Start Marketing & PR Bingo Blitz: Playtika bewirbt Deutschland-Start mit Drew Barrymore

Bingo Blitz: Playtika bewirbt Deutschland-Start mit Drew Barrymore

Drew Barrymore wirbt auch in Deutschland für Bingo Blitz (Abbildung: Playtika)
Drew Barrymore wirbt auch in Deutschland für Bingo Blitz (Abbildung: Playtika)

Drew Barrymore ist Testimonial für die Free2Play-App Bingo Blitz, die von Playtika ab sofort auch in Deutschland vermarktet wird.

Durchschnittlich 1 Million Spielerinnen und Spieler – pro Tag: Das nach Herstellerangaben erfolgreichste Online-Bingospiel (nach Downloads) erscheint nun in Deutschland. Playtika hat die Bingo Blitz-App in den iOS- und Google Play-Appstores freigeschaltet und bewirbt die Markteinführung mit drei TV-Spots. Die Altersempfehlung liegt analog zu Coin Master und anderen Games mit „simuliertem Glücksspiel“ bei 16 Jahren.

Als Markenbotschafterin wurde Drew Bayymore (E. T., Scream, 3 Engel für Charlie, 50 erste Dates) verpflichtet: Die Hollywood-Schauspielerin – die sich selbst als „große Gamerin“ bezeichnet – ist nicht nur das Gesicht der Kampagne, sondern tritt auch im Spiel als Avatar auf.

Playtika beschäftigt weltweit mehr als 4.000 Mitarbeiter und lässt seit einigen Jahren auch in Deutschland entwickeln: Der israelische Konzern hat 2018 den Berliner Mobilegames-Spezialisten Wooga (June’s Journey) übernommen, der zu den größten Studios des Landes zählt.

Bingo Blitz-Geschäftsführer Lior Itzhak: „Bingo heißt überall auf der Welt Bingo und kennt keine Ländergrenzen. Grund genug, Bingo Blitz auf alle Handys der Welt zu bringen. Gerade in Deutschland mit über 27,3 Millionen mobilen Spielern gehen wir einen großen Schritt in diese Richtung. Deshalb war es uns wichtig, auch eine deutsche Version auf den Markt zu bringen. Mit Drew Barrymore haben wir zudem die ideale Bingo-Patin gefunden.“