Start Wirtschaft GTA 5 Verkaufszahlen jetzt bei 160 Millionen

GTA 5 Verkaufszahlen jetzt bei 160 Millionen

Rockstar Games setzt den Klassiker
Rockstar Games setzt den Klassiker "Grand Theft Auto 5" für PlayStation 5 um (Abbildung: Rockstar Games)

Wenige Wochen vor Veröffentlichung der PS5-Version von GTA 5 meldet Take Two Interactive beeindruckende Geschäftszahlen.

Für das Weihnachts-Quartal des Jahres 2021 (Oktober bis Dezember) meldet der US-Publisher Take-Two Interactive Einnahmen von 866 Millionen $ – umgerechnet rund 760 Millionen €. Die Umsätze legen gegenüber dem Vorjahr um 6 Prozent zu. Fürs komplette Geschäftsjahr, das im März endet, sind 3,42 Milliarden $ eingeplant.

Zu den steigenden Einnahmen haben alle Marken und Segmente beigetragen, darunter Red Dead Online, GTA Online und die Basketballsimulation NBA 2K22. Die Spielesammlung Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition habe trotz technischer Unzulänglichkeiten die Erwartungen bei weitem übertroffen.

Die Verkaufszahlen des Dauerbrenners Grand Theft Auto 5 legten um weitere 5 Millionen Stück zu und liegen nun bei 160 Millionen Exemplaren. Seit Veröffentlichung im Jahr 2013 hat das Action-Abenteuer mehr als 6 Milliarden $ eingespielt. Das Wildwest-Action-Spiel Red Dead Redemption 2 kommt auf 43 Millionen Stück.

In dieser Woche hat Rockstar Games die wenig überraschende Botschaft überbracht, dass sich ein neues Grand Theft Auto (landläufig: GTA 6) in Entwicklung befindet. Eine aufgebohrte Fassung von GTA 5 für PlayStation 5 und Xbox Series X/S erscheint am 15. März 2022.

Take Two Interactive plant die Übernahme des Mobilegames-Spezialisten Zynga für 12,7 Milliarden Dollar – die zweitgrößte Transaktion des laufenden Jahres nach Microsoft/Activision Blizzard.