Ende Januar 2018 ist endgültig Schluss: Nach fast fünf Jahren Betriebszeit zieht Ubisoft Blue Byte beim Browsergame „Anno Online“ den Stecker.

Seit Mitte Oktober 2016 – also seit etwas mehr als einem Jahr – befand sich „Anno Online“ im Wartungsmodus. Das Free2play-Aufbaustrategiespiel wurde also weiterhin betrieben, allerdings haben die Düsseldorfer keine weiteren Inhalte und Updates entwickelt.

Nun hat Ubisoft Blue Byte angekündigt, dass „Anno Online“ zum 31. Januar 2018 eingestellt wird. Die noch aktiven Spieler wurden aufgefordert, erworbenes Ingame-Vermögen in den nächsten Wochen sukzessive auszugeben. Der Kauf von virtuellen Gütern via Echtgeld-Einsatz ist allerdings nicht mehr möglich: Der dazugehörige Shop wurde bereits vom Netz genommen.

Die Free2play-App „ANNO: Erschaffe ein Königreich“, die optisch und inhaltlich sehr nah ans Original-„Anno 1602“ angelehnt ist, bleibt erhalten.

Aus für „Anno Online“: Direkte Folge der neuen strategischen Ausrichtung von Ubisoft Blue Byte

Damit ist „Die Siedler Online“ neben „Might & Magic Heroes Online“ das letzte verbliebene Browsergame im Portfolio von Ubisoft Blue Byte. Der Dauerbrenner geht mittlerweile in die achte Saison.

Bereits im Nachgang zur Gamescom 2016 hat das Unternehmen ein Spiel nach dem anderen deaktiviert, darunter „Silent Hunter Online“ und „Panzer General Online“. Hintergrund ist ein fundamentaler Strategiewechsel, der den Abschied vom lange Jahre prosperierenden Free2play-Segment sowohl bei Ubisoft als auch bei Ubisoft Blue Byte einläutete.

Mittlerweile fokussiert sich Ubisofts deutsche Entwickler-Tochter mit ihren Standorten Düsseldorf, Mainz und demnächst Berlin ganz auf die Mitwirkung an internationalen Großproduktionen. Während Ubisoft Blue Byte Mainz an der Eigenmarke „Anno 1800“ arbeitet, wird sich das künftige Hauptstadt-Studio um Komponenten des Ego-Shooters „Far Cry 5“ (erscheint im Februar 2018) kümmern.

Weitere Informationen rund um Ubisoft Blue Byte:

Kommentar oder Frage?
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here