Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 29. November 2021 (Update)

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 29. November 2021 (Update)

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

Die erste Kerze brennt bereits: Wo und wie und wann wird man zum Auftakt der Adventszeit eine PS5 kaufen können?


Bitte beachten Sie die ‚Gebrauchsanweisung‘ für diesen PS5-Ticker im weiteren Verlauf dieses Beitrags.


PlayStation 5-Neuheiten im November 2021:

  • ERHÄLTLICH Just Dance 2022 – 4.11. (Do) – bestellen*
  • ERHÄLTLICH Call of Duty: Vanguard – 5.11. (Fr) – bestellen*
  • ERHÄLTLICH Harvest Life – 9.11. (Di)
  • ERHÄLTLICH Jurassic World Evolution 2 – 9.11. (Di) – bestellen*
  • ERHÄLTLICH MechWarrior 5: Mercenaries – 9.11. (Di)
  • ERHÄLTLICH Truck Simulator: On the Road – 11.11. (Do)
  • ERHÄLTLICH Hot Wheels Unleashed – 12.11. (Fr)
  • ERHÄLTLICH Nerf Legends – 12.11. (Fr)
  • ERHÄLTLICH Kena: Bridge of Spirits – 19.11. (Fr) – bestellen*
  • ERHÄLTLICH Battlefield 2042 – 19.11. (Fr) – bestellen*
  • ERHÄLTLICH Landwirtschafts-Simulator 22 – 22.11. (Mo) – bestellen*
  • ERHÄLTLICH Let’s Sing 2022 – 23.11. (Di) – bestellen*
  • ERHÄLTLICH The Last Stand: Aftermath – 25.11. (Do)
  • MORGEN Evil Genius 2: World Domination – 30.11. (Di)
  • PS5-Release-Liste 2021

Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!


Werbung

Speicher-Erweiterung für Ihre PlayStation 5 jetzt bei Otto:

  • Samsung SSD 980 Pro (1 TB) inkl. Far Cry 6 für 139 € – bestellen
  • Samsung SSD 980 Pro (1 TB) inkl. Controller für 199,99 € – bestellen
  • Samsung SSD 980 Pro (2 TB) inkl. Far Cry 6 für 279,99 € – bestellen

Update vom 29. November 2021 (17:30 Uhr): Unsere exklusive PS5-Drops-Übersicht zeigt: MediaMarkt/Saturn bleibt der Händler, der von Sony Interactive Entertainment Deutschland die meisten Konsolen erhält – und zwar mit riesenriesenriesengroßem Abstand.

Bemerkenswert: Sollte Amazon* auch am morgigen 30. November keinen PS5-Verkauf veranstalten, wäre dies für den E-Commerce-Marktführer der erste Monat mit einer kompletten PS5-Nullnummer seit Januar 2021.

Auch Expert* hat seit fast 40 Tagen keinen PS5-Drop mehr durchgeführt; gleichwohl wurden zumindest die Expert-Märkte mit Konsolen beliefert, die wiederum an Wartelisten-Kunden verteilt wurden. Ebenfalls Ware erhalten haben zuletzt die GameStop-Stores.

Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 29. November 2021)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 29. November 2021)

Update vom 29. November 2021 (17 Uhr): Nachtrag für PS5-Kunden bei Von Floerke: Die Geschäftsführung bittet die Kreditkarten-Besteller darum, noch etwas Geduld zu haben und nicht „unnötige Arbeit mit Rückziehung“ zu verursachen. Man würde bedauern, dass „so viele ehrliche Kunden unter wenigen gelitten“ hätten. Die Mitarbeiter seien damit beschäftigt, die Vorgänge händisch aufzuarbeiten und „nach und nach für den Versand freizugeben“.

Laut Von Floerke-Management habe das vorbestellbare Rest-Kontingent am frühen Nachmittag bei knapp 100 Konsolen gelegen.

Unterdessen sind bei der Redaktion übers Wochenende keine weiteren Zuschriften zu Versandbestätigungen oder Zustellungen eingegangen; bitte geben Sie uns per E-Mail Bescheid, sobald Ihr Paket unterwegs ist oder bei Ihnen eintrifft.


Update vom 29. November 2021 (12:15 Uhr): Der Vorrat hielt nur wenige Tage: Die über Wochen hinweg ausverkaufte PS5-Ladestation war bei den meisten Händlern verfügbar – jetzt sind die Lager schon wieder leer. Nach MediaMarkt*, Otto* und Amazon* meldete vor wenigen Minuten auch Saturn* den vorläufigen Ausverkauf.

