staudt)
Der Kindersoftwarepreis Tommi wird seit 2002 verliehen (Abbildung: ZDF / Torsten Silz / Dirk Staudt)

Knapp einen Monat vor Verleihung des Tommi Kindersoftwarepreis 2022 hat sich die Fachjury auf die Nominierten verständigt.

Update vom 20. September 2022: Daedalic Entertainment und Nintendo sind die klaren Favoriten auf einen oder mehrere Trophäen beim Tommi Kindersoftwarepreis 2022, der am 23. Oktober vergeben wird. Auch HandyGames, Giants Software sowie Sony Interactive sind gleich mehrfach in der heute veröffentlichten Nominierten-Liste vertreten.

Konsole

  • Kirby und das vergessene Land (Nintendo)
  • Mario Party Superstar (Nintendo)
  • Nintendo Switch Sports (Nintendo)
  • Gran Turismo 7 (Sony Interactive)
  • Big Brain Academy: Kopf an Kopf (Nintendo)
  • Rabbids: Party of Legends (Ubisoft)
  • Grow: Song of the Evertree (505 Games)
  • One Hand Clapping (HandyGames)
  • Mario Strikers: Battle League Football (Nintendo)
  • Landwirtschafts-Simulator 22 (Giants Software)

App

  • EXIT – Der Fluch von Ophir (USM)
  • Inflammania 2 – Fight to Cure (Universitätsklinikum Erlangen)
  • Willi und die Wunderkröte (Tivola Games)
  • Urban Riders (Villa Hirschberg Online)
  • One Hand Clapping (HandyGames)
  • Skillstar – Erfülle die Mission (Stiftung Jugend und Bildung)
  • Fiete Brainbox (Ahoiii)
  • EZRA (Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V.)
  • Musiculum SPIEL (Musiculum)
  • Kreative Apps für die Schule (Fox & Sheep)

PC

  • One Hand Clapping (HandyGames)
  • Sonority (Applicat ion Systems Heidelberg)
  • Insurmountable (Daedalic Entertainment)
  • Jars (Daedalic Entertainment)
  • Die Sims 4 Highschool-Jahre (Electronic Arts)
  • Onde (Mixtvision)
  • Growbot (Application Systems Heidelberg)
  • Zombie Rollerz: Pinball Heroes (Daedalic Entertainment)
  • Landwirtschafts-Simulator 22 (Giants Software)
  • Itorah (Assemble Entertainment)

Tommi Jugendpreis (USK 12)

  • Dungeons of Dreadrock (Prof. Dr. Christoph Minnameier)
  • LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga (Warner Bros. Entertainment)
  • Horizon: Forbidden West (Sony Interactive)
  • Endling: Extinction is Forever (HandyGames)
  • Kena: Bridge of Spirits (Maximum Games)
  • Sibel’s Journey (Foot For Thought)
  • Wildcat Gun Machine (Daedalic Entertainment)

Meldung vom 1. Juli 2022: Am 23. Oktober 2022 (ein Sonntag) wird um 20 Uhr im Kinderkanal Kika der Kindersoftwarepreis Tommi übergeben, der bereits zum 21. Mal ausgerichtet wird. Besonderheit: Die Preisträger werden von einer fachkundigen Jury aus Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren ausgewählt, die sich in Bibliotheken treffen (Liste und Bewerbung).

Bis spätestens 12. August können Unternehmen Games, Bildungs-Software, Apps, Websites und elektronisches Spielzeug einreichen. Die Teilnahmegebühr beträgt 299 € zuzüglich Umsatzsteuer. Die Altersgrenze liegt bei USK 6 – für USK-12-Titel gibt es eine gesonderte Kategorie. Aus allen Einreichungen trifft eine Fachjury unter Vorsitz von Tommi-Erfinder und Kindermedien-Experte Thomas Feibel eine Vorauswahl.

Jenen Kindergärten, die besonders innovative und praxisorientierte Digitalkonzepte umsetzen, winkt zusätzlich ein Preisgeld von 1.500 €.

Die Tommi-Gewinner des Jahres 2021 finden Sie hier.