Start Wirtschaft #WoBleibtMeinePS5: Wie Kunden von MediaMarkt und Saturn jetzt reagieren sollten (Update)

#WoBleibtMeinePS5: Wie Kunden von MediaMarkt und Saturn jetzt reagieren sollten (Update)

Wer eine PS5-Bestellung aufrecht erhält, bekommt eine PS-Plus-Karte (Abbildungen: Sony Interactive / MediaMarktSaturn)
Wer eine PS5-Bestellung aufrecht erhält, bekommt eine PS-Plus-Karte (Abbildungen: Sony Interactive / MediaMarktSaturn)

Keine PlayStation 5 mehr in diesem Jahr – dafür eine Entschädigung: Wie ist das PS-Plus-Angebot von MediaMarkt und Saturn zu bewerten?

Update vom 19. Januar 2021: Wie sich die Lage für PlayStation-5-Vorbesteller für MediaMarkt- und Saturn-Kunden im Januar 2021 darstellt, erfahren Sie in diesem #WoBleibtMeinePS5-Update.

Update vom 14. Januar 2021: Auf Anfrage beim Support erhalten MediaMarkt-/Saturn-Kunden derzeit häufig die Auskunft, dass die PS5-Vorbesteller in der 3. Januar-Woche mit ihrer PlayStation 5 rechnen können.

Dieses Zeitfenster ist nach GamesWirtschaft-Informationen etwas zu optimistisch, aber wenn alles nach Plan läuft, sollte die Zustellung der PlayStation 5 in den allermeisten Fällen zumindest bis Ende des Monats klappen. Damit würde eine mehr als viermonatige Wartezeit enden.

Am Montag gibt es das erste #WoBleibtMeinePS5-Update des Jahres 2021.

Update vom 11. Januar 2021: Vielleicht geht jetzt alles ganz schnell: Amazon will bis 23. Januar PlayStation-5-Ersatzlieferungen bereitstellen – davon profitieren Amazon-Kunden, deren PS5-Paket bei der Zustellung verschwunden ist oder beschädigt wurde.

Es spricht daher viel dafür, dass auch Händler wie MediaMarkt und Saturn in der zweiten Januar-Hälfte beliefert werden.

Update vom 6. Januar 2021: Bei der Redaktion haben sich MediaMarkt-/Saturn-Kunden gemeldet, deren PS5-Versandstatus sich seit gestern verändert hat – teils wurden offenkundig auch Versandbestätigungen zugestellt.

Wir überprüfen das, gehen aber aktuell davon aus, dass es sich um ‚Nachzügler‘, Stornierungen oder Rückläufer handelt – neue PS5-Lieferungen hat es nach unserem Kenntnisstand in den vergangenen Tagen nicht gegeben, bei keinem Händler.

Falls Sie sachdienliche Hinweise haben, freuen wir uns über Nachrichten per E-Mail, Kommentar, Twitter, Facebook oder Instagram.

Update vom 4. Januar 2021: Ganz langsam erwacht die Games-Industrie aus dem gut zweiwöchigen Winterschlaf, der in den meisten Unternehmen noch bis kommenden Sonntag anhält. Derzeit gibt es noch keine Indizien, dass frische PlayStation-5-Konsolen in Europa angeliefert worden wären. Wir halten aber Augen und Ohren offen und aktualisieren diesen Beitrag, sobald es Neuigkeiten gibt. Sobald die Auslieferung wieder anläuft, startet natürlich auch der tägliche Bestellnummern-Ticker.

Update vom 29. Dezember 2020: Wegen vieler Nachfragen: Bedingt durch den Weihnachtsmodus bei vielen Ansprechpartnern sind derzeit keine neuen Hinweise auf Liefertermine zu bekommen. Stand heute sind noch keine Nachlieferungen für den deutschen Markt in Sicht, weshalb wir bei unserer Prognose „2. Januar-Hälfte“ bleiben.