Sollte Ihnen die Docking-Station online oder offline über den Weg laufen: Nicht zu lange zögern! Wer keine 30-35 € ausgeben will, der bekommt robuste Modelle schon für unter 20 €. Allerdings gibt es in diesem Preissegment auch irrsinnig viel Schrott: Achten Sie bei Amazon* & Co. daher unbedingt auf die Bewertungen.


Update vom 29. November 2021 (12:05 Uhr): Ende vergangener Woche wurde noch per Mail vor Lieferverzögerungen mit ungewissem Termin gewarnt – heute Morgen stand plötzlich der Paketdienst vor der Tür: MediaMarkt-Kunden berichten uns, dass die beim Drop am 16. November gekaufte PlayStation 5 wohlbehalten angekommen ist. Viel Spaß damit!


Update vom 29. November 2021 (12 Uhr): Der heutige ‚Cyber Monday‘ ist die letzte Gelegenheit, die offiziellen PlayStation Black Friday-Angebote von Sony Interactive zu nutzen. So gibt es die PS Plus-Jahreskarte oder Ratchet & Clank: Rift Apart für 39,99 € – zum Beispiel bei Amazon*, MediaMarkt.de* und Saturn.de*. Einige Games sind mittlerweile vergriffen.

Bonus-Tipp: Bei MediaMarkt und Saturn entfallen heute die Versandkosten (nur bei Lieferung aufs deutsche Festland).


Update vom 29. November 2021 (10 Uhr): Ungeachtet der Risiken und Nebenwirkungen, auf die wir regelmäßig hinweisen, haben in der vergangenen Woche etliche Kunden eine PS5 für 550 € bei einem italienischen Amazon-Marketplace-Händler bestellt. Leider hat die Vorfreude nicht lange angehalten: Mehrere Leser berichten, dass der Rechnungsbetrag ohne Angabe von Gründen wieder gutgeschrieben wurde.

Wir raten dringend dazu, die PS5 grundsätzlich nur direkt bei Amazon* zu bestellen (soweit verfügbar). Nur dann ist gesichert, dass die Konsole auch tatsächlich am nächsten oder übernächsten Tag eintrifft. Amazon berechnet zudem keinen Aufschlag, sondern stets nur den offiziellen Sony-Listenpreis von 399 € beziehungsweise 499 €.


Update vom 29. November 2021 (9:20 Uhr): Wenn in den kommenden Stunden die letzten PS5-Geräte bei Von Floerke vorverkauft sind, ist Schluss: Der Online-Shop will den Ausflug ins Konsolen-Business beenden und sich künftig wieder dem Stammgeschäft widmen. Die Konsolen sollen laut Website „spätestens bis zum 17. Dezember 2021“ verschickt werden.

Dringender Handlungsbedarf besteht bei Kunden, die ihre PS5 in den vergangenen Wochen und Monaten bei Von Floerke mit Klarna oder Amazon Pay bezahlt haben. Die Geschäftsführung weist erneut darauf hin, dass diese Kunden umgehend – sofern noch nicht geschehen – einen Käuferschutzantrag (Klarna) beziehungsweise A-Z-Garantieantrag (Amazon Pay) stellen und darauf bestehen sollten – und zwar „egal, was der Kundenservice ihnen mitteilt“.

Weiterhin offen sind Vorbestellungen mehrerer Kunden, die bereits im Oktober oder Anfang November per Kreditkarte bezahlt haben und sich bei der Redaktion gemeldet haben. Laut Von Floerke gäbe es mehrere Kreditkartenzahlungen, bei denen Rückbuchungen veranlasst wurden oder die Zahlung unter Vorbehalt (‚Pending‘) steht. Der weitere Ablauf würde mit den betreffenden Kunden abgeklärt.


Update vom 29. November 2021 (9:15 Uhr): Nachtrag zur MediaMarkt-/Saturn-Aktion vom Freitag: In welcher Form die PlayStation 5 vorverkauft wurde, variierte von Markt zu Markt. Mal konnte man die ’nackte Konsole‘ für 499 € kaufen, ein paar Kilometer weiter gab es die PS5 nur im Paket inklusive Controller und/oder Spiel.

