Start Marketing & PR eSport-Sponsoring: Paysafecard verlängert mit G2 Esports (Update)

eSport-Sponsoring: Paysafecard verlängert mit G2 Esports (Update)

eSport-Sponsoring: Die Brauerei Warsteiner wirbt bereits bei der ESL One - künftig kommt die 99Damage Liga hinzu (Foto: ESL / Helena Kristiansson)

Der GamesWirtschaft-Liveticker dokumentiert die wichtigsten Neuzugänge und Veränderungen aus dem eSport-Sponsoring in Deutschland.

G2 Esports verlängert mit Paysafecard (Update vom 7.8.2019)

Ins gemeinsame vierte Jahr gehen die Teams des Berliner eSport-Unternehmen G2Esports und der Prepaid-Zahlungs-Dienstleister Paysafecard: Die gemeinsame Kooperation wird verlängert und sieht unter anderem Autogrammstunden und die Markeneinbindung in den Social-Media-Kanälen von G2 Esports vor.

PENTA.1860 kooperiert mit der Stadtsparkasse München (Update vom 6.8.2019)

Die Stadtsparkasse München ist neuer Trikotsponsor von PENTA.1860, dem eSport-Ableger des Münchener Traditionsvereins TSV 1860 München e. V. Zum Marketing-Paket gehören auch gemeinsame Veranstaltungen.

Warsteiner baut eSport-Sponsoring aus (Update vom 13.3.2019)

Die Brauereigruppe Warsteiner investiert 2019 mehr Geld ins eSport-Sponsoring und will auf diesem Weg insbesondere junge Zielgruppen erreichen. eSport bildet somit eine eigene Sponsoring-Säule, zusammen mit Events, Festivals und Kulturveranstaltungen. Neben der „ESL One“ und der „ESL Meisterschaft“ engagiert sich Warsteiner ab 2019 zusätzlich in der „99Damage Liga“: Das „Counter-Strike“-Format wird von der Berliner Agentur Freaks 4U Gaming betrieben. Warsteiner ist offizieller Partner des Saisonfinales, das im Dezember in der Warsteiner Music Hall in Dortmund stattfindet.

SV Werder Bremen: AOK Bremen / Bremerhaven wird offizieller „Gesundheitspartner“ (Update vom 6.3.2019)

Einen besseren Moment hätte die AOK Bremen / Bremerhaven kaum wählen können: Wenige Stunden vor dem Titelgewinn des „Deutschen Club-Meisters“ in der Virtuellen Bundesliga 2018/2019 wurde bekannt, dass die Krankenkasse ab sofort mit Werder eSports zusammenarbeitet, der „FIFA“-Abteilung von Bundesligist Werder Bremen.

Die Kooperation umfasst unter anderem die Logo-Präsenz auf den Trikots der Werder-Profis Michael Bittner („MegaBit“) und Mohammed Harkous („MoAuba“). Analog zu vergleichbaren Vereinbarungen liegt der Fokus der AOK auch in diesem Fall auf Themen wie gesunder Ernährung und körperlicher Fitness.

Hamburger Sportverein: Porsche-Zentren sind neuer Trikot-Sponsor (Update vom 22.2.2019)

Zweitligist HSV hat einen weiteren Sponsor gewonnen: Die Hamburger Porsche-Niederlassung steigt als Trikot-Sponsor ein. Außerdem sind „hilfreiche Tutorials“ und „spannende eSport-Events in den Porsche-Zentren“ der Hansestadt sowie im Volksparkstadion geplant.

Vorstands-Chef Bernd Hoffmann spricht von einer „dynamischen Kombination“, Porsche-Niederlassungs-Leiter Steffen Knies hat in eSport ein „Zukunftsthema“ entdeckt. Der HSV legt Wert auf die Feststellung, dass sich das Porsche-Sponsoring ausschließlich auf den eSport-Bereich bezieht.

Das „FIFA 19“-Ensemble des HSV besteht aus Jannik Berg („Testotier“), Quinten van der Most („Quinten“) und Niklas Heisen („Heisen“). Derzeit belegt der Klub den fünften Rang in der Virtual Bundesliga Club Championship.

Porsche-Hamburg-Geschäftsführer Steffen Knies wirbt für den Autobauer auf den Trikots der HSV-"FIFA"-Profis (Foto: HSV Fußball AG)
Porsche-Hamburg-Geschäftsführer Steffen Knies wirbt für den Autobauer auf den Trikots der HSV-„FIFA“-Profis (Foto: HSV Fußball AG)

Overwatch League: Coca-Cola wird Hauptsponsor (Update vom 12.2.2019)

„Weltweiter Getränkesponsor für alle nichtalkoholischen Getränke“ – diesen Titel führt Coca-Cola ab sofort mit Blick auf die Overwatch League, und zwar weltweit. Der Softdrink-Riese hat eine entsprechende Vereinbarung mit dem „Overwatch“-Hersteller Activision Blizzard unterschrieben.