Meldung vom 22. Dezember 2020: Fluggesellschaften verkaufen regelmäßig mehr Tickets, als für einzelne Verbindungen überhaupt zur Verfügung stehen – und das völlig legal. Ist ein Ferienflieger überbucht, kommt es zu einer Verspätung oder wird der Flug gar annulliert, dann haben die Kunden Anspruch auf Entschädigung – da kommen schnell mehrere hundert Euro zusammen. Freiwillige Umbucher freuen sich über Business-Class-Upgrades. Sollten Hotelübernachtungen erforderlich werden, muss die Airline auch dafür aufkommen.

Bei Spielkonsolen ist die Rechtslage nicht ganz so eindeutig. Bei dreieinhalb Vorbestellungs-Wellen für die PlayStation 5 haben nahezu alle Versender (Ausnahme: Amazon) viel mehr Bestellungen entgegen genommen, als ihnen Konsolen-Hersteller Sony Interactive zum Launch am 19. November und vor dem Jahreswechsel liefern kann.

Der Grund war in den meisten Fällen keine böse Absicht, sondern eine chronische Überlastung von Warenwirtschaftssystemen und Server-Strukturen, bedingt durch Bots plus massive Kunden-Zugriffe. Websites kollabierten, Online-Shops waren nicht zugänglich, Apps stürzten ab, Zahlungssysteme verweigerten den Dienst. Selbst E-Commerce-Giganten mit XXL-Cloud-Infrastruktur waren betroffen, etwa Amazon und Otto.

Wem eine Bestellung gelang, der war trotzdem nicht auf der sicheren Seite. Zunächst wurden Mehrfachbestellungen aussortiert: Pro Händler und Modell (Disc / Digital) bliebt meist nur ein Auftrag übrig. Im Anschluss stornierten Conrad, Expert, Euronics, Otto & Co. die zu viel angenommenen PS5-Bestellungen im großen Stil: Wo mittags noch die Auftragsbestätigung vorlag, trudelte am Abend die Stornierung ein – der Frust war riesig, verständlicherweise.

MediaMarkt und Saturn haben sich offenkundig dafür entschieden, die überzähligen Bestellungen schlichtweg beizubehalten und nach und nach abzuschichten. Betroffen waren Zigtausende von Kunden. Der Haken: Ausgerechnet Deutschlands Marktführer, der neben Amazon das mit Abstand größte PS5-Kontingent verkaufen darf, hat die Kommunikation versemmelt.

In einer Massen-E-Mail am 6. November warnte das Unternehmen davor, dass man „aufgrund der sehr hohen Nachfrage bei den Bestellungen“ nicht zusichern könne, dass der gewünschte Artikel zum Erscheinungstermin am 19. November geliefert wird. Man stünde in einem „kontinuierlichen und engen Austausch mit dem Hersteller“ – und bat um „etwas Geduld“. Und: „Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bestellung aufrechterhalten.“

Seit dieser E-Mail haben die Kunden nichts mehr gehört – sechs lange Wochen nicht. Erst am 18. Dezember traf am Abend eine weitere E-Mail ein. Darin räumt der Konzern ein, dass die PS5-Lieferung in diesem Jahr definitiv nicht mehr klappt – nicht bis Weihnachten und auch nicht bis Silvester. Neuer Termin: völlig offen.

Immerhin: Am 19./20. November sowie zwischen dem Nikolaus-Wochenende (4.-6.12.) und dem Lockdown-Beginn (16.12.) konnten viele tausend Besteller endlich ihre PlayStation 5 in Empfang nehmen – entweder per Abholung oder per DHL. Doch die von Sony an MediaMarktSaturn gelieferten Mengen reichten hinten und vorne nicht, allen Verhandlungen zum Trotz.