Die Garantieverlängerung auf 3 Jahre wurde teilweise lediglich angeboten, oft war die Versicherung aber zwingender Bestandteil des Bundles. Offizielle Begründung: Scalper-Schutz. Bedeutet: Es soll verhindert werden, dass semiprofessionelle Ebay-Verkäufer die vorbestellbare Menge ‚wegkaufen‘. Denn Spiele und Zubehör lassen sich zur Not weiterveräußern, mit Garantien können Reseller aber nichts anfangen (weil mit der Konsole verknüpft). Und natürlich sind die Versicherungen auch für den Handel ein lohnendes Geschäft.

Grundsätzlich ist die Garantieverlängerung fester Vertragsbestandteil, wie bei jedem Bundle. Wenn Sie die Absicherung partout nicht haben wollen, können Sie das Thema bei Abholung ansprechen – wenn Sie an einen kulanten Mitarbeiter geraten, lässt sich die Garantie unter Umständen in ein Spiel oder einen Controller ‚umwandeln‘.


Meldung vom 29. November 2021 (8:15 Uhr): Heimlich, still und leise haben MediaMarkt* und Saturn* am vergangenen Freitagvormittag – teils auch schon am Donnerstagabend – eine PS5-Vorbestellaktion in den Filialen gestartet. Die Bestellmöglichkeit wurde auch diesmal nirgends angekündigt oder gar beworben.

Die Stammleser unseres PS5-Tickers wussten natürlich Bescheid und konnten vielerorts die begehrte Konsole für 100 € Anzahlung vorbestellen. Bei dieser Gelegenheit nochmals ganz herzlichen Dank für die großzügigen Gaben in unserer Redaktions-Kaffeekasse.

Pro Markt standen durchschnittlich 50 Geräte bereit – in Summe dürfte Sony Interactive also in wenigen Wochen rund 20.000 Konsolen an MediaMarkt/Saturn liefern.

Mit wenigen Ausnahmen lief die Aktion gesittet und ruhig ab; vielerorts waren die Konsolen allerdings schon kurz nach Ladenöffnung ausverkauft. Jetzt heißt es: Geduld haben. Denn die Abholung ist erst ab dem 20. Dezember 2021 möglich, also haarscharf vor Weihnachten. Wir werden den Bereitstellungsprozess natürlich wie immer aufmerksam verfolgen.

Eine weitere Vorbestellaktion dieser Art dürfte es zumindest bei der Elektronikmarktkette in diesem Jahr nicht mehr geben. Wer die PlayStation 5 unbedingt im stationären Handel kaufen möchte, ist auf Wartelisten und Glückstreffer bei Expert und GameStop angewiesen.

Wir gehen davon aus, dass es vor Weihnachten noch den einen oder anderen Online-Drop geben wird – die Chancen auf eine schöne Bescherung sind also weiterhin gegeben.

Ganz weit oben auf der Liste bleibt Amazon*: Nachdem sich der Black-Friday-Rauch verzogen hat (die Cyber-Monday-Angebote gelten nur noch heute*), ist ab sofort tagtäglich mit einer Freischaltung des Kontingents zu rechnen – mit großer Wahrscheinlichkeit wieder an einem Vormittag zwischen 8:30 und 11 Uhr. Als gesichert gilt, dass Sie ein Prime-Abo (30 Tage Gratis-Test*) benötigen. Folgende Bundles gehören auf Ihre Wunsch-/Einkaufs-Liste:

Weitere Amazon-Tipps haben wir hier zusammengestellt.

Auf Platz 2 unserer Favoritenliste liegt Expert* – auch dort ist der Drop überfällig. Bei Alternate* ist immer mit Überraschungs-Bundles zu rechnen.

Wer uns auf Twitter folgt, wird üblicherweise rechtzeitig über größere PS5-Drops informiert.

Unsere aktualisierte Favoriten-Liste für den heutigen Montag:

  1. Alternate* / Amazon* (Tipps) / Expert* (Tipps)
  2. MyToys / Smyths Toys / Müller / Otto* (Tipps)
  3. Medimax / Computeruniverse / Cyberport / Baur*
  4. MediaMarkt* (Tipps) / Saturn* (Tipps) / Euronics*

Einen Überblick über die Vor-Weihnachts-Situation bei allen großen Sony-Handelspartnern finden Sie in diesem Beitrag.

