Start Wirtschaft Astragon: Umzug von Gladbach nach Düsseldorf

Astragon: Umzug von Gladbach nach Düsseldorf

Von Düsseldorf aus steuert Astragon künftig die Vermarktung von Spielen wie dem
Von Düsseldorf aus steuert Astragon künftig die Vermarktung von Spielen wie dem "Bau-Simulator" (Abbildung: Astragon Entertainment)

Neuer Standort für 40 Mitarbeiter: Die Astragon-Gruppe (u. a. „Landwirtschafts-Simulator“) hat ihre künftigen Büroräume im Herzen Düsseldorfs bezogen.

Ginge es rein nach der aktuellen Bundesliga-Tabelle, wär’s ein Abstieg – mit Blick auf Umfeld, Verkehrsanbindung und Infrastruktur ist es für die 40 Mitarbeiter ein Aufstieg: Nach zwei Jahrzehnten in Mönchengladbach wurde der Firmensitz von Astragon Entertainment und Astragon Sales & Services in die knapp 30 Kilometer entfernte Düsseldorfer Innenstadt verlegt.

Auf 800 Quadratmetern sind seit kurzem die Abteilungen Producing, Produktmanagement, Marketing, Kommunikation, Vertrieb und Qualitätssicherung untergebracht – mit hinreichend Spielraum für künftige Expansionen, wie die Geschäftsführer Julia Pfiffer, Tim Schmitz und Kristina Klooss betonen.

Astragon hat sich auf Simulationen spezialisiert, darunter der „Bus Simulator“, „Bau-Simulator“ und natürlich der unverwüstliche „Landwirtschafts-Simulator“. Der beim Schweizer Studio Giants Software entwickelte und von Astragon vertriebene Dauerbrenner gilt als das mit Abstand erfolgreichste PC- und Konsolenspiel aus dem deutschsprachigen Raum.

Mit dem Umzug avanciert Astragon zum zweitgrößten Games-Arbeitgeber in Düsseldorf – nach der Deutschland-Niederlassung von Ubisoft, die in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt rund 350 Mitarbeiter beschäftigt.

Die neue Adresse der Astragon-Gruppe lautet: Am Wehrhahn 33, 40211 Düsseldorf

Landwirtschafts-Simulator 20
Preis: EUR 44,99
10 neu von EUR 44,990 gebraucht

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here