Die leidgeprüften PlayStation-5-Vorbesteller haben jetzt zwei Möglichkeiten:

Option 1: Stornieren. Vorausbezahltes Geld wird natürlich erstattet. Wer eine PlayStation 5 haben möchte, ist auf Ebay angewiesen, wo derzeit 800 Euro und mehr* aufgerufen werden. Alternativ kann man darauf spekulieren, bei der nächsten PS5-Verkaufswelle dabei zu sein. Die Erfolgsaussichten sind dünn – in jedem Fall ist viel Glück vonnöten.

Option 2: Warten. Die MediaMarktSaturn-Gruppe wird zunächst die Vorbestellungen ‚abarbeiten‘, ehe die PlayStation 5 wieder regulär in den Verkauf geht. Wer seine Bestellung aufrecht erhält, wird Anfang 2021 beliefert. Wann genau, ist offen. Wir rechnen Stand heute mit einem Startschuss in der zweiten Januar-Hälfte, garantiert ist das aber nicht.

Als Entschädigung für die abermalige Geduldsprobe wird den Kunden eine PlayStation-Plus-Karte für 3 Monate angeboten – Marktpreis: rund 25 Euro. Der Sony-Dienst ermöglicht den Zugriff auf Online-/Multiplayer-Modi, bietet monatlich wechselnde Gratisspiele und weitere Vorzüge. Bestehende PlayStation-Plus-Abos würden sich entsprechend um drei Monate verlängern.

Sehr viel wichtiger: Jeder PS5-Besitzer mit PS-Plus-Abo hat Gratis-Zugriff auf die PlayStation Plus Collection. Darin enthalten sind 20 PlayStation-4-Blockbuster, etwa God of War, Resident Evil 7: Biohazard, The Last of Us: Remastered, Uncharted 4, Batman: Arkham Knight, Final Fantasy 15, Crash Bandicoot N. Sane Trilogy und viele weitere Kracher. Einzeln gekauft, müsste man dafür mindestens 400 Euro auf den Tisch legen. Dieses Sony-Willkommensgeschenk gilt bis auf Weiteres und ist derzeit nicht befristet.

Was tun? Wir gehen davon aus, dass Sony Interactive die deutschen Handelspartner parallel mit PlayStation-5-Paletten beliefert, natürlich inklusive MediaMarktSaturn. Eine aktive Vorbestellung ist in dieser Situation Gold wert, weil man sich nicht an der F5-Lotterie beteiligen muss. Auch im 1. Quartal 2021 wird die PlayStation-5-Nachfrage das Angebot bei weitem übersteigen.

Darüber hinaus gehende Entschädigungsleistungen sind nicht zu erwarten. Wer dennoch Schadenersatz haben möchte, müsste diesen erstens beziffern, zweitens nachweisen und drittens einklagen – was bei einem Kaufpreis von 399,99 Euro beziehungsweise 499,99 Euro mutmaßlich in keinem Verhältnis steht.

Auch wenn es mit Blick auf die bisherigen Erfahrungen und die erneute Wartezeit schwer fällt: Die Geduld dürfte sich auszahlen. Wer nicht warten will, kann natürlich jederzeit stornieren. Das sollte aber erst dann passieren, wenn man sich sicher ist, die PS5 auf anderem Wege zu einem seriösen Preis organisieren zu können. Weiterhin gilt: Vorsicht vor Fake-Shops!

Sobald die Auslieferung startet, aktivieren wir natürlich wieder unser #WoBleibtMeinePS5-Dashboard – damit Sie tages- und teils stundenaktuell verfolgen können, welche Bestellnummern an der Reihe sind.


Wenn wir Ihnen in den vergangenen Wochen mit den täglichen Vorbesteller-Updates helfen konnten, freuen wir uns über Ihre Unterstützung. Die digitale Redaktions-Kaffeekasse steht bei PayPal und bei Patreon (natürlich freiwillig und optional, die Website bleibt kostenlos). 

827 Kommentare

  1. Habe am 12.01 Versand Benachrichtigung von Saturn bekommen. Und am 14.01 kam sie für mich völlig überraschend an. Nach 4 Monaten warten. Was mich wundert wo sie auf einmal so mitten im versandloch herkam. Aber bin erstmal mega erleichtert.