Geben Sie uns gerne per Mail Bescheid, wenn Sie Ihre vorbestellte PlayStation 5 geliefert bekommen oder abholen können (bei Social-Media-Postings bitte Hashtag #PS5gelandet verwenden).


Werbung

Jetzt bei 1&1: Internet-Flat plus PlayStation 5 und 2. DualSense-Controller – jetzt informieren!


Wann die großen Händler zuletzt die PlayStation 5 in ihren Online-Shops verkauft haben:

  • Alternate* – vor fünf Tagen (kleine Menge)
  • Otto* – vor 11 Tagen (nach 28 Tagen Pause)
  • Müller – vor 12 Tagen (nach 40 Tagen Pause)
  • Euronics* – vor 12 Tagen (nach 42 Tagen Pause)
  • MediaMarkt* – vor 13 Tagen (Filial-Vorbestellaktion am 26.11.)
  • Saturn* – vor 13 Tagen (Filial-Vorbestellaktion am 26.11.)
  • Medimax – vor 23 Tagen
  • Amazon* – vor 31 Tagen
  • Smyths Toys – vor 31 Tagen
  • MyToys – vor 31 Tagen (kleine Menge)
  • Expert* – vor 38 Tagen (PS5-Warteliste in einigen Filialen)
  • Cyberport – vor 100 Tagen
  • Computeruniverse – vor 112 Tagen
  • Baur* – vor 124 Tagen
  • GameStop.de – vor 184 Tagen (PS5-Warteliste in vielen Filialen)

Speicherplatz-Erweiterung für die PS5 gefällig? Die SSD-Lieblinge unserer Leser (unbedingt tagesaktuelle Preise vergleichen!):

Wichtig: In den meisten Fällen wird zwingend ein separater Heatsink benötigt. Ausführliche Informationen finden Sie in diesem Beitrag.


Das Pulse 3D Wireless Headset in Midnight Black ist ab sofort für 99,99 € bestellbar:


Wenn Sie Ihre frisch eingetroffene Konsole bei Twitter, Instagram und Facebook posten, verlinken Sie gerne GamesWirtschaft oder verwenden Sie den Hashtag #PS5gelandet – so finden wir Sie am schnellsten.


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie am Ende des Beitrags.
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay*


DualSense-Controller: Günstige Angebote im Überblick

Den DualSense-Controller für die PlayStation 5 gibt es in drei Farbausführungen: Weiß, Midnight Black und Cosmic Red. Die Preisunterschiede sind gewaltig – zwischen dem günstigsten und dem teuersten Angebot liegen bis zu 15 Euro. Bei welchen Anbietern Sie den Controller derzeit besonders günstig bekommen:

Weiß (UVP 69,99 €)

  • Bundle aus Controller + NBA 2K22 Jumpstart – 67,90 € – bestellen*
  • Amazon – 62,99 € – bestellen*
  • Cyberport – 64,90 € – bestellen*
  • Euronics – 64,99 € – bestellen*
  • Otto – 64,99 € – bestellen*
  • MediaMarkt – 62,99 € – bestellen*
  • Saturn – 62,99 € – bestellen*
  • Lidl – 65,99 € – bestellen* (versandkostenfrei mit Code Vielfalt)

 Schwarz / Midnight Black (UVP 69,99 €)  

 Weinrot / Cosmic Red (UVP 79,99 €)  


Unser grundsätzlicher Tipp für alle PS5-Interessenten: Schon im Vorfeld ein Kundenkonto beim Wunsch-Händler einrichten, Adress- und Zahlungsdaten hinterlegen und bislang angebotene Konsolen und Bundles auf Merk-, Wunsch- und Einkaufslisten setzen.

Amazon

MediaMarkt

Saturn

Euronics


Wo Sie die PS5-Ladestation kaufen können

  • LIEFERBAR  Saturn.delieferbar* (29,99 €)
  • LIEFERBAR Expert.delieferbar* (34,99 €)
  • AUSVERKAUFT MediaMarkt.delieferbar* (29,99 €)
  • AUSVERKAUFT Otto.delieferbar* (29,98 €)
  • AUSVERKAUFT Amazon.delieferbar* (29,98 €)
  • AUSVERKAUFT Alternate.deausverkauft* (34,99 €)
  • AUSVERKAUFT Computeruniverse – ausverkauft (34,99 €)
  • AUSVERKAUFT Euronics.deausverkauft* (43,99 €)
  • AUSVERKAUFT Gamestop.de – ausverkauft (34,99 €)

PS5 kaufen: Unsere Watchlist im November 2021 (grün = Drops haben stattgefunden)


PS5 Heatmap: Wann die PS5-Drops im Jahr 2021 erfolgten

Die exklusiv bei GamesWirtschaft gepflegte PS5 Heatmap zeigt, an welchen Werktagen und zu welchen Uhrzeiten die PlayStation 5 im ersten Halbjahr 2021 verkauft wurde.

