Start Karriere Industrieverband Game: Kristin Banse betreut eSport

Industrieverband Game: Kristin Banse betreut eSport

Erste eSport-Ansprechpartnerin beim Game-Verband: Kristin Banse (Foto: Game e. V.)
Erste eSport-Ansprechpartnerin beim Game-Verband: Kristin Banse (Foto: Game e. V.)

Der Branchenverband Game hat eine Nachfolgerin für eSport-Experte Gregory Wintgens gefunden: Kristin Banse kommt von der Agentur Freaks 4U Gaming.

Der Berliner Industrieverband Game beschäftigt seit diesem Monat eine neue Referentin Marketing & eSports im Team von Marketing-Chef Thorsten Hamdorf: Kristian Banse ist erste eSport-Ansprechpartnerin für die Game-Mitglieder und soll sich außerdem um die Weiterentwicklung der Verbands-Websites kümmern.

Fachliche Erfahrung hat sie als Redakteurin beim Dienstleister eSport Studio und bei der Spandauer Agentur Freaks 4U Gaming gesammelt.

Banses Vorgänger Gregory Wintgens war vor wenigen Wochen zum Spiele-Entwickler Egosoft („X“) nach Würselen gewechselt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here