    Bestellt am 25.09.20 Bestellnummer

    91818….

  2. @9184 ist da jemand gereizt weil er noch nicht zocken kann? Und dazu mit 9184 einer der letzten ist? Und vermutlich bei dieser Lieferung nicht dabei sein wird? 😃

    • Habe auch die 9184 wir sind die letzten denke ich, aber ich versuche positiv zu denken und zu hoffe das wir alle endlich im Januar spätestens Anfang Februar auf der ps5 zocken können.

    • Hahah du ich hab im Gegensatz zu dir noch andere sachen zu tun außer hier dummes Zeug zu verbreiten oder zu zocken ^^ von daher ist mir das ziemlich egal ob ich die als letztes bekomme oder nicht. Für die 2 stunden am Abend reicht die ps4 oder Xss völlig aus 🙂
      So wie es schon viele dir gesagt haben sei einfach still. Du hast nen Aufmerksamkeits Problem denke mal das dein soziales Umfeld dir nix besseres beigebracht hat von daher nehme ich dir das nicht übel 🙂

    • 9184 und ich denke du hast leider Aggressionsprobleme tut mir leid, da kann ich dir aber nicht helfen geh bitte zum Arzt.

        • 9184 ich suche verzweifelt in den 10000 Kommentaren wo es mir angeblich mehrfach gesagt wurde das ich still sein soll. Doch leider ist es mir nicht gelungen die unzähligen an mich gerichteten Kommentare zu finden. 😪 Aber vielleicht hast du ja mehr Glück. 😇

          Übrigens wenn es dir egal ist wann die ps5 ankommt, wieso hockst du dann täglich hier rum? 🤔 Fragen über fragen.🤔🤭

  3. Immernoch keine Neuigkeiten zum Versand ? Stellt Saturn / Media Markt sich jetzt quer wie so ein scheiß trotziges Kind, weil sie abgemahnt wurden?
    Ich hoffe inständig, dass der MMS Konzern seine Quittung dafür bekommt.

    Lang leben der Onlinehandel!
    Nie mehr Saturn / Media Markt

  4. Gibt es schon eine Info von Saturn, wie Bestellungen per Abholung im Markt gehandhabt werden? So wie es aussieht, wird der Einzelhandel länger geschlossen bleiben als nur bis Ende Januar, und eine Abholung nicht möglich sein. Auf Versand werden die ja nicht umstellen denke ich mal, weiß wer was?

    • Kommt mir irgendwie so vor das die Woche wieder nix bei MM/S passiert.

      Glaube nur die Amazon Kunden bekommen ihre verschwunden Konsolen.

      Media Markt und Saturn haben leider nur engen Kontakt mit Sony.

      • Warum müssen immer alle pessimistisch sein? Es ist Montag morgen halb 10. Es wird diese Woche was kommen. Ich bin da optimistisch. Das Glas ist halb voll.

        • Naja kommt ja nicht von ungefähr der Pessimismus.

          Das Glas ist ja schon seit 3 Monaten komplett leer.^^

          • Hab das Glas nachgefüllt und nur weil um 9 Uhr nichts passiert ist, heisst es nicht es kommt nichts. Zubehör ist ja gekommen das heisst auch Konsolen.

    • Haben gesagt Montag. Also kommt Montag ein neuer Artikel. Der ist sicherlich noch in Arbeit und wird gerade vorbereitet. Würde nichts kommen hätten die es uns sicherlich gesagt. Wenn die sagen Montag dann heißt es Montag. Und was hier spekuliert wird das mit Amazon was bekommen hat ist eh Schwachsinn. Also wartet doch mal ab, falls heut kein Beitrag kommen sollte sagen die das sicherlich noch in den Kommentaren.

      • Ist in Arbeit und kommt … voraussichtlich gegen Mittag. Wollen noch die aktuellsten Informationen einbacken.