Grundsätzlich gilt: Die Chancen sind in den Vormittagsstunden deutlich höher als am Nachmittag – bereits ab 15 Uhr sinken die Wahrscheinlichkeiten für einen PS5-Verkauf rapide. Wer bei Amazon oder Müller zum Zuge kommen wollte, musste bislang früh aufstehen.

  • Amazon*: Dienstag / Mittwoch / Donnerstag / Freitag – ab 8:30 Uhr
  • MediaMarkt*: Dienstag bis Freitag – jeweils am Vormittag (10-13 Uhr)
  • Medimax: Dienstag ab 15:15 Uhr / Donnerstag ab 14 Uhr / Freitag ab 17 Uhr
  • Müller: Mittwoch / Donnerstag / Freitag ab 8:30 Uhr
  • Saturn*: Dienstag bis Freitag – jeweils am Vormittag (10-12 Uhr)

Am Wochenende finden üblicherweise keine PS5-Verkäufe statt – mit Ausnahme kleinerer Fachhändler.

PS5-Heatmap: Bisherige PlayStation-5-Verkaufszeitfenster zwischen Januar und Mai 2021 im deutschen Einzelhandel (Stand: 8. Oktober 2021)
PS5-Heatmap: Bisherige PlayStation-5-Verkaufszeitfenster zwischen Januar und Mai 2021 im deutschen Einzelhandel (Stand: 8. Oktober 2021)

Aktueller PS5-Lagerbestand bei Amazon.de (Stand: 29.11. / 7 Uhr)

  • AUSVERKAUFT PlayStation 5 (mit Laufwerk) ausverkauft*
  • AUSVERKAUFT PlayStation 5 Digital Edition ausverkauft*
  • AUSVERKAUFT PS5 Medienfernbedienungauf Lager* (27,99 Euro)
  • LIEFERBAR PS5 HD-Kameraauf Lager* (45 Euro)
  • LIEFERBAR PS5 DualSense Wireless-Controller – Weiß auf Lager* (61,90 Euro) / Cosmic Red auf Lager* (74,99 Euro) / Midnight Black auf Lager* (64,99 Euro)
  • AUSVERKAUFT PS5 Pulse 3D Wireless Headsetlieferbar* (99,99 Euro)
  • AUSVERKAUFT PS5 DualSense-Ladestation ausverkauft* (35,99 Euro)

Diese Händler können derzeit das Pulse 3D Wireless Headset liefern:

  • LIEFERBAR Euronics.de – lieferbar* (90 Euro)
  • AUSVERKAUFT Amazon.de* – lieferbar* (91,99 Euro)
  • LIEFERBAR Saturn.de – lieferbar* (92,99 Euro)
  • LIEFERBAR MediaMarkt.de – lieferbar* (92,99 Euro)
  • LIEFERBAR Cyberport.de – lieferbar* (95,90 Euro)
  • LIEFERBAR Expert.de – lieferbar* (99,99 Euro)
  • LIEFERBAR Otto.de – lieferbar* (99,99 Euro)
  • LIEFERBAR GameStop.de – lieferbar (99,99 Euro)
  • LIEFERBAR Alternate.de – lieferbar* (99,99 Euro)
  • LIEFERBAR Medimax.de – lieferbar (99,99 Euro)

PS5 kaufen: Autorisierte Sony-Partner in Deutschland (Auszug)

Autorisierte Sony-Partner in Österreich (Auszug)

  • Gamesonly.at
  • GameStop.at
  • GameWare.at
  • Electronic4you.at
  • Libro.at
  • MediaMarkt.at

Autorisierte Sony-Partner in der Schweiz (Auszug)

  • Digitec.ch
  • Fust.ch
  • Interdiscount.ch
  • MediaMarkt.ch
  • Meletronics.ch
  • World of Games / wog.ch

52 Kommentare

        • Scam würde ich jetzt nicht direkt sagen, zur Not kann ich mir mein Geld bei AMEX ja jederzeit zurückholen. Aber ja, habe auch keine großen Hoffnungen.

