Start Wirtschaft Auslaufmodell: Microsoft stellt Produktion der Xbox One X ein

Auslaufmodell: Microsoft stellt Produktion der Xbox One X ein

Microsoft stellt auf der Gamescom 2017 die neue Xbox One X vor.
Microsoft stellt auf der Gamescom 2017 die neue Xbox One X vor.

Im Vorfeld der Markteinführung der Xbox Series X lässt Microsoft die Produktion mehrerer Xbox-One-Modelle auslaufen, inklusive des Topmodells Xbox One X.

Was noch auf Lager liegt, wird abverkauft – ansonsten gilt der Fokus von Microsoft ab sofort der Xbox Series X: Gegenüber US-Medien hat das Unternehmen bestätigt, dass das derzeitige Flaggschiff Xbox One X sowie die datenträger-lose Xbox One S All Digital Edition nicht mehr produziert werden.

Die Karriere der Xbox One S All Digital Edition endet damit nach etwas mehr als einem Jahr: Das Gerät ist seit Mai 2019 auf dem Markt und war zeitweise für unter 100 Euro zu haben. Die 2017 erschienene Xbox One X wurde als „leistungsstärkste Konsole der Welt“ vermarktet und kostet derzeit derzeit je nach Ausstattung zwischen 300 und 400 Euro – im Juni kam ein „Cyberpunk 2077“-Sondermodell auf den Markt.

Das kompakte Facelift-Modell Xbox One S soll hingegen weiterhin fabriziert und weltweit vertrieben werden. Die Konsole ist in verschiedenen Konfigurationen und teils mit beigepackten Spielen ab 250 Euro im Handel erhältlich. Das Modell bildet somit nach dem Verkaufsstart der Xbox Series X das Einsteiger-Modell und rundet das Xbox-Sortiment nach unten ab.

Für Schnäppchenjäger bedeutet die Ankündigung, dass in den kommenden Monaten mit günstigen Paket-Angeboten zu rechnen ist. Sowohl Versender als auch stationäre Händler räumen die Lager, um Platz zu schaffen für die neue Konsolen-Generation.

Die Xbox Series X wird für Oktober 2020 erwartet, also zum Start der Weihnachts-Saison. Für den Donnerstag dieser Woche (23. Juli, ab 18 Uhr) hat Microsoft einen weiteren „Xbox Games Showcase“-Livestream angekündigt, bei dem mehrere Spiele-Neuheiten angekündigt und gezeigt werden sollen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here