        • Seht ihr, nicht gleich immer urteilen, hätte auch sagen können das sie alle Infos in einem Beitrag zusammenfassen, das geht nicht innerhalb 10 Minuten.

  5. Hallo Leute und Gameswirtschaft

    Ich bedanke mich für diese Plattform, die Information und die Mitleidenden.

    Media Markt ist für mich gestorben.
    Media Markt hat mir meine PS5 leider nicht gegönnt und wird es auch nicht. Sie haben eine Rückabwicklung eingeleitet und ich bekomme mein Geld wieder.

    Ich wünsche jeden der ne ps5 hat oder bekommt viel Spaß damit. Ich bin raus und verabschiede mich somit.

    Mir ist es nicht mehr wichtig eine PS5 zu haben. Ich zocke weiterhin auf der PS4. Zum Glück gibt’s da auch alle neuen Games. Ich wollte sie gerne am Release-Tag erhalten – Spätestens Dezember.
    Doch dieser Wunsch wurde von einem Drecksunternehmen zerstört. Wenn ich jetzt eine bekommen sollte, würde ich nicht einmal Freude daran empfinden. Das Gefühl haben sie mir komplett genommen. Ich werde nun warten bis es sie normal zu kaufen gibt. Dann werde ich sie öffnen und auch dann nichts empfinden.

    Nochmal zu Sony …schon super ….eine Playstation rauszubringen wo gefühlt 2% der interessierten Weltbevölkerung bedient werden kann.

    Um es noch einmal zu vervollständigen poste ich hier noch einmal die letzte Antwort von Media Markt. Und nochmals den Inhalt der Mails zwischen Media Markt und mir, damit man es versteht.

    Hier nun meine Geschichte mit Media Markt und die Ereignisse:

    25.09.20 bei Media Markt bestellt.

    15.12.20 Versandbenachrichtigung, Rechnung und DHL Sendungsverfolgung bekommen.

    15.12.20 bei DHL elektronisch angekündigt dauerhaft.

    11.01.21 Rückabwicklungs- Mail von Media Markt weil die Bestellung nicht „reibungslos erfolgt ist“.

    Mailverkehr zwischen Media Markt und mir:

    Media Markt:
    Guten Tag,
    vielen Dank für Ihre Geduld. Wir bedauern sehr, dass die Abwicklung Ihrer Bestellung 91593xxx nicht reibungslos erfolgt ist.
    Wir haben die Rückabwicklung eingeleitet, sodass Sie in den nächsten Tagen Ihre Rückerstattung auf das verwendete Zahlungsmittel erhalten.
    Gerne stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen zur Verfügung.

    Ich:
    Guten Tag.
    Ich möchte keine Rückabwicklung.
    Ich möchte kein Geld zurück.
    Ich möchte und bestehe auf meine bestellte Ware. Ich möchte sie, sobald verfügbar, zügig zugeschickt bekommen.
    Mit dem Telefonsupport habe ich das auch abgesprochen und er wollte es weiterleiten.
    Ich hoffe, dass sie dieses umsetzen können und bedanke mich.
    Mit freundlichen Grüßen

    Media Markt:
    Der bestellte Artikel ist derzeit nicht verfügbar. Wir können Ihnen nicht sagen, wann der von Ihnen bestellte Artikel wieder verfügbar ist, weshalb wir die Rückerstattung für Sie veranlasst haben.
    Danke für Ihr Verständnis.