          • Rede es dir schön wie du willst. Ich und viele andere wurden verarscht.
            Bleibe dabei. Scam!
            Leute, die im September bestellt haben, wie auch ich, würden bis heute noch auf „vertragsgemäße Lieferung bis spätestens 31.10.2021“ warten, wenn wir unser Geld nicht über die Bank zurückgeholt hätten. Deswegen sind die jetzt angebotenen Konsolen, die bis spätestens 17.12.21 geliefert werden sollen, einfach nur lächerlich.
            Aber viel Spaß beim täglichen gameswirtschaft checken und hoffen auf Infos, weil von vF wirst du nichts hören.

    • Habe es auch mal bei Floerke versucht. 😅 Mal schauen ob sie nach den ganzen negativen Nachrichten ihr Versprechen halten und sie die Kunden positiv überraschen. 😊 Auch mit Amex bezahlt und zur Not hole ich die Kohle wieder zurück.

  1. Meine Bestellung vom Online-Drop bei Media Markt am 16.11.21 inkl. Controller kam soeben unbeschädigt bei mir an.

    Ich freue mich wie Bolle und lasse sie jetzt erstmal an die Zimmertemperatur anpassen. Heute abends baue ich sie dann auf und synchronisiere mit der PS4 Pro.

  2. Schon wieder nichts bei Amazon. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die keine mehr bekommen. Warten die auf einen bestimmten Zeitpunkt?

  3. Nochmal vF. Bin Besteller vom 19. SEPTEMBER und habe bisher keine PS5 bekommen sowie keine Kontaktaufnahme seitens dieser Firma.

    • Ich habe am 01.10 und am 04.10 bestellt und mit Kreditkarte bezahlt. Seitdem keinerlei Info bzw. Kontaktaufnahme ect.

      Versand Vertragsgemäß zwischen 15 und 31.10.21. Ich lach mich schlapp…….

      • hier ähnlich, und nix mit Pending etc. schön direkt abgebucht von denen und nie wieder gemeldet. Habe aber heute eine Umsatzreklamation bei meinem Kreditkarteninstitut gestellt und jetzt warten mal ab.

        • Dann brauchst du nichts zu befürchten, dass das Geld weg ist. Ich habe auch über Kreditkarte dort eine bestellt. Per Mail die Zusage bekommen, dass der Versand vorbereitet wird. Das war allerdings schon Anfang November. Bei Expert habe ich auch 100 Euro anbezahlt. Je nachdem was schneller ist, wird behalten, das andere dann storniert. Falls beides eintreffen sollte, wird eine lokal verkauft. Abnehmer wird es zu Genüge geben. Verdienen möchte ich dann nichts, nur den vollen Kaufpreis.

  4. Ich konnte die PS5 am Freitag bei Saturn leider auch nicht ohne Versicherung und einem Spiel erwerben. Mit dem Spiel bin ich aber zufrieden für 49,99, nur die Versicherung stört mich.

    Der Rechnung von Saturn nach hab ich kein Bundle gekauft, es ist jedes Produkt einzeln aufgeführt und keine Sprache von einem bundle. Demnach sollte ich die Versicherung doch einfach wieder wiederrufen können oder?

    • Es gibt kein allgemeines Widerrufsrecht im stationären Handel.

      Nimm’s nicht so schwer, einem Freund von mir ist tatsächlich ein paar Tage nach Ablauf der 1-Jahres-Garantie die PS5 abgeraucht, da wär er mit der erweiterten Garantie gut bedient gewesen (wobei Sony aus Kulanzgründen trotzdem für lau repariert).

  5. „Laut Von Floerke gäbe es mehrere Kreditkartenzahlungen, bei denen Rückbuchungen veranlasst wurden oder die Zahlung unter Vorbehalt (‚Pending‘) steht.“
    Komisch. Jeder, der kein Geld zu verschenken hat, sollte das schon längst veranlasst haben.

    „Der weitere Ablauf würde mit den betreffenden Kunden abgeklärt.“
    Glaubt doch kein Mensch. 🙄

    • So siehts aus. Ich selbst habe noch nichts bei dem Saftladen veranlasst, da in meiner Rechnung steht: „ Versand des Artikels erfolgt vertragsgemäß zwischen dem 25. November und 30. November 2021.“

      Warte jetzt noch bis morgen ab und dann gehts los… Glaube ja nicht, dass da noch was passiert.

