Start Gamescom Spielesause: Gamescom-Stream mit Gronkh, Trymacs und Papaplatte ab 13:30 Uhr (Update)

Spielesause: Gamescom-Stream mit Gronkh, Trymacs und Papaplatte ab 13:30 Uhr (Update)

Die Gastgeber der Spielesause im Rahmen der Gamescom 2021: Trymacs, Gronkh und Papaplatte (Foto: 1Up Management)
Die Gastgeber der Spielesause im Rahmen der Gamescom 2021: Trymacs, Gronkh und Papaplatte (Foto: 1Up Management)

„Echtes Gamescom-Feeling“ versprechen Papaplatte, Trymacs und Gronkh für ihren gemeinsamen ‚Spielesause‘-Stream ab dem 26. August.

Update vom 27. August 2021: Seit 13:30 Uhr wird die Spielesause auf dem Twitch-Kanal von Gronkh fortgesetzt. Der Auftritt von Tokio Hotel ist für 21:45 Uhr geplant.

Update vom 26. August 2021: Heute ist Premiere für das Gamescom-Liveprogramm Spielesause – direkt aus den Kölner Messehallen. Die Übertragung ist gegen 17:30 Uhr auf dem Twitch-Kanal von Gronkh gestartet. Vom morgigen Freitag bis einschließlich Sonntag wird es eine tägliche Spielesause geben – und zwar jeweils von 13:30 Uhr bis 23 Uhr.

Das konkrete Programm wird noch nachgereicht.

Update vom 19. August 2021: Via Social Media kommunizieren die Ausrichter und Gastgeber des Gamescom-Formats ‚Spielesause‘ täglich neue Programmbestandteile. Die Livestreams starten ab dem kommenden Donnerstag (26. August). Unter anderem geplant:

  • Ein Auftritt der einstigen Teenie-Kapelle Tokio Hotel (‚Durch den Monsun‘)
  • Ein Auftritt von Rapper Majan (‚Dead or Alive‘)
  • Ein Auftritt von Singer-Songwriter Clueso (‚Sag mir was du willst‘, ‚Zusammen‘)
  • Ein Bus Simulator-Livestream mit Kaya Yanar, Pandorya, Gronkh und Wladi
  • Ein Streamer-Fußballturnier, moderiert von Trymacs und CryspyRob
  • Ein Charity-Poker-Turnier mit Papaplatte, Phunkroyal, Rewinside und weiteren Gästen
  • Eine Live-Vorführung von BMX-Fahrerin Lara Lessmann auf der Spielesause-Rampe
  • … und Vieles mehr

Meldung vom 9. Juni 2021: Die Gamescom 2021 findet abermals rein digital statt – die Kölner Messehallen bleiben leer. Mit einer Ausnahme: In einem 4.000 Quadratmeter großen Studio soll anlässlich der Gamescom ein „Event der Superlative“ stattfinden – und zwar live aus Köln. Vom 26. bis zum 29. August (Donnerstag bis Sonntag) steigt die ‚Spielesause‘ auf den Twitch-Kanälen von Gronkh, Trymacs und Papaplatte.

Das Trio gehört zu den reichweitenstärksten Games-Influencern mit zusammengenommen mehr als 5,3 Millionen Followern alleine auf Twitch.

Gemeinsam mit geladenen Gästen soll „echtes Gamescom-Feeling“ in die Wohnzimmer der Republik transportiert werden. Geplant sind Gaming-Setups, eine TV-Küche, eine E-Sport-Arena und ein Sportplatz, dazu Live-Konzerte, Game-Shows, Pen & Paper-Spiele sowie Gastauftritte und „jede Menge Überraschungen“.

Die ‚Spielesause‘ ist eine Kooperation des Trymacs-Management zusammen mit 1Up Management (vermarktet neben Gronkh u. a. Zombey, Pandorya, Kaya Yanar) und New Base (Papaplatte, Space Frogs, Lisa Sophie Laurent uvm.).

„Wir haben ein abwechslungsreiches und diverses Programm aufgestellt, das wir mit einem innovativen Produktionskonzept auf der Koelnmesse verbinden“, erklärt John-Dustin Martin, der gemeinsam mit Gronkh-Manager Philip Schulte die Geschäfte der Berliner 1Up Management GmbH führt und die Spielesause als Projektkoordinator mitverantwortet. „Durch die Mischung aus parallel stattfindenden Streams auf den Kanälen unserer Artists und gemeinsamen Shows kreieren wir für die Zuschauer das Gefühl, über die bunten Messehallen der Gamescom zu laufen.“

Die ‚Spielesause‘ ist gleichzeitig offizieller Partner der Gamescom: Die Streams werden also nicht nur auf Twitch, sondern auch auf dem amtlichen Gamescom-Portal Gamescom Now zu sehen sein.


Weitere Informationen rund um die Gamescom 2021 – Termine, Shows, Highlights – finden Sie in unserer Gamescom-Rubrik und in dieser Übersicht.

7 Kommentare

  1. Dieses Event ist leider pures Chaos ohne Plan und Konzept alles wirkt spontan frei improvisiert ohne Hand ohne Fuß besser wären da normale streams gewesen wie sonst auch jeder für sich zuhause vielleicht ein gronkh und ein Frank die wir bei der e3 sich spiele neuheiten gemeinsam anschauen aber das da,ist garnix null unterhaltsam. Dann Musik Künstler tokio hotel ernsthaft? Wer will das. Dann gestern dieser majan furchtbar was der,sich da,ins Mikrofon genuschelt hat wenn man nix gescheites an Künstlern an Land,bekommt dann doch besser ganz weg lassen als so schlechte. Also ich finde nächstes Jahr kein Wiederholungs Bedarf. Die Idee war schlecht vor allem müsste man jetzt ständig zwischen den Chanel hin und her Switchen um z.b. das Poker tounier zu sehen weil man keine freie kam hat die dauerhaft umswitcht. Also nee is nix das ganze

    • Muss dir ja nicht gefallen. Gronkh Phunk etc. haben Spaß und ist doch cool, dass die Generationen hier aufeinandertreffen. Und lieber strukturlos und chaotisch als ein total chaotisches Event. Wegen dem Switchen –> Squadstream.
      Ich versteh ja, dass viele damit nix anfangen können, aber anscheinend genug, dass man insgesamt Viewzahlenn von rund 100k hat relativ konstant.
      Ich mag das Event, ich mag die Kombo, ich mag die Art und viele andren auch. Gibt halt viele ältere Gronkh Viewer*innen, die nix damit anfangen können. Ist ja ok, schaut einfach net oder so, aber Gronkh etc. haben Spaß und das ist doch die hauptsache??

  2. Gronkh kann ich ja verstehen sber warum müssen die 2 dümmsten und Assozialsten neben Montana black dabei sein ? Werd ich mir zu 100% nicht geben

Comments are closed.