    Ich:
    Guten Tag.
    Alles klar. Mit der Antwort habt ihr es nun endgültig geschafft. Glückwunsch. Dafür habe ich null Verständnis. Statt die Ware zu schicken wenn sie wieder verfügbar ist. Wo ist das Problem ?
    Es soll doch demnächst wieder Ware eintreffen !
    Vielen Dank für gar nichts.
    Vielen Dank für Monate langes Warten für gar nichts.
    Hätte ich bei der Vielzahl an Konkurrenz bestellt, hätte ich die PS5 schon.
    Nein ich musste ja bei Media Markt bestellen.
    Bin ich selber schuld.
    Dann gebt mir mein Geld wieder und dann ist gut.
    Von mir gibts dann auch nicht mehr 1 Cent in meinem Leben.
    Mich als Kunden habt ihr komplett verloren.
    Und ich weiß, dass viele genauso denken.
    Mit freundlichen Grüßen

    Ich nochmals:
    Hallo
    Am 25.09.20 bestellt.
    Am 15.12.20 Versandbenachrichtigung, Rechnung und DHL Sendungsverfolgung bekommen.
    Seit 15.12.20 bei DHL elektronisch angekündigt. Sonst nichts.kein Paket erhalten.
    Am 11.01.21 Rückabwicklungs-Mail weil die Bestellung nicht „reibungslos erfolgt ist“.

    Durch die Versandbenachrichtigung, der DHL Sendungsverfolgung und der Rechnung ist auf jeden Fall ein Kaufvertrag zustande gekommen.

    Aber ich habe keine PS5 erhalten, obwohl Artikel angeblich versendet und Rechnungerhalt.

    Ich überlege ob ich rechtliche Schritte einleiten sollte.

    Media Markt:
    Guten Tag
    vielen Dank für Ihre Nachrichten:

    Wir sind dankbar für jeden Denkanstoß und jede konstruktive Kritik, die es uns erlaubt, unsere Prozesse zu optimieren. Daher vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihren Standpunkt mitzuteilen. Ihre Anmerkungen leite ich gerne an die entsprechenden Stellen weiter, die diese in die Diskussion um zukünftige Verbesserungen einfließen lassen werden.

    Bei weiteren Rückfragen können Sie sich gerne jederzeit an mich wenden.

    Viele Grüße

    • Zu deiner Situation, kann ich nur sagen, dass ich nicht in deiner Haut stecken möchte. Sony allerdings eine Teilschuld zu geben, ist nicht fair. Wir Spieler wollten die Next-Gen Konsole. Sony hat sie entwickelt und dann produziert. Hätten sie vorher produziert, wäre die Konsole nicht auf dem Standard, wie sie jetzt ist. Man kann leider nicht einmal mit dem Finger schnippen und alles ist da. Produktionsstätten müssen dafür umgebaut teils neu gebaut werden. Das kostet Zeit.

  6. Ich habe die Digitale Edition am 25.09.2020 von Saturn Online Vorbestellt. Ich habe auch bereits am nächsten Tag ein Mail mit der Zahlungsbestätigung erhalten. Meine Bestellnummer ist 9182x. Ich habe meine Konsole bis heute nicht erhalten. Meine E-Mails wurden alle ignoriert. Habe immer ein Spam Mail erhalten, dass meine Nachricht eingegangen ist und innerhalb nächsten 4 Werktagen bearbeitet wird. Habe aber nie antworten bekommen

    • Ich hoffe, dass ab Montag die Versandbestätigungen losgehen, habe wirklich keine Lust mehr zu warten und bin der einzige aus unserer „Zockertruppe“, der seine noch nicht hat, das erschwert die Warterei und drückt aufs Gemüt. Mit meiner 91828 werde ich aber wohl nicht direkt mit dabei sein🥺

    • Auslieferung frühestens Ende Januar – Anfang Februar.
      Wüsste auch gerne wo diese Falschinfo nun her gekommen ist.
      Selbst die Aussage zu Ende Januar ist nur eine Prognose und längst nicht fix.

    • Von garantiert würde ich bei der PS5 und MMS nie (mehr) sprechen 😉

      Ich denke aber auch, dass es früher losgehen könnte. Amazon sprach ja auch davon bis zum 23. Januar Ersatz zu liefern.

    • Am Montag kommt garantiert das Gameswirtschaft Update mit dem mutmaßlichen weiteren Fahrplan. Sonst erst mal nichts. Letzte Wochen schrieb GW doch auch schon, dass sie KW3 für zu optimistisch halten, die meisten Vorbesteller aber hoffentlich bis Ende des Monats bedient werden.

