Start Marketing & PR Xbox Family Settings App jetzt mit Ausgaben-Kontrolle

Xbox Family Settings App jetzt mit Ausgaben-Kontrolle

Die Xbox Family Settings App ist kostenlos für Android und iOS verfügbar (Abbildungen: Microsoft)
Die Xbox Family Settings App ist kostenlos für Android und iOS verfügbar (Abbildungen: Microsoft)

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist … auch gut: Mit dem neuen Update der Xbox Family Settings App können Eltern nun die Ausgaben für Ingame-Käufe steuern und begrenzen.

Egal ob Fortnite Battlepass, FUT-Packs in FIFA 21, Roblox-Robux oder Einkäufe auf dem Minecraft-Marktplatz: Kostenpflichtige Zusatz-Angebote für Free2Play- und Vollpreis-Games gehen schnell ins Geld. Mehr als 3 Milliarden Euro haben die Deutschen im Jahr 2020 alleine für In-Game-Käufe auf PC, Konsole und Smartphone ausgegeben.

Damit Eltern einen Überblick behalten, wieviel Geld ihre Kinder in welches Spiel auf Xbox One, Xbox Series S und Xbox Series X investieren, hat die Xbox Family Settings App auf vielfachen Wunsch ein Update erhalten – auch, um – so wörtlich – böse Überraschungen zu vermeiden“.

Die seit 2020 verfügbare App dient bislang dazu, Bildschirmzeiten und nutzbare Xbox-Games für beliebig viele Familienmitglieder zu regulieren oder den Zugang zu Multiplayer-Modi zu unterbinden. Mit der neuesten Version lässt sich unter anderem ein Ausgaben-Limit für Spiele und Ingame-Käufe festlegen. Auch einmalige Zahlungen – etwa als Belohnung für gute Noten – sind möglich. Zu diesem Zweck lässt sich das Guthaben jederzeit einsehen. Mit der Funktion „Kauf anfragen“ erhalten Erziehungsberechtigte eine Anfrage, falls der Kontostand für die Wunsch-App nicht ausreichten sollte.

Die Xbox Family Settings App ist kostenlos für Android und iOS verfügbar.

Games-Umsatz 2020 in Deutschland: Mobile-Games als großer Gewinner (Stand: 9.4.2021)
Games-Umsatz 2020 in Deutschland: Mobile-Games als großer Gewinner (Stand: 9.4.2021)

1 Kommentar

  1. bei der xbox kann man ja einfach nen start passwort eingeben gib t es das eigentlich auch bei der PS5 ?

Comments are closed.