Start Marketing & PR Die erfolgreichsten Twitch-Streamerinnen in Deutschland 2020

Die erfolgreichsten Twitch-Streamerinnen in Deutschland 2020

Eine der erfolgreichsten Twitch-Streamerinnen in Deutschland 2020: Tatjana Werth alias Pandorya (Foto: Fröhlich)
Eine der erfolgreichsten Twitch-Streamerinnen in Deutschland 2020: Tatjana Werth alias Pandorya (Foto: Fröhlich)

Die Amazon-Sparte Twitch hat die Letsplayerinnen mit der höchsten Reichweite im deutschsprachigen Raum ermittelt. Auf Platz 1: AnniTheDuck.

Anlässlich des Internationalen Frauentags am kommenden Sonntag (8. März) hat die Amazon-Plattform Twitch ausgewertet, welche Streamerinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besonders viele Fans auf ihren Kanälen anziehen. Ausschlaggebend für die Rangfolge war in diesem Fall nicht das Gesamtpublikum oder die durchschnittliche Zuschauerzahl pro Übertragung, sondern die Zahl der Follower.

Mit weitem Abstand auf Platz 1: AnniTheDuck mit 359.000 Followern, gefolgt von Pandorya, die es auf 171.000 Follower bringt.

Bemerkenswert: Drei der fünf erfolgreichsten Entertainerinnen (Anni, Tinkerleo, Lara Loft) sind bei der Berliner Agentur 2nd Wave unter Vertrag, die auch Influencer wie Paluten, LeFloid, PietSmiet und Sturmwaffel vermarket.

Die Reihenfolge der erfolgreichsten Twitch-Streamerinnen 2020 (Stand: 6.3.):

  1. AnniTheDuck (359.000 Follower)
  2. xPandorya (171.000 Follower)
  3. Lara Loft (166.000 Follower)
  4. Tinkerleo (163.000 Follower)
  5. Sintica (108.000 Follower)

Die Reichweite ist zwangsläufig abhängig von der Taktfrequenz, mit der die Damen auf Sendung sind: So streamt AnniTheDuck (bürgerlich: Annissa) beinahe täglich. Neben klassischen Letsplays und Cosplays bilden Community-Plauderstunden einen Schwerpunkt.

Legt man hingegen die durchschnittliche Zuschauerzahl in den vergangenen 30 Tagen zugrunde, rangiert Pandorya mit 4.000 gleichzeitigen Zuschauern („concurrent viewers“) deutlich vor AnniTheDuck (2.300).

Auch auf anderen Social-Media-Kanälen – etwa YouTube oder Instagram – liegen die beiden Spitzenreiterinnen weit vorne. Auf YouTube erreicht AnniTheDuck über 630.000 Abonnenten, Letsplayerin Pandorya rund 544.000 Abonnenten.

Zur Einordnung: Die männlichen Twitch-Streamer kommen weiterhin auf ein Vielfaches dieser Reichweiten. So meldet MontanaBlack88 mehr als 2,3 Mio. Follower, YouTube-König Gronkh zieht mit seinen Live-Streams rund 1,1 Mio. Follower an.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here