Start Marketing & PR Call of Duty Modern Warfare Verkaufszahlen: 200.000 Stück in Deutschland

Call of Duty Modern Warfare Verkaufszahlen: 200.000 Stück in Deutschland

Bestseller:
Bestseller: "Call of Duty Modern Warfare" verkauft sich binnen weniger Tage mehr als 200.000 Mal in Deutschland (Abbildung: Activision)

Binnen einer Woche hat Activision mehr als 200.000 Exemplare der Action-Neuheit „Call of Duty: Modern Warfare“ in Deutschland abgesetzt.

„Assassin’s Creed Odyssey“, „FIFA 19“, „Red Dead Redemption 2“, „Super Mario Party“ und „Call of Duty: Black Ops 4“ – so lauteten die Bestseller im Oktober 2018. Allein „FIFA 19“ meldete eine Stückzahl jenseits von einer Million.

Im Oktober 2019 fällt die Liste ungleich kürzer aus: Mit dem Activision-Shooter „Call of Duty: Modern Warfare“ gibt es gerade einmal eine einzige Neuheit, die vom Industrieverband Game für 200.000 verkaufte Einheiten (Datenträger + Download) ausgezeichnet wird. Das Spiel kam erst am 25. Oktober für PC, PlayStation 4* und Xbox One* auf den Markt.

Auch die weltweiten „Call of Duty Modern Warfare“-Absatzzahlen sehen offenkundig vielversprechend aus: Laut jüngster Activision-Quartalszahlen liegen die Zahlen zwischen 15 und 20 Prozent über den Werten des Vorgängers „Call of Duty: Black Ops 4“, der im Oktober 2018 erschien. Allein innerhalb der ersten drei Verkaufstage erzielte Activision einen Umsatz jenseits von 600 Millionen Dollar (ca. 540 Millionen Euro).

"Call of Duty: Modern Warfare" gehört zu den meistverkauften Games-Neuheiten 2019 in Deutschland (Stand: 20.11.19)
„Call of Duty: Modern Warfare“ gehört zu den meistverkauften Games-Neuheiten 2019 in Deutschland (Stand: 20.11.19)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here