Start Wirtschaft Lockdown: Abholung, Umtausch und Bestellung bei MediaMarkt und Saturn (Update)

Lockdown: Abholung, Umtausch und Bestellung bei MediaMarkt und Saturn (Update)

MediaMarkt und Saturn sind Teil der börsennotierten Ceconomy AG (Foto: MediaMarktSaturn Holding)
MediaMarkt und Saturn sind Teil der börsennotierten Ceconomy AG (Foto: MediaMarktSaturn Holding)

Bestellung, Abholung, Umtausch, Lieferung: Was der Lockdown für Kunden von MediaMarkt und Saturn bedeutet.

Update vom 17.12.2020 (15 Uhr): MediaMarkt hat eine aktualisierte PDF-Liste jener Standorte veröffentlicht, in denen die Abholung vorbestellter Ware möglich ist. Demnach ist in Baden-Württemberg und Bayern die Abholung im Markt zwar nicht gestattet – wohl ist aber in den allermeisten Fällen die Übergabe der online gekauften (und vorausbezahlten) Ware direkt und kontaktlos am Auto vor dem Markt möglich.

In Brandenburg, Hessen, Bremen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen ist beides zulässig (Abholung + Parkplatz-Zustellung) – in Thüringen hingegen nicht. Ausnahme: Jena.

Meldung vom 17.12.2020 (17 Uhr): Alle Standorte von MediaMarkt und Saturn bleiben bis mindestens 10. Januar 2021 geschlossen. Zum Start der Lockdown-Phase am heutigen Mittwoch hat das Unternehmen heute aufgeschlüsselt, worauf sich die Kunden in den kommenden Wochen inklusive Weihnachtsgeschäft einstellen müssen.

„Grundsätzlich sehen wir die Bewältigung der Pandemie als eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, zu der wir alle unseren Beitrag leisten müssen“, betont MediaMarktSaturn-Deutschland-Chef Florian Gietl. „Inwieweit die von der Politik nun umgesetzte Komplettschließung des Einzelhandels, mit Ausnahme des Lebensmitteleinzelhandels, tatsächlich sinnvoll ist, ist diskutabel – auch vor dem Hintergrund, dass sich die in unseren Märkten etablierten Hygiene- und Schutzmaßnahmen als äußerst effektiv herausgestellt haben. Wir erwarten, dass es bei all den getroffenen Maßnahmen zum Lockdown zu keiner Benachteiligung unseres Geschäfts kommt – weder gegenüber reinen Online-Händlern, noch gegenüber anderen Einzelhändlern, die weiterhin geöffnet bleiben können.“

Anders als die Ladengeschäfte sind mediamarkt.de* und saturn.de* natürlich rund um die Uhr geöffnet. Auch telefonische Bestellungen sind möglich.

Die Zustellung über Logistikdienste – überwiegend DHL – funktioniert nach Unternehmensangaben „derzeit ohne Einschränkungen,auch wenn es vereinzelt zu Lieferverzögerungen kommen kann.“ Davon betroffen sind insbesondere PlayStation-5-Vorbesteller, die seit September auf ihre Ware warten (aktueller Pegelstand).

Ob online bestellte und reservierte Weihnachtsgeschenke und andere Produkte vor Ort abgeholt und umgetauscht werden können, hängt vom Bundesland und der Situation vor Ort ab. So ist die Abholung in Nordrhein-Westfalen oder Hessen grundsätzlich zulässig, in Bayern hingegen nicht. Wie die Situation konkret vor Ort geregelt ist, hat der Händler für alle Standorte aufgelistet (MediaMarkt-Standorte* / Saturn-Standorte*).

Lockdown: Abholung, Umtausch und Bestellung bei MediaMarkt und Saturn

Dort, wo „Click & Collect“ erlaubt ist, gibt es speziell eingerichtete, ausgeschildete Abholstationen außerhalb des Marktes, etwa im Bereich der Warenannahme. Das Betreten dieses Bereichs ist den Kunden nur einzeln gestattet – Sicherheitsabstände müssen eingehalten werden. Die Pickup-Stationen sind von Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Bezahlung erfolgt über bargeldlose Kassen. Auch die Abgabe defekter Geräte sowie die Abholung reparierter Geräte ist möglich.

Völlig kontaktlos funktioniert die Abholung via „Blitzabholung“: Die Mitarbeiter bringen online bestellte und bezahlte Ware direkt zum parkenden Auto – der Fahrer muss nicht aussteigen.

Wer nach Hause gelieferte Produkte umtauschen oder zurückgeben möchte, kann die Ware innerhalb von 14 Tagen mittels Retouren-Etikett zurückschicken. Alternativ sind Umtausch und Rückgabe an den erwähnten Abholstationen möglich: Der Kaufbetrag wird vor Ort bargeldlos via ec-Karte erstattet.

Aus Sicherheitsgründen werden einige kostenpflichtige Zusatz-Services vorerst nicht angeboten, etwa Montage und Inbetriebnahme.

MediaMarktSaturn Deutschland betreibt rund 430 Elektronikmärkte und beschäftigt mehr als 23.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen gehört zur Ceconomy AG und gilt als Nummer 2 auf dem deutschen Videospiel- und Konsolen-Markt, nach Amazon.

6 Kommentare

  1. Also die pdf Liste ist wohl nur der Wunsch von MediaMarkt bei welchen Märkten, wie die Ware abgeholt werden kann. z.B. Ulm: Nach Liste ist eine Konaktlose Lieferung ans Auto möglich. Meine Ware durfte ich heute trotzdem nicht abholen, weil die Vorgehensweise wohl nicht erlaubt ist. Deswegen wird die Ware vom Markt selber and die Adresse versandt. MFG

  2. Also wer auch immer diese Liste erstellt hat, hat auf jeden Fall den Markt in Weiterstadt ins falsche Bundesland zugeordnet. Weiterstadt (Darmstadt) liegt in Südhessen und nicht in Rheinland-Pfalz. Aber kann mal passieren

  3. PS5 Media Markt Abholer in Baden-Württemberg. Gerade Abholbestätigung bekommen mit folgendem Text (Originaltext): „Lieber Kunde,In Baden-W�rt. ist im Lockdown eine Abholung leider nicht gestattet, daher kann auch eine Bezahlung im Markt und Abholung im Markt nicht stattfinden.L�sung:Wenn Sie Abholung und Bezahlung im Markt gew�hlt haben, bitten wir Sie diese zu stornieren undNEU mit Online Bezahlung zur Lieferung (mit UPS) zu bestellen, die Ware wird dann zu Ihnen nach Hause geliefert. ODER“. Albtraum. Worauf sich das „ODER“ bezieht, bleibt wohl ein Mysterium.

Comments are closed.