Für Nordamerika ist außerdem der Automobilbauer Toyota an Bord. Die Telekom-Sparte T-Mobile, die IT-Marke OMEN by HP und der Chip-Riese Intel treten auch als Sponsor der deutschsprachigen Angebote auf.

„Overwatch“ ist ein Online-Multiplayer-Action-Spiel, das seit Mai 2016 auf dem Markt ist. Mit der „Overwatch League“ betreibt das Entwicklerstudio Blizzard Entertainment eine eigene Liga nach dem Vorbild von NBA und NHL – inklusive Profi-Teams, Livestreaming-Übertragung und Merchandising. Die diesjährige Saison startet am 15. Februar 2019.

Coca-Cola ist weltweiter Hauptsponsor der Overwatch -League (Foto: Coca-Cola Deutschland)

Paysafecard verlängert mit ESL (Update vom 11.2.2019)

Umfassender und internationaler fällt die künftige Zusammenarbeit zwischen dem Zahlungs-Dienstleister Paysafecard und dem Kölner Turnier-Veranstalter Turtle Entertainment aus. Als ESL-Hauptsponsor will sich der österreichische Anbieter noch stärker in der globalen eSport-Szene etablieren. Nach Unternehmensangaben profitiert Paysafecard durch die wachsende Nachfrage nach Online-Prepaid-Lösungen von eSport-Fans.

Konkret geht die „Paysafecard eSports Hall of Fame“ in die Verlängerung – eine Auszeichnung für Persönlichkeiten und Aktivitäten. Das Format „Paysafecard Beat the Legends“ ermöglicht Amateuren, gegen Profis und Influencer auf eSport-Bühnen anzutreten. Teilnehmer an der „Paysafecard Ultimate Experience“ können außerdem eine Reise zu einem ESL-Turnier gewinnen, inklusive VIP-Zugang und Meet & Greet mit eSportlern.

Paysafecard-CEO Udo Müller wirbt auch 2019 als Hauptsponsor bei den ESL-Turnieren (Foto: Paysafecard)

LG Electronics: Neuer Hauptsponsor von Eintracht Frankfurt eSports (Update vom 22.1.2019)

Der koreanische Konzern LG Electronics ist neuer Hauptsponsor von Eintracht Frankfurt eSports. Das Unternehmen wird die Trainingszentren mit Gaming-Monitoren der Marke LG UltraGear ausstatten. Für LG-Marketing-Leiter Frank Sander war unter anderem ausschlaggebend, dass sich die Eintracht abseits kommerzieller Ziele auch für Jugend- und Talentförderung sowie den Breitensport einsetzt.

Die "FIFA"-Profis Philipp Schermer ("Eisvogel", links) und Tim Schwartmann ("Tim Latka", rechts) werben künftig mit dem R+V-Logo (Mitte: Schalke-Vorstand Alexander Jobst, R+V-Vertriebs-Chef Jens Hasselbacher) - Foto: R+V PR / Gerd Kämper)
Die „FIFA“-Profis Philipp Schermer („Eisvogel“, links) und Tim Schwartmann („Tim Latka“, rechts) werben künftig mit dem R+V-Logo (Mitte: Schalke-Vorstand Alexander Jobst, R+V-Vertriebs-Chef Jens Hasselbacher) – Foto: R+V PR / Gerd Kämper)

R+V Versicherung unterschreibt bei Schalke 04 eSports (Update vom 16.1.2019)

Die genossenschaftliche R+V Versicherungsgruppe ist bereits Sponsor der Erstliga-Mannschaft von Schalke 04 und intensiviert nun auch das eSport-Sponsoring: Mit Schalke 04 eSports wurde eine Vereinbarung unterzeichnet, die bis Ende 2022 reicht. Als Hauptsponsor ist das R+V-Logo auf den Trikots präsent und außerdem Namensgeber des sogenannten „R+V Gaming House Berlin“.

eSport-Sponsoring in Deutschland 2019 (Stand: 6.8.2019)

Aufgeführt sind ausschließlich Unternehmen, die ihren Hauptsitz in Deutschland haben und / oder ein deutsches eSport-Team sponsern.

