Start Gamescom Gamescom Award 2021: Bewerbungen ab sofort möglich (Update)

Gamescom Award 2021: Bewerbungen ab sofort möglich (Update)

Die Gamescom 2021 findet abermals rein digital statt - Termin: 25. bis 27. August 2021 (Foto: Fröhlich)
Die Gamescom 2021 findet abermals rein digital statt - Termin: 25. bis 27. August 2021 (Foto: Fröhlich)

In gleich 24 Kategorien wird in diesem Jahr der Gamescom Award 2021 verliehen: Fach-Jury und Publikum entscheiden über die Preisträger.

Update vom 20. Juli 2021: Ab sofort können sich teilnehmende Studios und Publisher für den Gamescom Award 2021 bewerben – die Teilnahmegebühr beträgt mindestens 360 Euro. Achtung: Die Anmelde-Frist endet bereits am 3. August (16 Uhr).

Teilnahmevoraussetzung ist ein zehnminütiges Gameplay-Video, das als Grundlage für die Sichtung und Bewertung durch die Jury dient. Eine Liste aller Disziplinen finden Sie am Ende dieses Beitrags.

Abseits der Jury-Kategorien gibt es auch Preise, die von den Fans vergeben werden:

  • Die Kandidaten für den Publikumspreis „Most Wanted“ ergeben sich automatisch aus den Nominierungen der einzelnen Kategorien.
  • Zur Wahl beim „Best Streamer“ stehen alle offiziellen Partner-Streamerinnen und -Streamer. Im vergangenen Jahr hat Erik Range alias Gronkh gewonnen, der in diesem Jahr gemeinsam mit Trymacs und Papaplatte die ‚Spielesause‘ bestreitet.

Meldung vom 12. Juli 2021: Bereits zum Auftakt der Gamescom 2021 – nämlich im Rahmen von Gamescom: Opening Night Live am 25. August – werden die ersten Gewinner des Gamescom Award 2021 bekannt gegeben. Alle weiteren Preisträger folgen am Gamescom-Freitag (27. August). Eine internationale, rund 30köpfige Jury wird die Einreichungen bewerten und prämieren.

Wie schon im Vorjahr sind nur Partner der digitalen Gamescom 2021 teilnahmeberechtigt, die für Gamescom Now sowie die offiziellen Shows gebucht haben. Die Livestreams werden zwischen dem 25. und 27. August ausgestrahlt – auf einzelnen Kanälen wie Spielesause wird bis Sonntag (29. August) gesendet.

Bewerbungen für den Gamescom Award 2021 sind ab kommendem Montag (19. Juli) möglich; Anmeldeschluss ist der 6. August 2021. Mit der Einreichung wird eine Teilnahmegebühr von mindestens 360 Euro netto fällig – Ausnahme: Für die Kategorie Best Indie Award berechnen die Veranstalter 50 Euro. Wer einreicht, sollte sich in jedem Fall die Teilnahmebedingungen genau durchlesen: Falls ein Preis nach der Verleihung aberkannt wird, fällt eine Bearbeitungsgebühr von 3.500 Euro zzgl. Mehrwertsteuer an.

Den Best of Gamescom Award 2020 hat Cyberpunk 2077 gewonnen – ebenso wie die Preise für das beste PC- und PlayStation-Spiel, das beste Rollenspiel und zusätzlich den Publikumspreis Most Wanted. CD-Projekt-Vertriebspartner Bandai Namco Entertainment erhielt folgerichtig den Preis für das beste Sortiment („Best Line-Up“). Zur meisterwarteten Hardware wurde Microsofts Topmodell Xbox Series X gekürt. Die Fans wählten zudem Gronkh zu ihrem Lieblings-Gamescom-Streamer.

Jury-Kategorien im Überblick:

  • Best Microsoft Xbox Game
  • Best Nintendo Switch Game
  • Best PC Game
  • Best Sony PlayStation Game
  • Best Action- Adventure Game
  • Best Action Game
  • Best Family Game
  • Best Indie Game
  • Best Racing Game
  • Best Remaster
  • Best Role Playing Game
  • Best Simulation Game
  • Best Sports Game
  • Best Strategy Game
  • Best Multiplayer Game
  • Best Ongoing Game
  • Most Original Game
  • Best Announcement
  • Best Lineup
  • Best of Gamescom
  • Best Trailer
  • Heart of Gaming Award (Sonderpreis)

Das Publikum stimmt zusätzlich über folgende Kategorien ab:

  • Best Streamer
  • Gamescom Most Wanted