Start Marketing & PR Rückrunden-Auftakt der Bundesliga: eSports.com bucht Bandenwerbung

Rückrunden-Auftakt der Bundesliga: eSports.com bucht Bandenwerbung

Zum Bundeslia-Rückrundenstart wirbt das Kryptowährungs-Startup eSports.com beim Spitzenspiel FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen.
Zum Bundeslia-Rückrundenstart wirbt das Kryptowährungs-Startup eSports.com beim Spitzenspiel FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen.

Auf dem Weg zum „größten eSports-Portal der Welt“ investiert die Plattform eSports.com ins Marketing: Das Startup wirbt zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde beim Aufeinandertreffen des FC Bayern München gegen Bayer 04 Leverkusen.

Live und in Farbe zeigt das ZDF am Freitagabend (12. Januar 2018, ab 20:30 Uhr) das Auftaktspiel zum 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga zwischen Bayer 04 Leverkusen und Tabellenführer FC Bayern München.

Auf den Werbebanden im Stadion wird erstmals auch das Logo von eSports.com zu sehen sein: Das Startup wirbt um Kundschaft für das gleichnamige Online-Portal, das gleichzeitig offiziell an den Start geht.

Zuvor hatte eSports.com bereits die „ProSieben Promi Darts WM“ und die ESL One Hamburg gesponsort; auch mit dem Handball-Bundesligisten THW Kiel besteht eine Kooperation – weitere Partner will eSports.com in den nächsten Wochen bekannt geben.

eSports.com bewirbt Markteinführung zum Bundesliga-Rückrunden-Auftakt

eSports.com ist ein Projekt der eSports.com Ltd. mit Sitz auf Malta, an dessen Spitze die Gaming- und Gambling-Experten Benjamin Föckersberger und Philipp Geppert stehen. Branchenbekannte Investoren wie Bigpoint-Gründer Heiko Hubertz beraten das Startup.

Zentrum der Website ist ein redaktionelles Portal mit Nachrichten, Statistiken und aktueller Turnier- und Ligen-Berichterstattung. Besonderheit: Die Nutzer können eigene Inhalte und Videos beisteuern – die Entlohnung erfolgt via ERT („Esports Reward Token“), einer Kryptowährung à la Bitcoin.

Die firmeneigene Währung ERT soll gleichzeitig auch als Zahlungsmittel für den Online-Shop, Coaching-Stunden, Lotterien und insbesondere Sportwetten zum Einsatz kommen – daher auch der Sitz im regulierungsfreundlichen Malta.

Weitere Hintergrundinformationen rund um eSports.com lesen Sie in diesem GamesWirtschaft-Beitrag.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here