  • AMD (IT): Playing Ducks
  • AOK (Versicherung): Hertha BSC Berlin
  • AOK Bremen / Bremerhaven (Versicherung): Werer eSports (März 2019)
  • AOK Nordwest (Versicherung): Schalke 04 eSports
  • Audi (Automobil): Bayern Ballers Gaming (April 2018) / FC Ingolstadt eSports (Dezember 2018)
  • Barmenia (Versicherung): Bayer 04 eSports (Juli 2018)
  • Barmer (Versicherung): VfB Stuttgart eSports (Juli 2017)
  • BrainEffect (Getränke): Schalke 04 eSports
  • Coca-Cola (Getränke): Overwatch League (Februar 2019)
  • Corsair (IT): Schalke 04 eSports
  • CosmosDirekt (Versicherung): VfL Wolfsburg eSports
  • Cyberport (Handel): PENTA (Juli 2019)
  • Deutsche Familienversicherung (Versicherung): Eintracht Frankfurt (2018)
  • DHL (Logistik): ESL (Mai 2018) – Logistikpartner
  • Effekt (Getränke): VfL Wolfsburg
  • Engage (Nahrungsmittel): 1. FC Nürnberg eSports
  • Expert (Handel): Werksmannschaft
  • Euronics (Handel): Werksmannschaft
  • Fischer (Werkzeug): VfB Stuttgart eSports (Juli 2017)
  • FUN-Reisen (Tourismus): Hamburger SV eSports (Januar 2019) – Trikot-Sponsor
  • Hörluchs (Medizin): 1. FC Nürnberg eSports
  • Gerolsteiner (Getränke): Unicorns of Love (Februar 2017)
  • Iiyama (IT): Playing Ducks
  • Intel (IT): ESL Meisterschaft / Overwatch-League (Februar 2019)
  • Kia (Automobil): League of Legends European Championship (Januar 2019)
  • Konami (Games): Schalke 04 eSports (2018)
  • LG Electronics (IT): Eintracht Frankfurt eSports (Januar 2018)
  • McDonald’s (Gastronomie): ESL Meisterschaft (November 2018) – mehr Infos
  • MediaMarkt (Handel): FC Ingolstadt eSports (Dezember 2018)
  • Mercedes-Benz (Automobil): ESL One (Oktober 2018) / Beteiligung an SK Gaming (Januar 2019) / ESL Meisterschaft – mehr Infos
  • MLP (Finanzen): eSport Rhein-Neckar („MLP Legends“)
  • Nitrado (Telekommunikation): Playing Ducks
  • Nürnberger (Versicherung): 1. FC Nürnberg eSports
  • OMEN by HP (IT): Overwatch-League (Februar 2019)
  • Otto Group (Handel): Playing Ducks
  • PaysafeCard (Finanzen): ESL Meisterschaft (erneuert im Februar 2019) – Hauptsponsor
  • PaysafeCard (Finanzen): G2 Esports (verlängert im August 2019)
  • Porsche Hamburg (Automobil): HSV eSports (Februar 2019)
  • Puma (Bekleidung): VfB Stuttgart eSports (Juli 2017)
  • R+V (Versicherung): Schalke 04 eSports (Januar 2019) – Haupt-Sponsor
  • Red Bull (Getränke): RB Leipzig eSports
  • Sharkoon Technologies (IT): Eintracht Frankfurt (2018)
  • Shell (Automobil): League of Legends European Championship (Januar 2019) – mehr Infos
  • Stadtsparkasse München (Finanzen): PENTA.1860 / TSV 1860 München e. V. (August 2019)
  • T-Mobile (Telekommunikation): Overwatch-League (Februar 2019)
  • TAG Heuer (Uhren): Virtual Bundesliga 2018/2019 / DFL – mehr Infos
  • Teamspeak (Software): Playing Ducks
  • Turtle Beach (IT): VfL Wolfsburg eSports
  • Umbro (Bekleidung): Schalke 04 eSports
  • Vodafone (Telekommunikation): Mousesports (Juni 2018) – Hauptsponsor / VfL Wolfsburg (Juni 2018) / ESL (Premium-Partner)
  • Warsteiner (Getränke): ESL One, ESL Meisterschaft, 99 Damage Liga (ab 2019)
  • Wiesenhof (Lebensmittel): Werder Bremen eSports (Juli 2018)
  • Wüstenrot (Finanzen): ESL-Meisterschaft
  • Zotac (IT): Playing Ducks

Diese Aufstellung wird laufend aktualisiert. Eine Marke fehlt? Wir freuen uns über Hinweise an die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here