      • Es ist aber viel die Rede das diesmal eine kleine Lieferung ankommt. Also erwartet nicht soviel.

        • Es ist eher die Rede davon, dass die nächste Bestellerwelle sehr klein ausfällt, da erstmal die restlichen Vorbesteller bedient werden sollen.

          Sprich den Großteil bekommen die Vorbesteller und der Rest wird dann verkauft.

        • Junge nerv doch nicht und nimm den leuten nicht die Hoffnung nur weil du der größte lap…. bist und bei ebay eine gekauft hast troll doch hier nicht rum … Es wurde dir jetzt von mehreren Leuten gesagt das du nur lügen verbreitet und müll erzählst also bitte halt dich zurück du Wäschetrockner

    • Gameswirtschaft hat geschrieben das die nächsten 14 Tagebau passiert. Das war vor einer Woche. Es sind aufjedenfall Konsolen für vorbesteller gekommen, denn ich kann mir nicht vorstellen das nur Zubehör angekommen ist.ja ich denke positiv. Für mich ist das Glas immer halb voll.

      • Stimme ich dir zu… natürlich kann es sein, dass wir noch Monate warten müssen. Aber ich denke auch das eine neue Lieferung eigentlich schon längst überfällig ist.

      • Ob das Glas nun halb voll oder leer ist, hängt immer von der Person ab die es befüllt oder leert 😉

        Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dsss MMS 20.000-30.000 Konsolen erhält.
        Denke das wird wieder wie bei Projekt Nikolaus laufen und Sie werden wieder etwas voran kommen und dann heisst es wieder warten.

  7. Wir haben jetzt noch etwa 11000 Bestellungen offen MMS. So wie es aussieht, wird sich das noch mos Mitte März hinziehen bis alle ihre Konsolen haben.

    • Der Nick. Wenn das tatsächlich der Nick von früher ist 😂 angeblicher Mitarbeiter von mms. Schön das es dich nochmal hierher gezogen hat

      • Da konnte niemand ahnen das Sony ihrer Lieferung nicht nachkommen kann. Es wurde mehr zugesagt als im Endeffekt angekommen ist.

        • Du Hanswurst, spätestens mit dem Kommentar hast dich verraten, du Troll. Geh zurück unters Haus wo du hingehörst.

    • Komm hör auf hier Unruhe zu stiften du Troll. Gameswirtschaft ist mit dem Handel vernetzt und sagt, dass die meisten (wenn nicht sogar alle) eine Lieferung bis Ende Januar erhalten.

      Und du willst nur Panik schüren mit deiner Aussage.

  8. vielen Dank für Ihr Schreiben.

    Für die überschrittene Lieferzeit und die unzureichende Information entschuldigen wir uns.

    Aufgrund der Corona-Aussahmesituation kam es beim Hersteller zu Verzögerungen, die sich nicht vermeiden ließen.

    Ihrer Bitte nach einer Entschädigung kann ich jedoch nicht nachkommen.
    Ich bitte um Ihr Verständnis.

    Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung und wünsche Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr.
    Viele Grüße

    Kathrin Faltermann
    MediaMarkt Kundenservice

    Hab meine PS5 zwar schon am 14.12. bekommen aber bestand auf einen Gutschein in Höhe der einbehalteten MwSt. mit der Drohung dass ich sonst kein Geld mehr in dem Laden lasse
    Die denken, die Kunden meinen es nicht ernst..
    MM/S sind für mich offiziell gestorben und es tut nicht mal weh
    Da merkt man der Kunde ist denen egal

    • Ja den bist du doch total egal ob du da im jahr 1000€ lässt oder nicht juckt keinen. Wenn du jz ne firma wärst die 100k Jahres Umsatz da machen dann hätten sie dir bestimmt was angeboten 😉

      • So nebenbei verstehe ich auch das ganze rumgejammer nicht …
        Du hättest ja auch stornieren können und woanders eine kaufen können ah moment es gibt ja nirgends welche zu kaufen . Dann hättest du vermutlich bis Mitte des Jahres keine konsole ..
        Sei froh das du eine hast mit 4 Wochen Verzögerung und gut ist;-)

        Ps: das einzige was man mm/s ankreiden kann ist die Kommunikation bzw. Die nicht vorhandene.

