Start Wirtschaft Dank Flight Simulator: Aerosoft verdoppelt Umsatz

Dank Flight Simulator: Aerosoft verdoppelt Umsatz

Aerosoft-Chef Winfried Diekmann plant allein für das erste Jahr mit mindestens 30 Erweiterungen für den Microsoft Flight Simulator 2020 (Foto: GamesWirtschaft)
Aerosoft-Chef Winfried Diekmann plant allein für das erste Jahr mit mindestens 30 Erweiterungen für den Microsoft Flight Simulator 2020 (Foto: GamesWirtschaft)

Der Paderborner Simulations-Spezialist Aerosoft profitiert von der großen Flight Simulator-Nachfrage und meldet eine Umsatzverdoppelung im Jahr 2020.

Wenn schon der Lockdown keine Business- und Urlaubs-Flüge zulässt, so möchten Hunderttausende wenigstens am heimischen PC abheben und im virtuellen Cockpit die Welt erkunden – zum Beispiel an Bord des Microsoft Flight Simulator.

Das spiegelt sich auch in den Geschäftszahlen der Aerosoft GmbH mit Sitz am Flughafen Paderborn-Lippstadt wieder: Der 2020-Umsatz hat sich gegenüber 2019 mehr als verdoppelt – parallel ist die Belegschaft auf 40 Mitarbeiter gestiegen.

Wie das gelungen ist? Einerseits durch stramme Zuwächse im Bereich Simulations-Zubehör – zum anderen die Exklusivrechte für den Vertrieb der DVD-Version des Microsoft Flight Simulator. Auch erste Ausflüge in den Konsolen-Sektor – etwa beim Autobahnpolizei Simulator 2 – waren erfolgreich.

Trotz steigender Einnahmen im eigenen Online-Shop sowie via Steam und Konsolen-Plattformen spielt der traditionelle Einzelhandel inklusive Versendern weiterhin eine wichtige Rolle für Aerosoft.

“Es ist immer schön, wenn sich Wagnisse auszahlen“, weiß Aerosoft-Gründer und -Geschäftsführer Winfried Diekmann. „Wir haben stark auf die Zusammenarbeit mit Microsoft beim Flugsimulator gesetzt und einiges an Geld für die Expansion in die Bereiche Konsole und Hardware in die Hand genommen und sind sehr froh, dass uns das gut gelungen ist.“

“Wir sind sehr stolz auf unser aktuelles Geschäftsergebnis und gehen mit einer starken Aufstellung in unser Jubiläumsjahr“, erklärt Co-Geschäftsführer Andreas Mügge. Hintergrund: Aerosoft feiert 2021 den 30. Geburtstag und gehört damit zu den traditionsreichsten Spiele-Herstellern in Deutschland.