Start Marketing & PR Galaktus Germany: PR-Agentur eröffnet Deutschland-Büro

Galaktus Germany: PR-Agentur eröffnet Deutschland-Büro

Agentur-Gründer Mateuz Szukajt und Tim Krause-Murroni (Galaktus Germany) auf der Gamescom 2018 (Foto: Galaktus)
Agentur-Gründer Mateuz Szukajt und Tim Krause-Murroni (Galaktus Germany) auf der Gamescom 2018 (Foto: Galaktus)

Mit Tim Krause-Murroni leitet der langjährige Kommunikations-Chef von Roccat und Daedalic Entertainment den Aufbau der PR-Agentur Galaktus Germany.

Wer eine PR-Agentur für die Vermarkung von Online-, Konsolen- und Smartphone-Spielen sucht, hat gerade im deutschsprachigen Raum reiche Auswahl. Seit Oktober neu auf dem Markt ist Galaktus Germany: Die polnische Agentur hat eine Filiale in Hamburg gegründet, die von Tim Krause-Murroni geleitet wird.

Der 43jährige bringt viel Erfahrung aus Führungspositionen mit und war unter anderem Head of PR beim Peripherie-Spezialisten Roccat und Kommunikations-Chef bei Daedalic Entertainment („State of Mind“, „The Long Journey Home“). Die ersten Sondierungsgespräche mit potenziellen Kunden fanden auf der Gamescom 2018 statt, das erste volle Quartal habe sich nach Unternehmensangaben positiv entwickelt.

Bislang vertrauen vier Studios auf die Dienste von Galaktus Germany, darunter Wastelands Interactive („Cooking Simulator“) und People Can Fly. Zu den Referenzkunden zählen außerdem Steelseries, Gaijin, Trust, Electronic Arts und LG.

Für 2019 plant Krause-Murroni strammes Wachstum und will mindestens fünf neue Mitarbeiter einstellen. Im Verbund mit den Kollegen in Russland und Polen lassen sich Hunderte Millionen Spiele-Fans gezielt ansprechen – ein „einzigartiges Setup“, wie es Galaktus-Gründer Mateusz Szukajt nennt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here