Start Marketing & PR Battlefield 6: Livestream heute ab 17 Uhr (Update)

Battlefield 6: Livestream heute ab 17 Uhr (Update)

Electronic Arts präsentiert Battlefield 6 am 9. Juni 2021 per Livestream (Abbildung: EA)
Electronic Arts präsentiert Battlefield 6 am 9. Juni 2021 per Livestream (Abbildung: EA)

Der Termin für die Battlefield 6-Präsentation steht: Am 9. Juni will Electronic Arts erste Details zum Multiplayer-Shooter verraten.

Update vom 9. Juni 2021: Die EA-Marketing-Strategen hielten es für eine pfiffige Idee, das halbe Internet um 16 Uhr vor den Bildschirmen zu versammeln, um dann einen einstündigen (!) Countdown einzuläuten. Wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Heißt: Der Trailer wird erst gegen 17 Uhr gezeigt.

Vorab durchgesickerten Informationen zufolge heißt das neue Spiel Battlefield 2042 – Verkaufsstart ist der 15. Oktober 2021. Ob das zutrifft, wissen wir kurz nach 17 Uhr – vielleicht.

Update vom 9. Juni 2021: Die Premiere des Battlefield-Trailers können Sie ab 16 Uhr auf dem offiziellen YouTube-Kanal erleben.

Meldung vom 2. Juni 2021: Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft (sprich: Oktober oder November) und zwei Jahre nach Battlefield 5 erscheint in diesem Jahr ein neues Spiel aus der Battlefield-Reihe. Schauplatz und Neuerungen von Battlefield 6 sind noch nicht durchgesickert, aber es spricht natürlich viel dafür, dass es sich abermals um einen Online-Militär-Shooter handelt, in dem sich mehr als 60 Spieler gleichzeitig in die Schlacht stürzen.

Erste Geheimnisse wollen Publisher Electronic Arts und das federführende schwedische Studio DICE am Mittwoch kommender Woche lüften: Am 9. Juni zur verbraucherfreundlichen Uhrzeit von 16 Uhr wird es erstmals Bewegtbildmaterial aus Battlefield 6 im Rahmen eines Livestreams zu sehen geben. Die genauen YouTube- und Twitch-Kanäle werden noch bekannt gegeben.

Neben Versionen für PC, PlayStation 4 und Xbox One wird es auch dedizierte Battlefield 6-Fassungen für PlayStation 5 und Xbox Series X geben, die zwangsläufig von der höheren Leistungsfähigkeit der Next-Generation-Konsolen (kürzere Ladezeiten, höhere Bildwiederholrate, mehr Details) profitieren.

Electronic Arts nimmt nicht an der digitalen US-Videospielemesse E3 2021 (12. bis 15. Juni) teil, sondern veranstaltet mit EA Play Live eine eigene Streaming-Show. Termin: 22. Juli 2021. Einen Monat später findet dann die virtuelle Gamescom 2021 statt – die Liste der Aussteller wurde bislang nicht bekannt gegeben.