  6. Ich werde aus dem 09:20 Uhr Artikel über vF nicht schlau… Wer hat das die Buchungen zurück gehen lassen? Die Kunden oder der Saftladen? Ich wüsste auch nicht, wie ich eine Kreditkartenzahlung „unter Vorbehalt“ tätigen kann…

  7. Zum mangelnden Glück kam auch noch Pech dazu.

    Ich konnte beim Online-Drop bei Media Markt am 16.11.21 eine PS5 ergattern. Diese sollte ursprünglich bis zum 26.11.21 geliefert werden. Da dies nicht geschah fragte ich nach, dann hieß es, es kommt zu Lieferverzögerungen und die PS5 wir Anfang KW 48 geliefert.
    Am Samstag 27.11.21 bekam ich eine Lieferbestätigung – hab mich gefreut wie Bolle. Aber die Freude währte nicht lang, denn bereits am Sonntag 28.11.21 bekam ich eine Mail, dass DHL die Bestellung angeblich als „Unzustellbar“ deklariert hat. Darauf hin erreichte ich jemanden bei der Hotline von MM, der sagte mir, dass angeblich die Verpackung beschädigts sei. Ich fragte, ob ich irgendwas tun könne. Er versucht mein Anliegen weiterzuleiten…
    Ich habe heute nochmals eine freundliche Mail geschickt…mal gucken.

  8. Laut der Mitarbeiterin am Callcenter von Cool blue war die PS5 wohl verfügbar für ein paar Sekunden. Die Dame meinte der Ansturm war extrem und Website ging down. Stand jetzt, Ausverkauf.

    • Coolblue ist wieder online, aber die PS5 ist derzeit ausverkauft.
      Bei der telefonischen Hotline habe ich nach 20 Minuten wieder aufgelegt. Es kommt nur die Meldung, dass außergewöhnlich viele Kunden derzeit anrufen, aber es wird keine Wartezeit angegeben.

  9. Coolblue Website seit 08:57 Uhr nicht mehr erreichbar – wusste da eventuell jemand im Vorfeld mehr oder was ist da los? 🙁

  10. Guten Morgen Gameswirtschaft..
    Coolblue ist ein niederländischer Händler..der jetzt auch in Düsseldorf ein Geschäft eröffnet hat.
    Die PS 5 ist gelistet..Disc und Digital.
    Könnte man da bestellen, wenns losgeht ?
    Danke für eure Antwort.

    • Übers Wochenende gab es keine bestätigten Lieferungen (wobei sich natürlich nicht jeder Kunde bei uns meldet, klar).

    • Leider auch nicht. Bin Kreditkartenbesteller vom 21.10.
      Keine RM auf Mails erhalten und auch niemanden an Telefon erreicht.
      Im Onlinekonto von vF steht bei mir unter Zahlung = bezahlt und bei Lieferstatus = Erfüllt.

      Habe jedoch nie eine Lieferung erhalten. Auch keine Rechnung. Lediglich eine Mail in der meine Bestellung bestätigt wird.

    • Kann es leider auch nicht mehr nachvollziehen, dass keinerlei Kommunikation von vF stattfindet, außer dass sie Gameswirtschaft darüber informieren und auch immer nur die gleichen Floskeln mitteilen (Amazon und Klarna Kunden bitte bla bla bla, Kreditkarten werden gerade verschickt bla bla)

      • Wir sitzen hier ein bisschen zwischen den Stühlen: Wir bekommen irrsinnig viele Mails und Anrufe von Kunden und bemühen uns um Klärung offener Fragen, sind aber umgekehrt auch zwangsläufig auf die Auskünfte des Händlers angewiesen. Schließlich haben wir von außen keinen Einblick in die logistischen und administrativen Abläufe.

        • Das war auch überhaupt nicht gegen euch gemeint.

          Ganz im Gegenteil, ich bin froh und dankbar das man sich bei euch wenigstens informieren kann und leider auch sieht, dass man nicht der einzige ist.

          Selbstverständlich könnt ihr auch nur das weitergeben was vF euch mitteilt, hier war die Kommunikation von vF von mir gemeint, die einfach dürftig ist.

          Bei euch kann man sich nur für euren unermüdlichen Einsatz bedanken uns immer auf dem neusten Stand zu halten.

Comments are closed.