Start Karriere InnoGames erweitert Geschäftsführung

InnoGames erweitert Geschäftsführung

Die InnoGames-Geschäftsführung ab 1. Oktober: Christian Pern, Hendrik Klindworth (CEO), Armin Busen und Michael Zillmer (Foto: InnoGames GmbH)
Die InnoGames-Geschäftsführung ab 1. Oktober: Christian Pern, Hendrik Klindworth (CEO), Armin Busen und Michael Zillmer (Foto: InnoGames GmbH)

Deutschlands umsatzstärkster Spiele-Entwickler erweitert die bestehende Geschäftsführung um die hauseigenen Manager Armin Busen und Christian Pern.

Um 100 Prozent wächst die Geschäftsführung der InnoGames GmbH zum Stichtag 1. Oktober: Zusätzlich zu den Unternehmens-Gründern Hendrik Klindworth (CEO) und Michael Zillmer (COO) werden Armin Busen (Chief Product Officer) und Christian Pern (Chief Marketing Officer) zu Geschäftsführern ernannt.

Pern ist seit 2013 für das Hamburger Unternehmen tätig, Busen bereits seit 2011.

Aus Sicht von Hendrik Klindworth ist die Berufung der beiden Manager nur konsequent, da das Quartett bereits seit einigen Jahren in dieser Konstellation zusammenarbeitet. Als Verantwortliche für Produkt und Marketing hätten beide zur Transformation vom reinen Browsergames-Spezialisten zum Mobilegames-Entwickler beigetragen. Tatsächlich ist InnoGames der einzige deutsche Spielehersteller, der sich 2018 mit dem Dauerbrenner „Forge of Empires“ in der Liste der 20 umsatzstärksten Smartphone-Spiele in Deutschland platzieren konnte.

Seit dem Start im Jahr 2012 hat das Aufbaustrategiespiel mehr als eine halbe Milliarde Euro eingespielt und ist weiterhin der Haupt-Umsatzträger von InnoGames. Mit Einnahmen von zuletzt 170 Millionen Euro und einer Belegschaft von mehr als 400 Mitarbeitern gehört die deutsche Tochter des schwedischen Medienkonzerns Modern Times Group (MTG, ist auch an der ESL beteiligt) zur Spitzengruppe der deutschen Spiele-Entwickler.

Das sind die 30 größten Spiele-Entwickler und Studios in Deutschland (Stand: 15. August 2019)
Das sind die 30 größten Spiele-Entwickler und Studios in Deutschland (Stand: 15. August 2019)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here