Start Events MAG Online 2021 meldet 4.000 Besucher (Update)

MAG Online 2021 meldet 4.000 Besucher (Update)

Die MAG Online 2021 findet vom 26. bis 28. November 2021 statt (Abbildung: Super Crowd Entertainment)
Die MAG Online 2021 findet vom 26. bis 28. November 2021 statt (Abbildung: Super Crowd Entertainment)

Vom 26. bis zum 28. November stieg mit der MAG Online 2021 bereits die zweite Digital-Ausgabe – abermals live aus Erfurt.

Update vom 30. November 2021: Zwei Tage nach Abschluss der rein digitalen MAG 2021 ziehen die Veranstalter Bilanz: Mehr als 4.000 Teilnehmer seien über das virtuelle Festivalgelände flaniert. Die Streaming-Show mit Influencern wie Lara Loft, Fishc0p oder PietSmiet wurde mehr als 600.000 Mal abgerufen – ein Plus von 20 Prozent gegenüber Vorjahr.

„Ein Wochenende voller Emotionen geht vorbei“, freut sich Super-Crowd-Geschäftsführer Wolf Lang. „Wir freuen uns sehr, dass die neuen Team-Mechaniken in der MAG Online für so viel Spannung gesorgt haben. Wir bedanken uns bei allen virtuellen Besuchern und Zuschauern für ein einzigartiges Event.“

Zufrieden ist man auch bei der Messe Erfurt, dem langjährigen Partner des Formats: „Wir freuen uns, dass wir der MAG auch 2021 in der Messe Erfurt in unseren modernen Streaming-Studios mit ihrer Wohnzimmer-Wohlfühl-Atmosphäre ein Zuhause geben konnten“, so Messe-Erfurt-Chef Michael Kynast. „Die multifunktionale Erfurter Messehalle bot beste Bedingungen für die Produktion der Live-Show unter sicheren Bedingungen. Auch wenn uns die farbenfrohe Vielfalt der MAG-Community live vor Ort sehr fehlt, sind wir froh, dass durch die Online-Version des Events das Thema um Games, Manga, Anime und Cosplay von Erfurt in die Welt strahlen konnte.“

Das durchweg positive Feedback der Spieler, Zuschauer und Creator vor Ort habe bestätigt, dass man mit der Entscheidung für eine rein digitale MAG richtig gelegen habe.


Update vom 25. November 2021: In wenigen Stunden fällt der Startschuss für die MAG 2021: Das Online-Event beginnt am morgigen Freitag (26.11.) ab 10 Uhr. In Summe sind diesmal 70 virtuelle Aussteller und 16 Influencer dabei, die ihr Programm rein digital oder live aus der Messe Erfurt bestreiten.

Das komplette Programm für die drei Festival-Tage Freitag, Samstag, Sonntag ist hier abrufbar. Teilnahme und Registrierung sind kostenlos.

„Seit nunmehr 16 Monaten spezialisieren wir uns auf das Thema Online-Events und sind stolz darauf, für über 100.000 Menschen fantastische Erlebnisse mit echtem Community-Feeling geschaffen zu haben“, berichtet Super Crowd Entertainment-Geschäftsführer Wolf Lang. „Mit unserer neuen Super Crowd-ID, die man für die Anmeldung benötigt, ist man automatisch für die zukünftigen Events registriert und kann mit den Leuten, die man Online trifft, wunderbar in Kontakt bleiben.“

Messe-Erfurt-Chef Michael Kynast freut sich darauf, dass per Onlinegame und Streamingshow eine Plattform zum Austausch der Community geschaffen wird: „So können Gaming-Fans und Japan-Freunde auch in diesen schwierigen Zeiten miteinander in Kontakt bleiben.“


Update vom 5. November 2021: Für die MAG 2021 am letzten November-Wochenende haben sich die Veranstalter von Super Crowd Entertainment etwas Besonderes einfallen lassen: Erstmals kommt eine Wettkampf-Multiplayer-Mechanik zum Einsatz.

Wie in einem Online-Rollenspiel schließen sich die Spielerinnen und Spieler einer von zwei Fraktionen an – ähnlich Nintendos Splatoon müssen anschließend Gegenstände eingefärbt und Punkte gesammelt werden, etwa durch den Besuch der Online-Stände und durch das Sammeln der beliebten Sticker.

Der virtuelle Bahnhofs-Vorplatz ist bereits freigeschaltet und kann erkundet werden.

An der MAG 2021 nehmen bekannte Influencer wie Lara Loft, PietSmiet, FisHC0p, Farbenfuchs, Doktorfroid und Nino Kerl (Ninotaku TV) teil. Als Aussteller bestätigt sind unter anderem Capcom, Assemble Entertainment, Astragon Entertainment und viele mehr.


Meldung vom 6. September 2021: Nach zwei MAG-Ausgaben auf dem Messegelände im thüringischen Erfurt und einer pandemiebedingten Online-Ausgabe im Herbst 2020 folgt am letzten November-Wochenende die zweite reine Digital-Version der MAG. Vom 26. bis bis zum 28. November (Freitag bis Sonntag) wollen „Deutschlands Top-Influencer“ live von der Messe Erfurt streamen, moderiert von FisHC0p und Farbenfuchs.

Welche weiteren YouTuber und Streamer sich an der MAG Online 2021 beteiligen, geben die Veranstalter in Kürze bekannt.

Wie schon 2020 kommt außerdem ein Online-Abenteuerspielplatz in Form eines 2D-Browsergames zum Einsatz. Wie das in der Praxis aussieht, war während der Gamescom 2021 auf der Indie Arena Booth Online sowie auf der DreamHack Beyond zu besichtigen. Die Besucher erkunden mit ihrem Avatar eine bunte Spielwelt, besuchen Aussteller, füllen ihr digitales Stickalbum, chatten mit Ausstellern und probieren Neuheiten aus.

Schwerpunkte der virtuellen Messestände sind auch diesmal die Themen Games, Cosplay, Anime, Manga, Retro-Spiele und Tabletop, flankiert von Letsplayern, Streamern und Künstlern. Die Aussteller-Anmeldung ist ab dem 6. September möglich.

Organisiert wird die MAG Online 2021 abermals von der Hamburger Agentur Super Crowd Entertainment.