Start Wirtschaft Nine World Studios: Kalypso baut zweites Studio in München auf

Nine World Studios: Kalypso baut zweites Studio in München auf

Thomas Schneider leitet den Aufbau der Münchener Kalypso-Tochter Nine Worlds Studios (Abbildung: Kalypso Media)
Thomas Schneider leitet den Aufbau der Münchener Kalypso-Tochter Nine Worlds Studios (Abbildung: Kalypso Media)

Die Kalypso Media Group expandiert: Bei Nine World Studios in München entsteht Tropico 7 für PlayStation 5, PC und Xbox Series X.

Südöstlich der bayerischen Landeshauptstadt hat der rheinland-pfälzische Publisher Kalypso Media schon Ende Mai ein weiteres Studio gegründet, wie heute bekannt wurde: Die Nine World Studios GmbH übernimmt die Entwicklung des Aufbau-Strategiespiels Tropico 7 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange.

Name und Logo der neuen Kalypso-Tochter sind an die neun Welten der nordischen Mythologie angelehnt. Nine World Studios teilt sich den Standort mit der bestehenden bayerischen Niederlassung Realmforge Studios (Dungeons, Spacebase Startopia).

Mit dem Aufbau des Studios wurde Thomas Schneider beauftragt, der zuvor für Aesir Interactive (Police Simulator, Ostwind) tätig war. „Als bereits viertes Entwicklerstudio der Kalypso in Deutschland kann Nine Worlds auf einen großen Erfahrungsschatz sowie ein verlässliches Netzwerk zurückgreifen und wird zugleich Teil eines Umfelds, in dem alle Seiten leidenschaftlich und aktiv an der Entwicklung internationaler Marken beteiligt sind“, so Schneider.

Kalypso Media-Geschäftsführer Simon Hellwig freut sich über die Gründung des zweiten Studios in München: „Dies ermöglicht uns die Nutzung schon bestehender Infrastrukturen zwischen unseren beiden Studios. Wir sind zuversichtlich, das Studio bis Anfang nächsten Jahres auf die volle Größe hochzufahren, um mit der Produktion von Tropico 7 zu beginnen.“

„Aufgrund der guten Erfahrungen, die wir mit der Stadt München und der generellen Förderung von Videospielen in Bayern gemacht haben, war es eine logische Entscheidung, in dieser Region zu expandieren“, weiß Co-Geschäftsführerin Anika Thun. „Wir suchen nun engagierte Führungskräfte, die am neuesten Teil der Kult-Klassiker-Serie mitarbeiten wollen. Kandidaten mit Erfahrung in den Bereichen Unreal Engine Programmierung, Unreal Engine Technical Art, Game-, Level-, Narrative-, und Missionsdesign sowie UI-/UX-, VFX-Artists, Animationsspezialisten und 3D-Generalisten, die idealerweise auch mit der Unreal Engine vertraut sind, sind aufgerufen, sich zu bewerben und zu uns nach München zu kommen.“