Start Gamescom Debatt(l)e Royale 2019: Zusagen von Ziemiak und Klingbeil

Debatt(l)e Royale 2019: Zusagen von Ziemiak und Klingbeil

Debattle Royale beim Gamescom Congress 2019 mit Linda Teuteberg (FDP), Paul Ziemiak (CDU), Lars Klingbeil (SPD), Michael Kellner (Grüne) und Jörg Schindler (Linke) - Fotos: Laurence Chaperon / Tobias Koch / Mark Mühlhaus / Gruene.de / Linke.de
Debattle Royale beim Gamescom Congress 2019 mit Linda Teuteberg (FDP), Paul Ziemiak (CDU), Lars Klingbeil (SPD), Michael Kellner (Grüne) und Jörg Schindler (Linke) - Fotos: Laurence Chaperon / Tobias Koch / Mark Mühlhaus / Gruene.de / Linke.de

Die Veranstalter des Gamescom Congress 2019 holen Spitzenpolitiker nach Köln: Zugesagt haben die Generalsekretäre Lars Klingbeil (SPD) und Paul Ziemiak (CDU).

Im vergangenen Jahr stellte sich eine gewisse Annegret Kramp-Karrenbauer den Fragen der Moderatoren – in diesem Jahr steigt ihr Nachfolger im Amt des CDU-Generalsekretärs in den Ring: Paul Ziemiak nimmt am Talk-Format „Debatt(le) Royale“ teil, das den Gamescom Congress 2019 am 21. August 2019 eröffnet.

Ziemiak war zuletzt im Zuge des vieldiskutierten Videos des Youtubers Rezo in die Schlagzeilen geraten. Die mittlerweile 15 Millionen Mal abgerufene Generalabrechnung „Zerstörung der CDU“ hatte die Debatten im Europawahlkampf bestimmt und dürfte daher auch zu den Themen in der diesjährigen Politik-Arena gehören. Die Moderation übernehmen YouTuber und Gamescom-Veteran Peter Smits (ein Fünftel von PietSmiet) und Melek Balgün.

Zugesagt haben folgende Spitzenpolitiker:

  • Linda Teuteberg, Generalsekretärin der FDP
  • Lars Klingbeil, Generalsekretär der SPD
  • Jörg Schindler, Bundesgeschäftsführer der Linken
  • Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen
  • Paul Ziemiak, Generalsekretär der CDU

Damit ist es den Organisatoren des Gamescom Congress 2019 erneut gelungen, die Spitzen der im Bundestag vertretenen Parteien nach Köln zu holen – mit Ausnahme der AfD und der CSU.

„Das Talkformat Debatt(l)e Royale ist einmalig und eines der Highlights der Gamescom-Woche“, kommentiert Branchenverbands-Geschäftsführer Felix Falk. „Hier treten die Generalsekretäre und Bundesgeschäftsführer an, um die Gamescom-Community von ihren Positionen zu überzeugen. Wir bieten damit eine Plattform für den direkten Austausch von Politik und Gamescom-Community.“

Wer nicht live vor Ort dabei sein kann, verfolgt den Livestream am 21. August 2019 (ein Mittwoch) in der Zeit von 10:15 Uhr bis 11:30 Uhr auf folgenden Kanälen:

  • www.gamescom.de
  • Rocket Beans TV
  • Twitch-Kanal von PietSmiet

Weitere Informationen zum Gamescom Congress 2019 (Tickets, Programm, Öffnungszeiten usw.) finden Sie in diesem Beitrag.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here