Start Karriere Stiftung Digitale Spielekultur: Benjamin Hillmann übernimmt Kommunikation

Stiftung Digitale Spielekultur: Benjamin Hillmann übernimmt Kommunikation

Neu im Team der Stiftung Digitale Spielekultur: Kommunikations- und Projektmanager Benjamin Hillmann (Foto: Tim Flavor)
Neu im Team der Stiftung Digitale Spielekultur: Kommunikations- und Projektmanager Benjamin Hillmann (Foto: Tim Flavor)

Mit Benjamin Hillmann beschäftigt die Stiftung Digitale Spielekultur seit Mitte Februar erstmals einen Kommunikations- und Projektmanager.

Ob Deutscher Computerspielpreis, „Quartett der Spielekultur“, Fachkonferenzen, Game-Jams, Entwickler-Austauschprogramme oder die Games Week Berlin: Die Stiftung Digitale Spielekultur mit Sitz in Berlin ist an Dutzenden Projekten aus den Bereichen Kultur, Pädagogik und Wissenschaft beteiligt.

Dass dieses weite Feld gegenüber Branche und Medien zielgerichteter kommuniziert wird, ist die Aufgabe von Benjamin Hillmann: Er ist nicht nur gemeinsam mit Geschäftsführerin Çiğdem Uzunoğlu für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, sondern verantwortet auch das Förderprogramm „GamesTalent“.

Hillmann ist in der Branche gut vernetzt und kennt insbesondere das Innenleben des Stiftungs-Gesellschafters: Als Werksstudent, Junior-Refent und PR-Redakteur hat er bereits für den Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) gearbeitet, den Vorläufer des heutigen Industrieverbands Game. Zuletzt war Hillmann als Redakteur für das Webedia-Portal VR-World und das MediaMarkt-Portal Gamez.de tätig.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here