Start Sport HSV eSports: Lieferdienst Smiley’s Pizza wird Sponsor

HSV eSports: Lieferdienst Smiley’s Pizza wird Sponsor

Neuer Sponsor von HSV eSports: Pizza-Lieferdienst Smiley's (Foto: HSV)
Neuer Sponsor von HSV eSports: Pizza-Lieferdienst Smiley's (Foto: HSV)

Die Franchise-Kette Smiley’s Pizza weitet das Sponsoring beim Hamburger SV aus und wirbt auch bei den E-Sport-Profis des Zweitligisten.

Seit 1988 liefert der Hamburger Franchise-Lieferdienst Smiley’s Pizzen aus – ab diesem Februar auch an die „FIFA 20“-Spieler von HSV eSports: Das Smiley’s-Logo ist ab sofort auf den Spieler-Trikots der „eRothosen“ Leon Krasniqi („HSV_Leon“), Quinten van der Most („HSV Quinten“), Christoph Strietzel („HSV Chrissi“) und Niklas Heisen („HSV Nheisen“) abgebildet. Außerdem sind gemeinsame „Content-Formate“ zwischen Verein und Sponsor geplant.

Smiley’s wirbt bei der HSV Fußball AG seit der Saison 2008/09 und ist nun der vierte „ePartner“ des HSV – neben dem Porsche-Zentrum Hamburg, Frau Kierses Eistee und Fun-Reisen.

Smiley’s-Geschäftsführerin Andrea Schemion begründet das Sponsoring damit, dass sich die Kundschaft inzwischen zum Großteil über digitale Kanäle erreichen ließe: „Da liegt eine Ausweitung unserer langjährigen HSV-Partnerschaft in den eSports-Bereich nahe – sozusagen vom Stadion in die virtuelle Welt.“

In der laufenden Saison 2019/20 der Virtual Bundesliga belegt der Hamburger SV derzeit den siebten Rang. Am gestrigen Abend kassierte HSV eSports eine empfindliche 1:7-Niederlage im Stadt-Derby gegen den FC St. Pauli (Platz 18). An der Spitze: Titelverteidiger Werder Bremen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here