        • Und das angebliche versenden der PS5.
          Und das stornieren der PS5 und Geld zurück überweisen.

          • Also wenn du drauf anspielst auf die call Center leute die gesagt haben wird was oder ist versendet usw. dann hast du hier nix verstanden….

            Die Leute wissen nix die machen saturn und mm neben bei..zwischen durch verkaufen die Verträge von telecom und und und … den kann man eh nix glauben.
            Und ja dein Fall war extrem aber denke da kannst dich bei deiner post/DHL bedanken.

          • Und was ich noch besser finde er hat ne ps5 bekommen nur 4 Wochen später und will hier ein auf alles so unfair machen.

            Es gibt genug Leute so wie ich und die meisten anderen hier die immer noch nix haben ^^

          • 9184, du bist aber auch nur auf Stunk aus und meinst hier ein bisschen doof rumstänkern zu können. Er meint vermutlich die gedruckten Label, die dann von DHL nie abgeholt wurden. Du bist der einzige der nix verstanden hat!

        • Jungs bleibt ruhig, wir sind uns doch alle einig dass mm s mist gebaut hat oder? Jeder hat individuell seine scheiß erfahrung mit denen gemacht
          Wenn die seit september mein geld hatten dann ist es doch mein gutes recht eine pünktliche lieferung zu erwarten
          Jeder tag verzug bei vollständiger zahlung ist nicht okay finde ich

    • Maxi maxi… ne ne. Du trollst doch hier ständig rum obwohl du schon längst ne ps5 hast. Und zum erstgutschein… ja du bist denen Egal. Ich kenne das von meinem Tshirtdruck laden ich hab auch schon mal Kunden gehabt die meinten sie müssten sich wegen kleinigkeiten beschweren und rabatte bla bla. Auf solche Kunden verzichtet man gern! 🙂

      • Ah ragsna, alter Haudegen. Immer noch keine vernünftigen Kommentare von dir. Werde ich wohl auch nimmer erleben.

        • In dem Fall hast du einfach mal rein gar nichts verstanden. Im Ausgangspost steht nichts von gedruckten Label oder DHL… Lesen und verstehen scheint nicht zu deinen Stärken zu zählen.

          • Ja, deswegen hab ich ja auch vermutlich geschrieben. Aber lesen ist nicht so deine Stärke, wa? Trommeln vielleicht oder auf Steintafeln schreiben? Ich weiß es nicht….

          • Ich hab mich ja auch auf die Antwort von ENTTÄUSCHTERKUNDEHOCH100 bezogen. Anscheinend hast du das System in diesem Kommentarvereich noch nicht gecheckt.

  9. Mich würde mal interessieren welchen Zuwachs von Lesern gameswirtschaft durch die Aktion mit playstation 5 bekommen haben. Ich schätze 10k 😊

    • Eigentlich ist das Thema ja ’nur‘ ein Nebengleis unseres eigentlichen Spektrums. Hier helfen unsere jahrzehntelang gewachsenen Kontakte zu Herstellern, Händlern, Publishern usw.

      Sobald sich die Liefersituation entspannt hat (irgendwann Mitte 2021), wird sich das auch hoffentlich alles wieder beruhigen – und wir können uns wieder anderen spannenden Themen widmen 😉 Aber ja, natürlich hat das Thema den Bekanntheitsgrad, die Reichweite und damit das Grundrauschen spürbar erhöht.

  10. Also kann man zwischen 18 und 22.01 hoffen das wir eine versandbestätigung bekommen könnten!?

Comments are closed.