Start Gamescom Gamescom 2021: Termin, Öffnungszeiten, Tickets, Shows

Gamescom 2021: Termin, Öffnungszeiten, Tickets, Shows

Köln bereitet sich auf die Gamescom 2021 vor (Foto: GamesWirtschaft)
Köln bereitet sich auf die Gamescom 2021 vor (Foto: GamesWirtschaft)

Die Gamescom 2021 wird zur Hybrid-Gamescom: Wie Sie in diesem Jahr live dabei sein können – entweder in Köln oder im Netz.

Bis 2019 schoben sich bis zu 370.000 Besucher über das Kölner Messegelände: Die Gamescom galt als unumstritten als „weltweit größtes Event für Computer- und Videospiele“. Dann kam Corona – und die Veranstalter zauberten binnen weniger Monate eine reine Digital-Show aus dem Hut.

Zur Gamescom 2021 wird nun das Beste beider Welten verknüpft: Soweit es die pandemische Lage zulässt, soll die Gamescom sowohl vor Ort in Köln als auch im Netz stattfinden. Falls das nicht klappt, dann entfällt das Offline-Programm: Dann wird aus der Gamescom 2021 erneut eine rein digitale Gamescom.

Der vorläufige Terminkalender Gamescom 2021 (Stand: 12. April 2021)
Der vorläufige Terminkalender Gamescom 2021 (Stand: 12. April 2021)

Gamescom 2021: Termin, Öffnungszeiten, Tickets, Shows, Aussteller, Hallenplan

Gamescom 2021 Termin

Die Gamescom-Woche startet am Montag (23. August) mit der Entwickler-Konferenz Devcom und endet am Sonntag (28. August). Die Termine im Überblick:

  • Devcom (Fachkonferenz): 23. + 24. August (Montag + Dienstag)
  • Gamescom: Opening Night Live: 24. August (Dienstag)
  • Fachbesucher- und Medientag: 25. August (Mittwoch)
  • Business Area (für Fachbesucher + Medien): 25. bis 27. August (Mittwoch bis Freitag)
  • Gamescom Congress 2021 (Fachkonferenz): 26. August (Donnerstag)
  • Event Arena: 26. bis 29. August (Donnerstag bis Sonntag)
  • Entertainment Area (Privatbesucher): 26. bis 29. August (Donnerstag bis Sonntag)

Gamescom 2021 Öffnungszeiten

Entertainment Area (Hallen 5, 6, 7, 8, 9, 10)

  • Mittwoch, 25. August (Fachbesucher- und Medientag): 9 bis 19 Uhr
  • Donnerstag, 26. August: 10 bis 20 Uhr
  • Freitag, 27. August: 10 bis 20 Uhr
  • Samstag, 28. August: 9 bis 20 Uhr
  • Sonntag, 29. August: 9 bis 20 Uhr

Business Area (Hallen 2, 3, 4, 11)

  • Mittwoch, 25. August: 9 bis 19 Uhr
  • Donnerstag, 26. August: 9 bis 20 Uhr
  • Freitag, 27. August: 9 bis 20 Uhr
  • Samstag, 28. August: geschlossen
  • Sonntag, 29. August: geschlossen
Der neue Termin für die Gamescom 2021: 25. bis 29. August 2021 (Stand: 31.8.2020)
Der neue Termin für die Gamescom 2021: 25. bis 29. August 2021 (Stand: 31.8.2020)

Gamescom 2021 Entertainment Area

Explizit für „Gaming-Superfans“ ist der Endverbraucher-Bereich in den Hallen 5, 6, 7, 8, 9 und 10 konzipiert: Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Ausprobieren neuer Spiele-Titel.

Gamescom 2021 Business Area

Der Fachbesucher-Bereich (Hallen 2, 3, 4 und 11) ist den Entwicklern, Händlern, Publishern und Medienvertretern vorbehalten. Der Zugang ist nur mit einem gesonderten Fachbesucher-Ausweis möglich.

Gamescom 2021 Event Arena

Die Halle 1 ist für E-Sport-Turniere sowie Cosplay-Shows reserviert.

Gamescom Now

Die Online-Plattform ist als Anlaufpunkt für Gamescom-Besucher geplant. Dort sollen Trailer, Live-Streams und News stattfinden.

Gamescom Studio

Die Ausrichter begleiten das Messeprogramm mit kostenlosen Livestreams: Entwickler präsentieren Neuheiten und stellen sich den Interview-Fragen.

Devcom 2021

Die internationale Entwicklerkonferenz ist der Gamescom vorgelagert: Zwei Tage lang diskutieren Experten über Games-Entwicklung, neue Technologien und Game-Design. Analog zur Gamescom soll die Devcom sowohl digital als auch vor Ort über die Bühne gehen. Für die Teilnahme an der Devcom 2021 ist eine gesonderte Eintrittskarte erforderlich.

Gamescom Congress 2021

Die Fachkonferenz gehört fast schon zum Inventar der Gamescom: Wissenschaftler, Unternehmer, Gründer, Politiker, Pädagogen und Künstler debattieren über die Wechselwirkungen zwischen Games und Kultur, Wirtschaft, Politik und Bildung. Für die Teilnahme am Gamescom Congress 2021 ist eine gesonderte Eintrittskarte erforderlich.

Gamescom Opening Night Live

Die zweistündige Eröffnungs-Show besteht aus Weltpremieren, Werbe-Videos und Interviews. Produktion und Moderation liegen in Händen von Geoff Keighley. Termin: Dienstag, 24. August – 20 bis 22 Uhr (weitere Infos)

Gamescom 2021 Hallenplan

Einige gewohnte Elemente – etwa der Bereich Family & Friends – entfallen. Ansonsten ist die Gamescom wie gewohnt aufgeteilt in einen Privatbesucher-Bereich (Entertainment Area) und in einen Fachbesucher-Bereich (Business Area). In der umgebauten Halle 1 sollen Live-Events stattfinden.

Der vorläufige Hallenplan der Gamescom 2021 (Abbildung: KoelnMesse)
Der vorläufige Hallenplan der Gamescom 2021 (Abbildung: KoelnMesse)

Gamescom 2021 Aussteller

Noch ist kein einziger Aussteller bestätigt, der seine Teilnahme an der Gamescom 2021 verbindlich zugesagt hat. Bis Ende April ist eine Frühbucher-Phase mit reduzierten Standflächen-Preisen vorgesehen. Anfang Mai wird sich also abschätzen lassen, welche Spielehersteller in Köln voraussichtlich dabei sind – und welche nicht.

Gamescom 2021 Tickets

Endverbraucher können die Livestreams und Online-Angebote kostenlos nutzen. Der Ticketverkauf soll im Mai 2021 starten – zu den Ticketpreisen gibt es noch keine Angaben. Die Eintrittskarten sind personalisiert, sprich: Voraussetzung ist in jedem Fall eine Registrierung bei der KoelnMesse. Sollte es zu einer Gamescom-Absage kommen, wird der Ticketpreis zu 100 Prozent erstattet.

Gamescom 2021 und Corona: Sicherheitsvorkehrungen

Stand jetzt weiß niemand, unter welchen Voraussetzungen ein Vor-Ort-Messebetrieb im August 2021 von den Behörden genehmigt wird. Nichtsdestotrotz bereiten sich die Veranstalter mit einem umfangreichen Hygiene- und Sicherheits-Konzept vor. Dazu gehören unter anderem:

  • Intensivierte Desinfektion und Reinigung
  • Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände (Ausnahme: Gastronomie)
  • Reduzierte Teilnehmerzahl
  • Personalisierte Tickets mit Vollregistrierung
  • Vergrößerung der Flächen und großzügigere Flure
  • Verzicht auf Stand-Events und -Partys
  • ‚Bewegungsmelder‘-App zur Steuerung der Besucherströme
  • Digitale Leitsysteme

Covid-19-Schnelltests und Temperatur-Messungen im Eingangsbereich sind im Übrigen nicht vorgesehen, ebenso wenig Impfnachweise.

Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert.